Erstens kommt es immer anders…..

und zweitens als man denkt.

Gestern war so ein heftiger Tag, dass ich mich jetzt erst aufraffen kann darüber zu schreiben.

Eigentlich fing es schon vorgestern Nacht an. Ich habe Schweinchen gemistet. Das dauert gute zwei Stunden und ist irre anstrengend. Ich habe das Gehege aber gleich vorbereitet für CIMG6175 den Hamster. Denn er steht auf einem Gestell im Gehege.
Irgendwann gegen 4 Uhr morgens bin ich dann ins Bett und um 10 Uhr wieder raus. Ich musste noch aufräumen und putzen, denn der Hamster wurde gebracht. Da muss dat ja schon ein bissi schicker aussehen ne? Durch die Umbauerei hab ich aber auch viel Dreck gemacht ey.
Gegen 15 Uhr bin ich dann zu Julia gefahren.
Ihr wurde Heu geliefert und ich habe zwei Ballen mit bestellt. Sie hat je eine kleine private Notstation und grad wieder echt tolle Tiere da. Auf ihrer Couch stand ein großer Käfig mit zwei Schweinchen drinnen. Ein Paar. Den Kastraten hatte sie im Forum schon vorgestellt und ich fand ihn total toll! Und nun saß ich neben ihm und beobachtete ihn.

Julia holte ihn dann heraus, denn er hat eine Hornhautverletzung, die gesalbt werden musste. Dann landete er auf meinem Schoß. Hach Leute der ist so knuffig! Und soooo relaxed. Ich hab mich dann ein bisschen mit ihm “unterhalten” während Julia telefonierte. Wir haben beschlossen, dass wir uns mögen und dass ich ihn mitnehme. Denn ich habe hier zwei Mädels in der Gruppe die sich nicht mögen und wollte eine der Beiden dann zu ihm setzen.
Irgendwann kam dann auch der Lieferboy (war ein Mann, aber Lieferanten heißen bei mir so. Bei mir kommt immer Frischfleisch ein recht junger Mann, schätze Anfang zwanzig, der meine Pakete bringt). Dann luden wir das Heu ein, aus und um oder so ähnlich und fuhren zu Julias Schwester, den Hamster Eigenbau holen. Der musste noch auseinander gebaut werden. Leider war kein Akkuschrauber da und so haben die Zwei das per Hand gemacht. Ich konnte leider nicht helfen, denn ich kann ja nicht knien.
Wir luden dann die Teile ein und fuhren zu mir. Da mussten wir den ganzen Käse zum GlückCIMG6212 nur in den Aufzug laden. Bin ich froh nicht mehr im dritten Stock ohne Aufzug zu wohnen!!!

Ich hab sie dann noch nach Hause gefahren und bin dann schnell den Hund von meiner Schwester holen gegangen. Denn ich hatte nicht viel Zeit den Eigenbau noch zusammen zu schustern.
Man war das ne Ackerei. An einer Schraube habe ich mir die Zähne ausgebissen! (hätte vielleicht doch ein Werkzeug nehmen sollen – ja ich weiß, der war schlecht ^^) Die Sau wollte einfach nicht ins Holz! Ich hab das dann anders gelöst. Jenny kam dann auch mit Hamster Loki und wir unterhielten uns noch sehr nett. Ich hab dann noch ein Video gemacht aber leider ging da was schief und das Video kann nicht gelesen werden. Ich mach nachher ein Neues.

CIMG6210 Als Jenny dann weg war, hab ich mich weiter ans Bauen gemacht, denn das neue Schwein sollte ja auch noch unter kommen. also habe ich den Bereich unter meinem Schreibtisch umgebaut. Ich nutze den Schreibtisch eh nicht. Der Rechner ist bei der Couch, damit ich mich zwischendurch lang machen kann wegen meinem Rücken.
Als ich fertig war setzte ich Püppi hinein. Ich fasse es mal sehr kurz:

Sie mochten sich nicht. Er hatte angst vor ihr. Ich tauschte gegen Mimi. Noch mehr Panik bei ihm. Funktionierte nicht, Mimi raus. Nun sitzt er bis morgen noch alleine, dann hole ich von Julia eine 8 Wochen alte Rosette namens Lottchen. Ich hab mich total verliebt in dieses Tier.
Meine Hoffnung ist, dass er vor einem 8 Wochen alten Baby weniger Angst hat als vor meinen Mädels. Die sind nämlich beide größer als er und im letzten zu Hause wurde er ziemlich vermöbelt von den Mädels. Aber hergeben will ich ihn auf keinen Fall, er ist so toll! Also kommt halt noch ein Schwein dazu. Da sich einige Dinge aufgetan haben durch die ich günstiger an Futter, Streu und Heu komme, geht das. Allerdings hab ich langsam keinen Platz mehr in meinem Blogdesign
Und das hier ist Douce, der mein Herz im Sturm eroberte:

CIMG6196  CIMG6189 CIMG6193
CIMG6194
CIMG6214

Tja, wie gesagt, erstens kommt es immer anders und zweitens als man denkt…
Ich bin froh drüber, denn er ist so lieb und überhaupt nicht scheu.
Ich hoffe, das klappt mit Lottchen! Drückt mir die Daumen!

 

Hilfst du mir meinen Wunsch zu erfüllen?

2 Kommentare bei Erstens kommt es immer anders…..

  • Michel  sagt:

    Wieviel Schweine hast du denn mittlerweile? 😀

  • Nina  sagt:

    Öhm also mit der Partnerin die nächste Woche für ihn kommt sinds zehn :pst: :oD :confused:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>