2 Jahre rauchfrei!

Und es kommt mir so vor, als hätte ich nie geraucht!

Heute vor 2 Jahren habe ich mich entschieden mit dem Rauchen aufzuhören. Ich trug mich länger mit dem Gedanken, hab aber irgendwie nie den Schritt getan.
Aber eines Abends, nach einem Gespräch mit Conny, fasste ich den Entschluss aufzuhören.

Warum auf einmal?
Sie sagte etwas, gab mir einen Tipp. “Rauch mal bewusst, also versuche das Rauchen neutral zu betrachten und die Zigarette richtig zu schmecken!”
Das versuchte ich.
Ohne Wertung. Einfach den Kopf zu, die Augen schließen, an der Zigarette ziehen und schmecken, spüren, wahrnehmen.

Mir kams fast hoch! Nie war mir bewusst, wie ekelhaft eine Zigarette wirklich schmeckt.
Man redet sich das als Raucher ja schön wie LECKER so eine Kippe schmeckt. Jammy.
Ich habe immer gern geraucht. Klar, manchmal dachte ich auch, ich würde gern aufhören. Aber WIRKLICH wollen, davon war ich Welten entfernt!

Nunja, allen Zweiflern zum Trotz bin ich nun immer noch Nichtraucher. Und ich fühle mich so viel besser! Das kann man gar nicht wirklich beschreiben wie schön das ist, kein Verlangen mehr zu spüren. Sich der Sucht nicht unterwerfen zu müssen, nicht mehr zu stinken, nicht mehr zu husten, anders zu schmecken, freier zu atmen….

Ich will keinen Raucher bekehren, versteht mich nicht falsch! Ist eh ein sinnloses Unterfangen. Raucher leben in ihrer eigenen Welt. Sie sehen das Rauchen mit ganz anderen Augen. Ich weiss das, ich wars ja lange genug. Geben aber nur die wenigsten Raucher zu ^^

Manchmal sag ich noch in Stressigen Situationen “Boa, jetzt ne Kippe, ey!”
Aber nur aus Spaß um meine Gereiztheit zu untermalen ^^
Vor kurzem hab ich eine Zigarette meiner Schwester in die Hand genommen um zu sehen, wie sich das anfühlt. Sie war natürlich aus.
Das war so fremd! Total strange!
Meine Schwester meinte auch, es ist so als hätte ich nie geraucht und das würde “mir nicht stehen”. Bin ich nicht traurig drüber *lach*

Ich bin immer noch stolz auf mich, dass ich das so von heute auf morgen geschafft habe. Rückfallwahrscheinlichkeit 0,00000% ^^

7 Kommentare bei 2 Jahre rauchfrei!

  • Kryptische  sagt:

    Ich habe auch lange Zeit geraucht und bin nun seit 13 Jahren Nichtraucher. Ich hatte eine chronische Bronchitis und das war schon nicht so schön… aber richtig überzeugt hat mich erst das Streichen meiner Wohnung, denn da fiel mir auf, sie dreckig die Wände waren und das nur vom Zigarettenrauch und das man das alles ja auch in seine Lungen zieht… da wurde mir so richtig klar, was meine Lungen aushalten müssen. Mittlerweile ertrage ich nicht einmal mehr den Geruch von Zigaretten, ich finde es regelrecht befremdlich und könnte mir überhaupt nicht mehr vorstellen jemals wieder so einen Unfug zu machen 😉

  • Uli  sagt:

    Glückwunsch!
    Ich bin jetzt seit über 2,5 Jahren rauchfrei und mir kommt´s auch vor als wenn ich nie geraucht hätte. Finde den Geruch und den Qualm eklig. Rümpfe die Nase, wenn sich jemand in meiner Nähe befindet, der gerade geraucht hat, das stinkt echt bestialisch! Ich weiß gar nicht, wie mein Freund das vorher ausgehalten hat, weil er hat wirklich noch nie geraucht! ^^

  • Susi  sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!!

    Reife Leistung – du kannst sehr stolz auf dich sein. Ich weiß wie schwer es ist aufzuhören und bin jetzt knapp 1 Jahr und 11 Monate rauchfrei. 😈

  • Jeannette  sagt:

    Wie gut, das ich in meinem Leben nur 14 Tage mal „probiert“ habe zu rauchen – es war eklig, mir wurde schwindelig und es schmeckte widerlich. Damals war ich 14 und naja ich sag mal so, Gruppenzwang hat damals eine große Rolle gespielt – dazugehören, das wollte ich. Aber Gott sei Dank brauch ich so eine Profilierung nicht mehr um dabei sein zu können – anderen Rauchern sag ich hier mal, da mal „Wäre besser wenn du aufhörst“.. aber naja jedem das Seine. Denn man muss es WOLLEN.

    Herzlichen Glühstrumpf liebe Nina :4: :party2:

  • Nina  sagt:

    Danke ihr Lieben!!!! 😀

    Ich kann das gar nicht verstehen wenn manche nach 2 Jahren rauchfrei wieder anfangen! *kopfschüttel*

  • Jessi  sagt:

    Ich rauche seit vier Tagen nicht mehr und wünschte mir ich könnte von mir auch schon behautpen dass es mir so vorkommt als hätte ich nie geraucht 😉

  • Peter Nuster  sagt:

    Ich denke auch, man sollte es lassen. Bin schon elf Monate von den Kippen weg und freue mich, dass ihr es so weit gebracht habt 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>