Drei Jahre

Drei Jahre!!!!! DREI JAHRE!!!!!!!! Eins, zwei, drei Jahre. Irre.

Und es kommt mir vor wie ein ganzes Leben.

Ein rauchfreies Leben. Als hätte es die Giftkolben nie gegeben. Hätte ich nicht gedacht.

Heute bin ich drei Jahre rauchfrei. Ich könnts noch 100 Mal schreiben, weil ich es so toll finde!352912_web_R_K_B_by_Andreas Morlok_pixelio.de

Kein Sklave dieser blöden Dinger mehr zu sein, die Bude stinkt nichtmehr, ich vergifte mich und meine Tiere nicht mehr, ich stinke nicht mehr… jedenfalls nicht nach Kippen xD

Herrlich!

Keiner hätte gedacht, dass ich das schaffe. Ich habs aber geschafft. Eigentlich dank Conny. Wäre sie nicht gewesen, hätte sie nicht den Anstoß gegeben und gesagt: "Rauch mal bewusst. Ohne TV, PC oder sonstwas am laufen. Konzentrier dich auf den Geschmack, den Geruch und die Tätigkeit."
Und da stellte ich fest wie widerlich die Dinger eigentlich schmecken. Also hörte ich auf. Ende vom Lied.

Manchmal würde ich gern zu einer Zigarette greifen, aber nur weil noch ein Rest im Kopf hängt. So gewohnheitstechnisch. Wenn ich dann aber daran denke den Rauch einzuatmen vergehts mir direkt ^^

Heute ist ein schöner Tag und ich feiere mich innerlich hihi

Weitermachen.

5 Kommentare bei Drei Jahre

  • Susi  sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Nina. 🙂 :party2: Ich kann es dir gut nachfühlen, da ich selbst vor fast drei Jahren mit dem Rauchen aufgehört habe.

    Sei stolz auf dich! meerismiley

  • Ela  sagt:

    Glückwunsch! :party2: Ich fange gerade wieder an mit dem Aufhören 😉 Davor war ich gut 3,5 Jahre rauchfrei, jetzt hab ich wieder ein 3/4 Jahr geraucht und nun höre ich wieder auf – eigentlich total blöd oder? 🙄

    Aber halt weiter durch! Es lohnt sich wirklich 🙂

  • Nina  sagt:

    Danke Susi! 😀 Das bin ich. Du aber auch! ^^

    Ach Ela, das ist ja ärgerlich. So lange durchgehalten und dann einen Rückfall haben, das ist echt übel.
    Davor hab ich aber, trotz meiner Überzeugung nie wieder zu rauchen, irgendwie angst. Es ist halt wie bei jeder Sucht. Egal ob sie psychisch oder körperlich ist: man bleibt immer süchtig, egal wie viel Zeit vergeht.
    Ich drück dir die Daumen, dass du es schaffst und diesmal endgültig aufhören kannst. Tschakka! yahoo

  • Ela  sagt:

    Ja, wenn man einmal Raucher war, dann läuft man immer Gefahr wieder rückfällig zu werden – ist leider so 🙁 Bei mir waren ein paar blöde Ereignisse schuld, dass ich wieder zum Glimmstengel gegriffen habe. Ich bin halt auch ein Stress-Raucher ;-). Aber zur Zeit läufts gut, ich bin schon seit fast ner Woche ohne Rauch! :party2:

  • Uli  sagt:

    Darauf kannst du echt stolz sein! Super gemacht! Ich bin ca. ein halbes Jahr länger rauchfrei und weiß daher, was es heißt, aufzuhören! Super, Nina!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>