Banana Island Tag 3

Nachdem ich gestern Abend völlig gefrustet war wegen der unreifen Bananen, dem Ekel davor, meinem permanenten Hungergefühl und den fiesen Gelüsten, war heute das Gegenteil der Fall.

Der Tag startete mit viel Energie und ich hatte bombastische Laune und tanzte wild durch die Küche. Zum Frühstück habe ich mir einen Bananen Shake (mit Wasser) gemacht und das war viiiiel besser als die Bananen so zu essen. Und als ich das etwas ziehen ließ, war der Shake auch viel süßer. Also habe ich mir erstmal 1 1/2 Liter bis mittags reingeschüttet und dann nochmal 1 1/2 Liter bis heute Abend gemacht. Dazu trinke ich viel Wasser.

10805682_1541259576121681_468147378608931562_n

Ich habe immer noch Lust auf alles mögliche, aber das ist auch logisch. Auf Facebook bin ich in sehr vielen Vegan Gruppen und da wird laufend Essen gepostet, das dann in meiner Pinnwand auftaucht. Ich sehe das jetzt mal als Inspirationen für das Fastenbrechen ^^

Dann hatte ich heute Besuch von einer Freundin, deren Schweinchen ich in ihrer Urlaubszeit gehütet habe. Sie hat mir aus Teneriffa von einer Einheimischen selbstgemischtes Gewürzsalt mitgebracht. Was ganz Besonderes, alle Zutaten sind selbst angebaut und selbst gepflückt und verarbeitet. Und Leute….. das riecht so himmlisch! -.-‘
Mir sind tausend Sachen durch den Kopf gegangen, die ich damit kochen will! Und ich hätte am liebsten gleich losgelegt, aber geht ja grad nicht. Also habe ich einfach dran gerochen xD

Hunger habe ich auch öfter als normalerweise, aber dann trink ich halt Shake oder schieb mir Bananen hinter und trinke viel Wasser und gut ist.

Ich habe von gestern zu heute 0,7kg abgenommen.

Ansonsten fühle ich mich super. Ich bin fit, und mir gehts richtig gut. Ich werde das jetzt noch so lange machen bis meine Bananen alle sind, neue kaufe ich dann nicht. Bis die wieder reif sind…… Mal gucken wie lange das ist letztendlich ^^

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>