Charlie Harper stirbt

Großartig!!!

Die Autoren von Two and a half Men kennen keine Gnade *lach*

Laut Moviepilot steht nun fest, dass Charlie Harper stirbt! Kein Zurück für Sheen. Hat er sich wohl selbst zuzuschreiben, der Gute.
Aber, Zitat:

Charlie Harper wird aber offenbar nicht einfach nur an einem Herzinfarkt oder etwas Ähnlichem versterben, sondern bekommt einen Abgang mit Paukenschlag, denn anscheinend soll er mit seinem Auto über eine Klippe rasen.

Hallöchen Popöchen, das ist doch mal ein Serientod! Zu sehen sein wird die Todesszene wohl twoandahalfmen_04_11nicht. Finde ich logisch, bei einer Sitcom will doch sowas keiner sehen. Die Nachricht wird Alan und Jake überbracht und dann soll der Bildschirm ein bis zwei Minuten schwarz sein. Find ich okay. Reicht dann auch *lach*  Ich mag halt weder Charlie Harper noch Charlie Sheen. Für mich war er immer ein Störfaktor in der Serie. Hat mich einfach nur genervt. Wie Alans Ex-Frau *grusel*

Es steht noch nicht fest, wie Kutcher in die Serie findet. Angeblich kauft er das Haus nach Charlies Tod. Es soll dann aber wohl noch eine Verbindung zwischen den beiden geben. Unehelicher Sohn oder so. Lassen wir uns überraschen!

Die Serie ist mit Charlie Harpers Tod dann endgültig “über den Hai gesprungen” aber mir gefällt das in diesem Fall. Ich bin irre gespannt und freue mich sehr auf Kutcher!

10 Kommentare bei Charlie Harper stirbt

  • Dirk  sagt:

    Ich mochte Charlie Sheen nicht, zumindest nachdem was man in den letzten Monaten so von ihm zu sehen und zu hören bekam. In der Serie, die ich bis vor kurzem gar nicht richtig wahrgenommen hatte, machte er aber eigentlich einen guten Job. Naja, so sind halt die Geschmäcker. Der eine mags, die andere nicht 😉

    Aber auf A. Kutcher bin ich echt gespannt.

    Viele Grüße
    Dirk

  • Max  sagt:

    Das wird es dann wohl wirklich gewesen sein. Wer Tod ist, kann nur in den seltensten Fällen, als er selbst wieder kommen.
    Ohne Charley wird es einfach nicht mehr das gleiche sein, unabhängig in welche Rolle Ashton daher kommt, so wird er sich vermutlich immer an ihm messen lassen müssen. Na mal schauen wie das wird.
    Es war schon bei ‚8 simple rules …‘, nach dem Tod von John Ritter, nicht mehr das Gleiche. Wenn der treibende Protagonist fehlt, ist es immer schwierig, die Fans bei Laune zu halten.

  • Nina  sagt:

    @Dirk: Genau, Geschmackssache. Ich finde Kutcher wird zu unrecht bemault. Er kann ja nix dafür, dass der Sheen sich alles versaut hat.

    @Max: Bei „8 Simple Rules“ fand ichs ohne den Vater später besser. Keine Ahnung warum. Auch wenn es mir so mega leid tat um John Ritter. Echt so schlimm! Die Trauerfolgen kann ich auch nicht gucken 😯

    Bei TAAHM sind zum Glück ja noch andere die super beliebt sind. Jake zB. Also ich finde damit kann man sich gut trösten.

  • Uli  sagt:

    Ich bin auch schon total gespannt, wie es mit Ashton wird. Ich mag die Serie wirklich und auch Charlie, aber ich hab kein Problem damit, dass die das jetzt ändern, wie ihr bereits gesagt habt, gibt´s ja noch andere tolle Charaktere! =)

    Das Charlie nen Autounfall hat und dabei stirbt, hab ich auch gelesen, genauso wie, dass Ashton das Haus kauft und Alan & Jake dort wohnen lässt. Ich bin echt gespannt…

  • Juliane  sagt:

    Geht mir genauso.
    Ich fand weder die Rolle des Charlie gut, noch Sheen selber.
    Ewig dasselbe: Frauen & Saufen. Gähn.
    Da bot „Alan“ schon mehr Interessantes mit seinen Phobien, etc.
    Die wirklich tollen Charaktere sind in der Serie eh die Frauen; allen voran Mom und Berta.

  • Nina  sagt:

    Juliane heirate mich! Endlich mal jemand der auch so denkt! Das ist so selten! Ich krieg immer Haue, weil alle Charlie lieben 😐 😆
    Deinen Kommentar unterstreiche ich! 💡 💡

    @Uli: Ich glaube die Abwechslung tut der Serie am Ende auch gut!

    Es aht sich ja wirklich irgendwie im Kreis gedreht oder kommt mir das nur so vor?

  • Jens  sagt:

    Das sie ihn so um die Ecke bringen, war ja irgendwie abzusehen. 😀
    Aber aus der Serie ist so oder so die Luft raus, ich glaube nicht, das da noch viel zu retten ist.

  • Nina  sagt:

    Ja, genau das meinte ich. Es drehte sich irgendwie im Kreis, nichts war wirklich neu… Immer das selbe. Deswegen die Hoffnung, dass Kutcher das rumreißt. An sich ist die Serie ja super! Nur dieses „Frauen, Alkohol und fiese Sprüche“ Ding war am ende so *gähn*
    Außerdem gibts mit Kutcher endlich mal ein bissl was fürs weibliche Auge 😀
    Ich find Sheen so unerotisch wie wochenlang getragene weiße Tennissocken :mrgreen:

  • Juliane  sagt:

    „Juliane heirate mich!“
    Öhm…
    Okaaaay…
    Aber nur, wenn ICH das Brautkleid tragen darf!

  • Nina  sagt:

    😆 😆 😆 Naaa gut. Ich mag Hosen eh lieber :mrgreen:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>