Ein Besuch im Berliner Zoo

Ich versuche jetzt mal einen Beitrag auf die Reihe zu bringen.
Versprechen kann ich nichts. Doch! Viele Fotos!!! ^^

Dani, ihr Liebster Marcel und ich waren im Zoo. 
Ja, das Wetter spielte mit. Hurra!
Gegen halb zwölf mittags waren Dani und ich noch ein bisschen Shoppen. Bei Kik. War spontan, eigentlich wollten wir zum Rossmann nebenan. ^^
Ich hab ein paar Sachen für mein Bad geholt. *Schnäppchenalarm!!!*

IMG_0533
Okay, nicht nur fürs Bad ^^ (Ein Klick aufs Bild machts groß!) Also alles was Rosa ist, ist fürs Bad. Das Spiderman Teil ist eine Handysocke. Die MUSSTE ich haben!
Und ein paar coole Ohrringe mit Sternschn hab ich mir geholt. Ich hoffe, ich vertrage sie. Steht nix von Nickel drauf. Ich habe, wie so ziemlich jeder Mensch den ich kenne, eine Nickelallergie. Keine Ahnung warum die den Dreck da rein machen müssen, wenn eh fast jeder dagegen allergisch ist. Fragen die die Welt bewegen …
In dem einen Teelicht Teil steckt ein kleines Mitbringsel aus dem Zoo. Ein Schlüsselanhänger in Zebra Form. :hearts: Meiner Schwester hab ich einen kleinen Braunbären mitgebracht und Dani schenkte ich eine Fledermaus ^^
Ach ja und dieser absolut geniale Aufkleber wanderte auch in den Korb:

IMG_0532

Ich musste so lachen! Da hab ich ihn eingepackt.
Als wir bei Kik raus waren merkten wir, dass wir doch recht lang da waren. Zeit für Rossmann war keine mehr. Wir sind dann direkt los, haben Marcel eingeladen und sind zum U-Bahnhof gefahren. Ich wollte nicht mit dem Bus fahren. Mir wird immer spei übel. Von da aus sind wir dann mit der U- und S-Bahn zum Zoo.

Es war so warm ey. Unfassbar warm. 30°C. Ich hasse es, wenns so heiß ist. Ich habs nicht so mit Hitze und Sonne. Die Suppe lief nur so an mir runter. Einen Body hatte ich auch noch drunter. *ächz* Und ich fahre nicht gern durch die Stadt. Ich bin jetzt kein Einsiedler oder so, aber ich steh nicht so auf Menschen(massen). So viele auf einem Haufen, alle sind hektisch, haben es eilig… Nicht meins. Ich merke immer wieder wie beschaulich Marienfelde, mein Bezirk, ist im Gegensatz zum Stadtinnerenist. Naja, wie dem auch sei, irgendwann waren wir dann da.

IMG_0397
Wir liefen oben erst in die falsche Richtung, weil überall gebaut wurde. War etwas irreführend. Ich war da schon fix und fertig. [Ich hab immer zu tun meine Beine beim Laufen mitzunehmen. Ich kann das nur schwer erklären. Dadurch dass wirklich alles Matsch ist an meiner Lendenwirbelsäule und die Hüfte so komplett schief ist, hab ich halt zu tun beim “ein Bein vor das andere setzen”. Der Mechanismus ist gestört und das ist schon richtig Arbeit für mich. Das läuft nicht so von alleine wie bei normalen Menschen.
Dementsprechend ist so ein “in die Falsche Richtung laufen und dann wieder zurück müssen” für mich ein Schlag in den Nacken *lach*]
Irgendwann waren wir aber auf dem richtigen Kurs und trafen am Eingang ein.
Davor war ein Seifenblasenkünstler. War voll toll!
Ich holte mir dann meine ermäßigte Karte. Ist mir zwar hyper peinlich meinen Hartz 4 Bescheid da hinzulegen, aber hey – das ist mal eben 6 Euro gespart, also scheiß drauf.

Wir begaben uns dann erst mal vor den Lageplan. Total sinnlos, ich weiss ja wos lang geht ^^ An den Elefanten vorbei, zum Affenhaus, dann rüber zum Raubtierhaus dann zu den Robben, zum Souvenierladen, und so weiter. Und am Schluss immer der Streichelzoo. Der ist beim Ausgang. Eine schöne Runde. Die Tiere waren super drauf. Die Affen afften, die Bären bärten, die Giraffen rafften, es gab viele Babies, die Raubtiere waren laut und ein Baby Leopard versetzte uns in Verzückung ^^
Wir verpassten zwar die Raubtierfütterung um eine halbe Stunde, aber als wir eintrafen katschten alle Tiere noch am Fleisch rum. Zwei Junge Löwen waren so goldig, der eine voll verschmust. Die Tiere waren aber etwas ungeduldig. Nach dem Füttern gehts immer wieder ins Freie und manchen geht es nicht schnell genug ^^ Schon super beeindruckend die Geräuschkulisse! Auch die Nilpferde waren aufgeweckt. Das Größte (unheimlich groß!! Alle machte *woa* Geräusche als es sich zeigte) schrie ganz laut. Ich stand so da 😮 Das war auch echt beeindruckend! Es war super schön!

Im Raubtierhaus befindet sich auch das Nachttierhaus. Total toll! Wir sahen endlich die Bergmeerschweinchen, die sich letztes Jahr versteckten. Sogar mit Baby! Völligst faszinierend, wie hoch die springen können! Sehr interessante Tiere! Ich hab auch ein Video gemacht. Bzw mehrere Videos. Ich kann sie grad nur nicht hochladen, weil dank des momentanen Gewitters mein Internet zu langsam ist.

