9/11 Sind das wirklich schon 10 Jahre?

Kommt mir vor wie gestern. 🙁

Ich weiß noch ganz genau wo ich da war und wie ich das Ganze erlebt habe. Das weiß wohl jeder noch.

Ich war arbeiten. Callcenter. Wir telefonierten unsere Zettelchen ab, als immer mehr Leute anfingen uns anzumachen. “Wissen Sie denn nicht was in der Welt grad los ist?!?!” *klack*
Nein, wussten wir nicht. Ich rief mit einem SMS Dienst die Nachrichten ab.

“Soeben ist ein Flugzeug in einen der beiden World Trade Center Türme geflogen. Näheres ist noch nicht bekannt”

Ich bekomme heute noch eine heftige Gänsehaut.
Ich sagte meinen Kollegen bescheid. Wir hatten nicht mal ein Radio. Ich rief meine Mutter an. Die war grad im Laden (meine Eltern hatten eine öffentliche Kantine) und klärte mich so gut es ging auf. Unser Chef hatte gesagt, wir sollen aufhören mit den Anrufen. Hätte ja keinen Sinn. Gute Entscheidung.

Ich rief regelmäßig den Nachrichtendienst ab. Die Welt stand still. Die Straßen waren wie leer gefegt. Unser Büro war an einer großen Kreuzung. Hauptstraße. Keine Autos. Es war wirklich beängstigend. Nach einer Weile schickte mein Chef uns nach Hause. Ich wusste, ich bin dann alleine. Das wollte ich eigentlich nicht…
Ich habe noch zu Hause gewohnt, aber es war keiner da. Ich machte RTL an und … naja, mir erging es so, wie wohl jedem. Ich kam aus dem Heulen kaum raus. Die Menschen die sprangen… Wie verzweifelt müssen die gewesen sein. So schrecklich, es tut mir so leid für diese Menschen.
Umso schlimmer, dass auf Facebook Bilder von ihnen im Fall gepostet werden. In Nahaufnahme. Wie geschmacklos ich sowas finde kann ich nicht beschreiben.

Ich trauere mit den Angehörigen, wie wir wohl alle. Heute sind wir wohl alle Amerikaner.

392912_R_by_S. Thomas_pixelio.de

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>