Eine kleine Ära geht zu ende

Heute morgen ging ich an Rubys EB vorbei und fand ihr Futter unangetastet. Da war mir schon klar, dass sie über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ein Blick ins Haus bestätigte die Vermutung. Sie lag ganz friedlich da und ich bin froh, dass sie keine Schmerzen hatte scheinbar. Denn wir waren kürzlich beim Tierarzt, weil sie an der Unterseite komplett nackt war und der sagte, dass sie wohl entweder Lebertumore hat, oder was mit der Niere. Ist bei den Minis nicht feststellbar, weil man Blut abnehmen müsste und man braucht zu viel, dann wär der Hamster leer. und nen Hamster pieken kann auch schnell in nem Schock mit Todesfolge enden. Alles leider schon erlebt.

Da sie schon fast zwei Jahre alt war, habe ich eh jeden tag damit gerechnet. Ich habs ihr noch mal so schön wie möglich gemacht. Ganz viele Leckerchen gegeben, ihr Löwenzahn und Haselnussknospen gepflückt…

Und nun ist sie gegangen.

Machs gut, Rubymaus. Es kommt mir wie gestern vor, als  ich dich geholt habe. Menschen waren nicht so dein Ding und man hat dich nur selten gesehen. Deine Lieblingsbeschäftigung, Tunnel buddeln, konntest du aber in dem großen EB gut ausüben und das hast du mit vollem Eifer getan. Ich hoffe, du hast dein Leben hier genossen. In den letzten Monaten bist du etwas freundlicher gewesen, hast sogar versucht meinen Finger in deine Backentasche zu stopfen *lach*. Diese Veränderung habe ich sehr genossen. Du wirst mir fehlen.

IMG_0230

Nun hat sichs ausgehamstert. Ich bin das erste mal seit vier Jahren Hamsterlos. Ich liebe Hamster. Es sind einfach tolle Tiere, vor allem die Kleinen. Aber sie sterben so schnell. Das machen meine Nerven nicht mit. Auch wenn mir die Minis sehr fehlen werden.

  • Steffi K..  sagt:

    Hallo Nina, das tut mir sehr leid für dich, fühl dich mal gedrückt! 🙁
    Wir haben damals nach dem 2. Hamster „aufgegeben“, das geht mir einfach zu schnell bei diesen kleinen Tierchen 🙁

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>