52 Filme #15 – #26

Oh man oh man. Ich war grad geschockt, als ich sah wie weit ich hinterher hinke!

11 Beiträge! WTF?!

Das kommt, weil ich immer aufschiebe und aufschiebe, dann verpass ich das Montags und wills am nächsten Montag nachholen und so weiter und nun sinds 11 Beiträge. Ich nehm mir jetzt noch einmal vor ab sofort immer auf dem Laufenden zu bleiben! Ich hoffe, ich kann das einhalten. Also, los gehts:

#15 – Lieblings-Remake
Ich habs glaub ich schon an anderer Stelle genannt und allgemein sowieso, aber ich muss auch hier wieder The Producers aufzählen. Der Film aus den 70ern (glaub ich) war total doof, aber der neuere mit Nathan Lane, Matthew Broderick und Will Farrell ist einfach nur hammer. Man merkt auch ein bissi, dass Mel Brooks im Hintergrund mitgewirkt hat. Ich mag ihn ^^

#16 – (noch) ungeplante Fortsetzung
Ich hätte gern mehr X-Men. Ich hab mal gehört, dass da noch was kommen soll, aber mehr auch nicht. Ich hätte gern nen 4. Hauptfilm und noch ein paar Origins Filme. Und einen 3. Hellboy Film fänd ich auch cool!

#17 – Animationsfilm
Mein liebster Animationsfilm ist Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen. Der ist super witzig, tolle Geschichte und ich liebe den Film im O-Ton! Er ist in beiden Versionen toll aber im O-Ton spricht Neil Patrick Harris den Affen Steve und obwohl er nicht viel sagt, könnte ich mich jedes Mal wegwerfen ^^

Aber der Film ist rundherum einfach gelungen. Ich bekomme nicht genug von ihm!

#18 – Komödie
Meine Liebste Komödie ist Sterben will gelernt sein. Würde auch unter Remake passen, denn das ist das Remake eines Britischen Films den ich nicht so lustig fand. Bei der neuen Version mit Chris Rock, Martin Lawrence und vielen tollen Schauspielern mehr, habe ich mich bepinkelt vor lachen. Ernsthaft! Ich konnte nicht mehr! Der trifft genau meinen Humornerv und ist für mich der lustigste Film ever. Klar lache ich auch oft bei anderen Filmen, aber nicht so wie bei dem.

#19 – Geheimtipp
Ach du meine Güte! Ich hab glaub ich keine Geheimtipps… Aber einen Tipp hab ich an die jüngeren Jahrgänge: Schaut mal ein paar alte Filme ohne schnickschnack und große Effekte. Ich finds so schade, dass ich manchmal angeguckt werde wie ein Auto, wenn ich ältere Filme erwähne, die ich als Jugendliche geliebt habe. Der Rosenkrieg zum Beispiel.
Aber einen Film als Geheimptipp hab ich nicht, sorry.

#20 – Beste Verfolgungsjagt
Ich bin ja nicht so der Verfolgungsjagd Typ, aber in Transformers und Transformers Die Rache gibt es ein paar sau geile Szenen! Die alle aufzuzählen ist jetzt zu viel, aber alle die die Filme kennen, wissen sicher was ich meine ^^

#21 – Film aus den 80ern
Ich könnte jetzt Indiana Jones, Zurück und die Zukunft und sowas nennen. Tu ich aber nicht. Ich liebte die Filme und liebe sie heute noch (den neuen Indy nicht mitgezählt!!!) aber ein Film der mich total beeindruckt hat war Die Reise ins Ich. Boah fand ich das spannend einen Menschen von innen zu sehen und Martin Short fand ich eh total klasse. Hachja… Kennt jemand noch den Film Clifford das kleine Scheusal? <3 Aber der ist aus den frühen 90ern ^^

