Ab oder nicht ab, das ist hier die Frage!

Seit einigen Tagen bin ich am Grübeln ob ich mal wieder zum Friseur gehe. An das letzte Mal kann ich mich kaum erinnern. Ich weiss nur, dass der Friseur ein schwuler, Portugiese war, der wie ein Wasserfall gequatscht hat. Der lustigste Friseurbesuch den ich je hatte ^^

Soll ich oder soll ich nicht?
Was sind die Vor- und Nachteile?

IMG_0124Ich hatte noch nie im Leben so lange Haare. Ich bin jetzt kurz vor Midback. Also Mitte des Rückens. Ca 2-3 cm fehlen noch. Aber ich hätte nen Schnitt nötig. Ich habe nämlich verfluchten Spliss. Ich hasse ihn, ich weiss nicht was er von mir will, aber er geht einfach nicht weg. Ich suche immer meine Haarspitzen ab und schnippel ihn einzeln raus. Weil ich einerseits nichts an Länge verlieren will und andererseits…
Naja, hätte ich manchmal gern kurzes Haar, ne schicke neue Frisur…
Man kann echt nichts machen ohne sich die Haare zusammen zu binden. Ständig hat man nen Vorhang im Gesicht. Das ist echt nervig. Und wenn ich an den Sommer denke *schwitz*

Oh man, das ist echt ein mega Mädchen Artikel 😆 Ich entschuldige mich bei allen männlichen Lesern 😆

Also was mach ich jetzt? Endlich wieder ne schicke Frisur oder weiter wachsen lassen und sich freuen wenn jemand sagt “Boa sind deine Haare lang geworden!” ??
Hach isch weisset nisch….

6 Kommentare bei Ab oder nicht ab, das ist hier die Frage!

  • Pfesel  sagt:

    Gute Frage … meine waren auch richtig lang, nachdem ich sie über Jahre kurz trug.
    Jetzt hab ich wieder Kurzhaarschnitt… die wachsen ja wieder ❗

  • AnjaS  sagt:

    Lass doch einfach nur ca 5 cm abschneiden, das ist nicht so viel, die wachsen doch schnell nach. Wenn Du vielleicht ein paar Stufen schneiden lässt, dann hängen sie auch nicht mehr so.
    Ich habe übrigens einen schwulen Friseur, ganz klischeehaft 😉
    Lieben Gruß
    AnjaS

  • Bine  sagt:

    Nina,mir gehts immer wie dir. Meine Haare waren schonmal fast bis zur Hüfte… mittlerweile auch „nur“ bis Mitte des Rückens. Und manchmal hätte ich auch gerne kurze Haare, ist manchmal einfach praktischer. Gerade beim Sport nervt es mich meist. Naja. Ich lasse eigentlich immer nur 3-5cm (wat mutt,dat mutt) abschneiden, damit es den Haaren wieder gut geht.
    Mach das doch erstmal. Ganz (mehr) abschneiden kannst du immernoch später irgendwann 😉

  • Nina  sagt:

    Hach ja, ihr habt ja recht. Ich glaub ich werd nächste Woche mal hin. Meine Haare werdens mir bestimmt danken. ^^

  • Conny  sagt:

    Meine waren mal richtig lang. Aber das dauernde Pferdeschwanzgebinde das war ätzend. Heute sind sie immer noch lang aber nur knapp über die Schultern denn so kann ich sie hoch binden, mit einer Klammer locker hoch stecken oder auch mal offen lassen.
    Ganz kurz würde ich wohl nie wieder machen. Da sah ich doch furchtbar aus.
    Ich würde die Haare an Deiner Stelle mal knallhart abkürzen. Lieber ein Kompliment bekommen wie schick man aussieht als für die reine Länge ein Lob bekommen 🙂

  • Susi  sagt:

    :yahoo: …ein richtig schöner Mädchen-Artikel !

    Also ich schließe mich der Bine an. Erstmal nur das Nötigste abschneiden, so dass der Spliss erstmal bekämpft ist. 😉

    Wenn wir die Männerwelt zu diesem Thema befragen würden, bekämen wir die selbe Antwort 💡 Sie stehen auf lange Haare! siehe http://susi-blog.de/2011/03/01/modetrends-die-manner-in-die-flucht-schlagen/

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>