Ein persönlicher Rekord

Ich habe heute einen persönlichen Rekord gebrochen.

Ich bin stolz auf mich. Ich habe durchgehalten und dank meiner eisernen Disziplin und purer Willensstärke habe ich es geschafft.

Ich habe heute 13 Folgen einer 40 Minutenserie geguckt.

*aufs Siegertreppchen steig*

Über 8 Stunden habe ich heute damit verbracht Chuck zu gucken. Ich bin eine wahre Heldin!

Okay. Spaß bei Seite. Naja ein bisschen bei Seite.
Weihnachten war total fad. Es war ja nichts. Keine Familie, kein Feiern, Geschenke eh nicht (außer eins von Conny). Ich war die ganzen Feiertage über mit meinen Serien beschäftigt. Erst hab ich ein bisschen Teen Wolf gesuchtet (ich habe die Serie durch geguckt und direkt wieder von vorne angefangen – zu geil!) und dann dachte ich mir, ich fang mal mit nem Chuck Rewatch an. Ich hab nie alle Staffeln gesehen. Wurde höchste Zeit. ^^

Hach ja. Waren echt entspannte Tage. Naja, die meiste Zeit war es entspannt. Morgen geht der Alltag wieder los. Ich hatte mir geschworen die drei Feiertage als Geschenk an mich nicht mal nen Handschlag im Haushalt zu rühren. Bis auf Abwasch und so halt. Ich habs geschafft ^^ Dafür hab ich morgen volles Programm, aber das war es wert ^^

Ich bin jetzt btw seit genau 28 Tagen bei Miso angemeldet (eine Seite für Film- und Serienjunkies) und habe es in dieser Zeit zu 181 Logins gebracht. Das heißt, ich habe in 28 Tagen 181 Folgen verschiedener Serien geguckt. Ca 6 Folgen pro Tag.

Würdet ihr sagen, ich habe ein Problem? Ja?
Find ich nicht ^^

Ich liebe es.

Und wenn jetzt jemand denkt: Was für eine Zeitverschwendung, dem sage ich: Zeit die man gerne verschwendet ist keine verschwendete Zeit. Ich bin gern im Lala-Serienland. Und ich habe da hervorragende Begleitung. *meinen Seriensuchtifreundinnen zuwink und einer ganz besonders*
Ich genieße die epischen Gespräche mit meinen Mädels über Werwölfe, grüne Kapuzen, shirtless Queens, Doctoren, Dämonenjäger, Engel, Glasköche, Feels und noch mehr Feels und sooo vieles mehr.

So hat halt jeder seine Hobbies.

Seid ihr auch so Seriensüchtig? Stichwort Bingewatching: Was waren die meisten Folgen an einem Tag die ihr geschafft habt?

2 Kommentare bei Ein persönlicher Rekord

  • Hotaru  sagt:

    Ich bin auch seriensüchtig, aber ich zähl gar nicht mit, wieviele Folgen ich an einem Tag geguckt habe. Ich warte immer, bis eine Serie auf DVD erschienen ist, dann schau ich alles in einem Rutsch durch. 🙂

    Wobei ich am 1. Weihnachtstag viel geschaut habe. Eine Bones-Folge (DVD), dann 6 Doctor Who-Folgen (DVD) und dann noch 2 Folgen Downton Abbey im Fernsehen. 🙂

  • nasch  sagt:

    Ich finds klasse 😀 Ich müsste Doctor Who weiter schauen, aber ich ziehe dann immer das Lesen vor, da bin ich genauso süchtig wie du bei deinen Serien 😀

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>