Eingemischt

Gestern war irgendwie der Tag der Meckerfritzen. Erst die Kinder im Internet Geschichte und dann ein wundervolles Erlebnis bei Lidl. *Ironie aus* Wobei es eigentlich umgekehrt war. Erst war ich bei Lidl und dann… naja, is ja wurscht. ^^

Ich erzähl einfach mal was mir tolles passiert ist:

Ich war gestern bei Lidl an der Gemüsetheke am Kohlrabiblätter einsammeln. Natürlich nur die, die eh lose rumliegen, is klar. Alles andere ist verboten und ich wills mir nicht mit den Verkäuferinnen versauen, ich geh da immer hin. Also sammel ich brav lose Kohlrabiblätter für meine Schweinchen ein, da kommt eine Frau und… nein, sie hat nicht gemeckert ^^ Sie hat gefragt ob ich auch Kaninchen habe. “Meerschweinchen” antwortete ich. Sie erzählte mir, dass ihre Ninis Kohlrabi nicht so gut vertragen. Das Weibchen ja, das Kerlchen nicht, um genau zu sein. Ich sagte, sie könne es mal mit Fenchel versuchen. Hier gibts immer Fenchel dazu, damits nicht so bläht. Hier hilft das, so kann hier sogar die empfindlichere Suki den leicht blähenden Kohlrabi mit fressen. Also er MUSS nicht blähen, er KANN blähen, wenn man zu viel füttert und wenn man empfindliche Tiere hat. Darüber sprachen wir und sie fragte mich was ich sonst so kaufe.

Ich zählte auf, wobei ich ihr auch sagte, dass ich mich mit Ninis nicht so gut auskenne, wir gingen alles durch und sie meinte, dass ihre vieles nicht mögen. Ich erzählte ihr, dass meine auch manchmal Phasen haben wo sie manches nicht wollen, dann aber wieder doch. Und ich bearbeitete meinen Fenchel währenddessen. Meine Schweinchen mögen die Stiele nicht. Die lass ich da, die kann sich ja jemand mitnehmen wos gefressen wird und die nette Frau fragte mich danach. Als ich ihr erklärte, dass die das nicht fressen und “das Weiße” lieber mögen, kam auf ein mal ne Omma an und ranzt mich an: “Also das ist ja ein Schwachsinn was sie hier erzählen! Kaninchen sind Allesfresser! So wie sie das hier darstellen bekommen ihre Tiere das “Filet” und Sie den Strunk!?” Ich antwortete: “Wenn meine Tiere das Filet lieber mögen, dann ja, bekommen sie das! Die leben nur ne begrenzte Zeit und die sollen sie schön haben!” “Also mein Mann züchtet seit 20 Jahren Kaninchen und die können ALLES fressen außer Salat und Zwiebelgewächse. Und die vertragen ALLES!” Ich erwiderte: “Na dann gratuliere ich Ihnen zu ihren wunderbar robusten Kaninchen, das ist ja super, aber jedes Tier ist anders und manche vertragen eben nicht alles.” (Kann vielleicht auch daran liegen, dass viel Inzucht vermehrt wird. Grad bei Nottieren ist das oft der Fall und vielleicht hängts ja damit zusammen, keine Ahnung. Bin kein Profi.)
Jedenfalls meinte sie auf meinen Einwand, dass das der größte Mist ist den ich erzähle. “Da kann man ja gar nicht hinhören!” sagte sie als sie schon ein Stück weiter weg war.
“Dann hören sie doch nicht hin, ich hab ja auch nicht mit Ihnen gesprochen!” rief ich ihr hinterher. Blöde Schlunze.
Ich erklärte der netten Frau dann, dass sie ja mal im Internet auf diebrain.de nachschauen könne und erzählte kurz von der Seite. Sie war echt nett und total baff von der Reaktion der alten Frau. Und ich denke mir: Hätte sie nicht einfach die Backen halten können? Das geht sie doch nichts an was ich mit anderen spreche. Die wird sich zu Hause bestimmt noch bei ihrem Mann ausgelassen haben. “Herrmann stell dir mal vor was die Olle da erzählt hat! Die gibt ihren Tieren gutes Futter und schmeißt die Stiele weg!” 😉 Ich Böse, ich! Die Blicke hättet ihr mal sehen sollen. Nur weil ich meine Tiere gut behandle? Schande über mein Haupt.Und Asche auch! -.-

Weitermachen!

2 Kommentare bei Eingemischt

  • Brummelbrot  sagt:

    Das erinnert mich an einen Besuch beim Tierarzt. Meine Schweinchen hatten mal wieder Läuse. Da Elvis ein Albino war, hatte er den Spaß fast jeden Sommer. Aber ihn deswegen nicht mehr raus lassen? Nöööö.
    Jedenfalls saß neben mir ne junge Frau mit einem Kaninchen. Es sollte kastriert werden. Uns gegenüber saß ein älterer Herr, der sich darüber total aufregte. Wir mit unseren „Miniviehchern, die wir derart verhätscheln“ bla bla. Wir sollen lieber mal auf Männerfang gehen, statt uns mit so dummen Viehchern zu beschäftigen. Und kastrieren? So ein Schwachsinn. Hockt man den Bock eben einzeln in ne Box… und und und. Die Frau neben mir meinte dann zu ihm, dass er mal besser selber zum Tierarzt geht. Er leide unter Hirnschwund.

    Ich finde das immer wieder unglaublich, was sich manche Leute rausnehmen.

  • Steffi K..  sagt:

    Boah na solche Leute mag ich ja -.-
    Diese „Stallhasen“ sind ja auch was anderes… wir hatten bei meiner Oma früher auch Kaninchen im Außenstall, bei Wind und Wetter und die bekamen auch nur Abfälle… haben alles überlebt bis sie geschlachtet wurden… und gerade alte Leute sind da eh anders, die sind einfach anders großgeworden, da galten Tiere eben hauptsächlich als Essen…

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>