Banana Island here I come!

So ihr Lieben, ich bin dann mal weg!
Ich bin ab heute auf der Bananen Insel. Mein Körper macht Urlaub.
Das bedeutet ich ernähre mich (so ich es schaffe) 7-10 Tage ausschließlich von Bananen. Das nennt man auch Mono-Frucht Insel, da man sich bei dieser gesunden Art des “Fastens” nur von einer Obstsorte ernährt. Da die Banane hochkalorisch ist und unser Körper reife Bananen wunderbar verdauen kann, entscheiden sich viele für Banana Island. 45176f09058c23c42f9a1ec0

In den letzten Monaten musste mein Körper ja durch einige starke Veränderungen gehen.

Ich habe von einer Mahlzeit (Junkfood) auf 3 erhöht und geschafft eine 15 Jahre alte Essstörung zu besiegen. Ich esse nun drei Mahlzeiten am Tag und ernähre mich ausgewogen und gesund. Aber ich habe durch die Jahrelange Fehlernährung meinem Körper wahnsinnig geschadet und gerade anhand meines Darms merke ich es immer wieder. Ich habe sehr stark unter meinem massiven Reizdarmsyndrom gelitten und hatte dadurch keine Lebensqualität mehr. Ich konnte nichts mehr essen ohne danach Qualen gelitten zu haben. Nicht mal nen simplen Salat.

Das hat sich schon massiv gebessert, was mich so irre glücklich macht, das kann sich keiner vorstellen, aber mein Körper zickt immer noch ab und an. Nun zuletzt weil ich angefangen habe Abendbrot zu essen. Eine dritte Mahlzeit mir der meine Verdauung nicht so gut zurecht zu kommen scheint.
Da ich vor einiger Zeit schon mal von Banana Island gelesen habe, fiel mir ein, dass ich das ja mal machen könnte. Also habe ich mich durch diesen wunderbaren Artikel gelesen und beschlossen es durchzuziehen.

Ich bin ja ein sehr willensstarker Mensch. Ich sage zwar immer, wenn ich nicht mehr will und keine Bananen mehr sehen kann breche ich ab, aber ich denke ich kann das schaffen. Mein Ziel ist meinem Körper mal ne Auszeit zu gönnen. Und ich hoffe, dass noch mehr dieser Punkte auf mich zutreffen werden:

PROBLEME DIE DURCH MONO-FRUCHT INSEL AUFENTHALTE HÄUFIG BESEITIGT WERDEN
  • Verdauungsprobleme (Der Körper kann beginnen an der Heilung von chronischen Beschwerden wie Verstopfung und Reizdarm zu arbeiten, und oft wird nach ein paar Tagen eine vollständige Entleerung des Darms erreicht – vergleichbar mit dem Gefühl nach einem Einlauf).
  • Akne und unreine Haut verbessern sich, die Haut wird geschmeidiger und strahlt
  • Augen und Zähne werden weisser
  • Hormonelle Störungen verbessern sich
  • Man verliert Gewicht, vor allem im Bauchbereich, denn die Verdauung arbeitet viel besser
  • Chronische Entzündungen im Hals-Nasen-Ohren Bereich heilen aus
  • Energielosigkeit verschwindet, man schläft besser
  • Essstörungen werden bewältigt (Man lernt zu essen wenn man hungrig ist, und nicht nur weil gewisses Essen den Geschmacks- bzw. Geruchssinn stimuliert).
  • Geistige Klarheit wird gesteigert

Die erste Zeit soll häuprig sein. Appetit auf was anderes als Bananen, da der Körper entgiftet kann die Haut schlechter werden, die Laune schwanken und alles sowas. Aber das kenne ich von meiner Entgiftung nach dem vegan werden, von daher….
Und ich habe mal 5 Wochen gar nichts gegessen. Ich war jung und dumm und wollte abnehmen. Aber daher weiss ich, dass ich sowas schon durchhalten kann. Und dass Heißhunger und co. nach ein paar Tagen wie weggepustet sind.
Ich möchte meinen Körper auch besser kennenlernen. Besser auf ihn hören können. Und ich habe das Gefühl ich brauche eine Grundreinigung.

Eventuell wird mein Gewicht etwas purzeln, und wenn ich danach nicht auf meine Ernährung achten würde, würde wohl ein Jojo Effekt eintreten. Da ich aber weiss, dass meine Ernährung super ist (sagt meine Waage und meine Ärztin auch) und ich das selbstverständlich beibehalten werde, habe ich dahingehend keine Sorgen. 

Banana Island ist definitiv besser als Saftfasten und co. Mit Säften wird man nicht richtig, oder nur kurzzeitig satt und ich denke, das geht mehr an die Psyche.
Bzw denke ich das nicht nur, mir ging es so. Ich hab das mal auf ner Kur für 2 Wochen machen müssen und mir ging es körperlich und psychisch ganz furchtbar.

Ich habe jetzt erstmal 11 kg Bananen gekauft und gucke mal wo mich das hinführt. Ich werde hier Tagebuch führen.
Heute ist Tag 1 und ich fühle mich gut. A und O ist viel trinken und damit tue ich mich etwas schwer ^^
Leider sind meine Bananen noch nicht reif, was das ganze irgendwie eklig macht. Ich mag weder die Konsistenz noch den Geschmack von unreifen Bananen, aber ich wollte ja unbedingt heute anfangen. -.- ^^
Ich habe die Bananen zusammen mit Äpfeln in eine Tüte getan und hoffe, dass sie schnell reifen.
Ich habe jetzt am Abend ein leichtes Hungergefühl, es ist aber auszuhalten. ^^

Wenn es gut läuft werde ich das regelmäßig machen. Ich bin gespannt wie das jetzt wird, aber ich bin guter Dinge 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>