Ein epischer Blogartikel

Ich wollte über etwas schreiben. Mich hat vorhin was beschäftigt. Ich wollts bloggen.

Ein epochaler, monumentaler Blogbeitrag der in die Analen der Bloggeschichte eingegangen wäre.

Ich hätte dafür einen Oscar bekommen, sie hätten für mich eine neue Kategorie erfunden.

Die Menschen wären hierher gepilgert, hätten mich angebetet, Statuen für mich errichtet, Straßen, ja ganze Städte nach mir benannt.

Stars aus aller Welt hätten sich zusammen getan, einen Song gesungen. Nur für mich.

Es gäbe eine Actionfigur nach meinem Abbild, ich wäre Idol aller Kinder.

Man hätte für mich eine neue Religion gegründet.

Überall wo ich hingekommen wäre, hätte man sich vor mir verneigt.

Episch.

 

 

Aber ich hab leider vergessen was es war, über das ich schreiben wollte.

Verdammt.

Alles futsch.

3 Kommentare bei Ein epischer Blogartikel

  • Jeannette Üttsche  sagt:

    Du hast echtn Sockenschuss – aber das mag ich^^

  • Chaosweib  sagt:

    LOOOOL 😆

  • Anja Betz  sagt:

    Du hast echt den Knall nicht gehört, oder? ❗

    Naja… was soll ich machen?! Ich les hier trotzdem weiter….

    😉

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>