#22 – Lieblingsschauspieler (männlich) – Welcher Film hat dich zum Fan gemacht?
Uiuiuiuiuiuiuiuiiiiii! Hart! Aber mir fiel direkt jemand ein. Eigentlich ist die Frage nicht so schwer. Klar habe ich viele Lieblingsschauspieler. Ich bin Filmfreak, das bringt das halt so mit sich ^^ Aber wen ich wirklich in JEDER Rolle uneingeschränkt liebe und anschmachte ist Bruce Willis. Ich finde ihn nicht nur sau heiß, ich finde ihn auch absolut sympathisch. Er hat so eine ganz besondere Ausstrahlung.
Und welcher Film mich zum Fan gemacht hat… Wollt ihr raten? Das ratet ihr nie!
Keine halben Sachen!
Ich find ihn schon toll seit ich denken kann. Ehrlich. Ich bin mit ihm aufgewachsen, meine Mutter liebte solche Filme wie Die Hard und Lethal Weapon und ich hab immer mit geschaut. Aber richtig zum Fan wurde ich erst mit Keine halben Sachen. Er ist einfach super als vermeintlicher Bösewicht ^^

#23 – Filmparodien
Robin Hood – Helden in Strumpfhosen. Unangefochten mein liebster Film dieser Kategorie. Ich kenne ihn Wort für Wort auswendig, meine Schwester und ich führen die Dialoge aus dem Film (auch gern mal auf Facebook ^^), dieser Film bringt mich nach aaaaall den Jahren immer noch zum Lachen.
"Maut ist Maut uns Kraut ist Kraut. Ohne Maut kein Kraut und flux den Magen versaut!" Jawohl!

#24 – Sportfilme
Eine Klasse für sich!!!!!! Tom Hanks!!!! Punkt. Mehr gibts nicht zu sagen ^^

#25 – Kleine Helden 
Als erstes fiel mir Spy Kids von Robert Rodriguez ein. Ich mag den Film sehr. Die Kinder die auf einmal auf sich gestellt sind und ihre Geheimagenten Eltern retten müssen… Aber weil ich sie länger kenne und sie so kultig und klasse sind, nehme ich Die Goonies. Die Kids die mit ihrem Abenteuer auf der Suche nach einem Schatz eine ganze Stadt retten. Einfach super!

#25 – Rotz und Wasser
Ich bin bei Filmen total nah am Wasser gebaut. Obs wegen was besonders schönem ist oder weil was traurig ist. Wobei ich versuche traurige Filme zu meiden. Dramen schaue ich so gut wie nie. Auch liebesschnulzen vermeide ich lieber. Ist nicht so mein Fall. Es gibt aber einen Film bei dem ich einfach nur heule bis ich in meiner Rotze und meinen Tränen ersaufe. Und das jedes Mal wenn ich diesen Film sehe. Und da wird viel geweint. Ich rede von In guten wie in schweren Tagen. Einem Indischen Film. Ich bin kein Bollywood gucker. Aber dieser Film ist für mich was Besonderes. Er hat unfassbar tolle Musik und es geht nicht nur um Liebe, es geht um Familie. Dass sich da geliebt wird ist klar. Anjali und Rahul lieben sich und punkt. Aber sie ist aus "schlechterem Hause", weil nicht wohlhabend und in den Augen seines Vaters ist sie nicht würdig zur Familie zu gehören. Als er sie trotzdem heiratet verstößt Rohans Vater ihn und er zieht mit seiner Anjali nach London, wo ihn 10 Jahre später sein Bruder Rahul findet und die Familie wieder vereinen will.
Die Bindung die Rohan zu seiner Mutter hat fand ich vom ersten Mal an so toll. Der Film ist voll von Lebenslust, spaß, Liebe, Farbe, Tränen und Dramen.
Ich kanns nicht sehen, wenn ein Mann weint. Da weine ich direkt mit, kann ich gar nichts gegen machen. 
Wer ihn kennt, kann sich vorstellen was das für mich bedeutet *lach*
Hach , ich könnt den mal wieder… ^^

 

So, das wars, hab aufgeholt. Puh! Auf dass das nicht nochmal so schleift! 🙂

Tags:  

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>