Dumm gelaufen

Ich war heute beim Zahnarzt. Wieder.
Ich hab da noch einen Zahn der heile gemacht werden muss. Und beim gucken hat der werte Herr Doktor eine kleine Kariesstelle an nem Zahn gefunden und wollte die erstmal richten.
Spritze gesetzt, Spritze nicht gewirkt (weiss auch nicht was mein Körper mit dem Zeug macht. Es verpufft einfach) und er bohrt.
AUA!!!
Sehr unangenehm das Ganze.
Er spritzt nach, macht aber zu schnell weiter. Auarrr!!! Hab aber nix gesagt, wollts hinter mich bringen. Er hat dann nem langsameren Bohrer genommen, das war dann erträglicher.
Naja, Zahn verarztet, aber die Wange nun komplett taub für mehrere Stunden.
Ich habe dann auch im Laufe des Tages gelernt, warum man erst was essen sollte, wenn die Betäubung abgeklungen ist.
Naja, nun hab ich halt ein Loch in der Wange. Hat auch nicht jeder, vielleicht wirds ja zu nem Trend. Wenigstens hab ich nicht gemerkt, wie ichs mir reingebissen habe. Man muss es ja positiv sehen. xD

  • Steffi E.  sagt:

    Autsch!
    Das kenne ich, ich hab auch mal versucht mit Betäubung was zu futtern… ich hab das Gefühl, bei mir wirkt das immer zu lange…
    Mir tut heute auch die ganze Fresse weh, aber ich darf nicht jammern, ich bin ja selbst schuld…

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>