Eine Europareise wäre der perfekte Sommerurlaub

Der Schriftsteller Paul Keller sagte einst: „Der Sommer macht den Menschen zum Träumer.“ Aber ich glaube er meinte nicht diesen Sommer. Das Wetter ist doch gerade echt zum Wegrennen oder? Regen, Regen, Regen und kalt ist es auch noch. Oder vielleicht meinte er doch genau diesen Sommer, denn man möchte wirklich nur sich wegträumen, weg aus dem Regen, weg aus dieser herbstlichen Dunkelheit im August. Ich weiß nicht welche Maus Petrus über den Rücken gelaufen ist, aber ich schick gern höchstpersönlich Tom hinterher…..

paris-843229_1920

 

Also träume ich vom Sommer. Einem Sommer, wie ich ihn erleben würde, wenn ich gesund wäre. Einen Sommer, den ich erleben würde, wenn ich keine Schmerzen hätte. Ich würde mir einen großen Rucksack schultern und dann einfach losziehen. Eine Europareise das wäre es. Ich würde im Mai starten und losziehen gen Norden. Ab an die Nordsee und von dort übersetzen nach England und mir gleich Schottland und Irland mit angucken. Und wenn ich genug vom englisch sprachigen Raum hätte, würde ich bei mir denken: „Buche eine Fähre nach Frankreich online auf ok-ferry und schau Dir das Land der Liebe an.“ Mir würde vielleicht wieder flau im Magen werden, aber die Vorfreude auf die Franzosen würde überwiegen. Die Normandie ist sehr schön und nach einem Besuch in Rouen würde ich mich gen Süden Richtung Paris und Marseille durchtrampen. Dann hätte ich die Qual der Wahl: Spanien oder Italien. Vermutlich würde ich über Italien nach Griechenland weiterreisen und von dort über Serbien und Kroatien nach Slowenien und hinein ins schöne Österreich. Wenn ich dann noch Lust habe, würde ich rüber nach Ungarn, in die Slovakei und dann langsam über Tschechien und Polen zurück in die Heimat. Das wäre so eine richtig schöne Rundreise. Nach einem halben Jahr wäre ich zurück in Berlin und würde wohl mein ganzes Leben von diesem XXL Sommerurlaub schwärmen.

Ob ich eines Tages vielleicht genau diese verrückte Rundreise machen werde? Die würde ich sogar im Dauerregen machen, denn die Länder haben so viele schöne Dinge zu bieten, ich würde jeden Tag ein Abenteuer erleben und alles einfach nur in mich aufsaugen. Wer weiß, ob ich je in der Lage bin es umzusetzen. Mit meinen Schmerzen geht das leider alles nicht. Und meinen Hund würde ich nicht auf so eine Tour mitnehmen wollen, allein lassen kommt aber auch nicht in Frage. So macht der Sommer den Menschen zum Träumer – wahrlich wahr…. denn Träumen ist wirklich schöner als rauszugucken und den Regen zu beobachten. Und Träumen, das kann man auch mit Dauerschmerzen. Niemals will ich die Fähigkeit zum Träumen verlieren.

© Foto Free-Photos / Pxabay

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>