Wir waren von halb drei bis um kurz nach 18 Uhr im Zoo. Zum Schluss hin waren wir echt fertig. Ich musste mich wirklich zusammenreißen. Ich konnte recht schnell schon nicht mehr. Aber mich hinzusetzen und die beiden allein los zu schicken kam nicht in Frage. Ich wollte in den Zoo und nun war ich da. Also musste ich da durch, den Schmerzen zum Trotz. Und es hat sich auch gelohnt. Es war wirklich richtig schön!

Auf dem Rückweg, kurz vor dem Ziel ging es mir auf einmal immer schlechter. Mir wurde schlecht und ich bekam Kopfschmerzen, war rot im Gesicht und schwitzte obwohl ich einfach nur saß wie verrückt und ich war total heiß. Kollaps, ey. Toll!
Da kam dann wohl alles zusammen. Den ganzen Tag nichts gegessen, Schmerzen die ich nicht in Worte fassen kann, die Hitze den ganzen Tag, die Anstrengung…
Ein kompletter Kreislaufabsturz.

Als wir am Ziel ankamen wollten Dani und Marcel noch zu Burger King, was zu Essen mit nach Hause nehmen. Ich holte auch was. Mir war zwar echt schlecht und ich hätte nichts runter bekommen, aber ich wusste, dass ich was essen muss und ich hab zu Hause nur Sachen die man lange zubereiten muss.
Als wir beim Auto ankamen haute Dani raus “Unsere Rettung”. Ich dachte nur so “Ja eure, ich muss die Schüssel noch heile nach Hause bringen!” 😀
Okay, es war echt nicht wirklich lustig. Mir wurde dauernd schwarz vor Augen und ich hatte angst, mir auf den Schoß zu kotzen *lach* Aber ich riss mich am Riemen, wie ich es immer mache, und setzte die Beiden heile zu Hause ab. Dann fuhr ich weiter zu mir.

Ich sabbelte irgendwas, damit ich nicht abklappte. Dann musste ich noch Sammy holen. Meine Schwester war doch recht schockiert, als sie mich so sah. Erst lachte sie, aber sie merkte schnell, dass ich nicht einfach nur k.o. war. Mir kullerten sogar ein paar Tränen. Ich konnte das nicht mal verhindern, sie liefen einfach. Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal so am Ende war. Also ich hab ja oft Phasen wo es mir sehr schlecht geht körperlich. Aber ich weine NIE deswegen. Weil es einfach nichts ändert. Da ist jede Träne verschwendung und macht einen nur noch mehr fertig als man eh schon ist. Zähne zusammen beißen ist effektiver!

Sie kam dann mit runter und begleitete mich nach Hause.
Hier angekommen war ich schon jenseits von gut und böse. Ich wollte nur eines nicht: Mich übergeben. Mein primäres Ziel. *lach*
Ich versorgte erstmal Sammy mit Futter. Der frisst ja nicht, wenn ich nicht da bin, der depp- der Geruch des Hundefutters war natürlich suboptimal.
Dann gab ich mich meinem Elend hin. Ich packte mich aufs Bett, winselte ein wenig vor mich hin, machte den Fernseher an und wieder aus – zu grell – und dann schlief ich ein. Ich weiss nicht wie lange ich schlief. Als ich wach wurde, hatte sich mein Kreislauf etwas gefangen. Ich setzte mich an den Tisch und aß. Bäh. Egal, runter damit! Zur Ablenkung machte ich den Rechner an. Naja, nun sitz ich immer noch hier. Mir ist schwummrig und ich fühl mich furchtbar und mir fallen dauernd die Augen zu.

ABER: Es war ein toller Tag. Es war lustig, ich war wieder in meinem geliebten Zoo, habe es total genossen. Ich habe Pinguine gestreichelt, ich habe ein Pony gestreichelt, ich habe Tiergerüche inhaliert, ich habe ein Nilpferd brüllen hören, habe Raubkatzen brüllen hören, habe gesehen wie eine Manguste eine Maus verspeist (gut, ist unbedingt ein Highlight, eher total ekelhaft, aber die müssen halt auch fressen ^^), habe ein Zebra als Schlüsselanhänger, habe einen Baby Leopard beim spielen beobachtet, einen verschmusten Junior Löwen angeschmachtet, Bergmeerschweinchen bestaunt, ich habe es geschafft durch den Zoo zu spazieren, habe eine Spiderman Handysocke ^^ Und ich werde gleich Duschen gehen in meiner kleinen Parallelwelt und das macht eh alles wett *hihi* :hearts:

Dagegen ist doch so ein kleiner Kreislaufkollaps und Schmerzen zum wahnsinnig werden Kicki!!!!

Aber soooo bald wird mich der Zoo wohl nicht wieder sehen *lach*

Hmm… jetzt wären eigentlich noch die Bilder dran. Aber nun ist der Beitrag so lang…
Ich werd wohl nen separaten machen.

Nun denn, ich verabschiede mich hiermit, bin gespannt was der morgige, bzw ist ja nun schon der heutige Tag alles bringt und lasse es euch wissen, wenn es was interessanten ist ! *hehe*

Ich glaub ich muss den Beitrag nochmal durchgehen. Irgendwie hab ich das Gefühl, da ist zu viel gejammer drin was da nicht rein gehört ^^ *nachcheck*

Gecheckt. Hält sich in Grenzen. Kann so bleiben. Weitermachen!!!!!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>