“Es könnte schlimmer sein”

Ein beliebter Spruch, den ich auch gern benutze. Meist, wenn mir jemand sein “Beileid” über meinen “Zustand” bekundet herz ^^ Dann sage ich: “Ach was, es könnte schlimmer sein.”

Ja, das könnte es immer. …Könnte es das?

Nein. Manchmal ist es so schlimm, dass es nicht mehr schlimmer geht. Also ich meine jetzt realistisch gesehen und nicht sowas wie “Es könnten alle deine Lieben plötzlich tot umkippen.” Eher unwahrscheinlich.

Ich hab Dinge erlebt wo ich jetzt im Nachhinein sage, es ging damals nicht schlimmer weil einfach alles den Bach runter ging. Später hatten wir in zwei Fällen dann doch noch Glück, da hätte es wirklich schlimmer kommen können, aber währenddessen… was laber ich hier rum, ich erzähl es ganz kurz und knapp.

Mein Vater wurde, als ich ca. 13 war, von einem Nazi mit nem Messer abgestochen. Zwei Stiche. Einer in die Lunge, einer 5cm neben die Leber. Es war wirklich knapp!
Meine Mutter lag vor ein paar Jahren im Koma. Ihr Leben hing echt am seidenen Faden. Ihre Chancen standen sehr schlecht. Ich will auf die Ursache hier nicht eingehen. Ich bekam den Anruf aus dem Krankenhaus, da ich die nächste Verwandte war. Mein Vater zählte nicht, wegen der Scheidung. Ich musste meiner Familie eine schreckliche Nachricht überbringen. Kurz darauf musste mein Vater mit seiner Frau in die Türkei und so stand ich da und musste alles alleine managen. Das war echt heftig. Es ging um Medizinische Vormundschaft, Entscheidungen die getroffen werden mussten… Die Geschichte ist noch wesentlich umfangreicher aber das ist alles nichts, was ins Internet gehört.

Wenn man in so einer Situation ist traut sich keiner zu sagen “Es könnte schlimmer sein.”
Ehrlich? Hätte das einer gesagt wäre ich glaub ich mit ner Uzi auf ihn los gegangen! Und ich bin Pazifist ^^
Aber das sagt keiner, weil es für jemanden in so einer Situation nicht schlimmer sein kann. Im Nachhinein (das wussten wir da ja aber noch nicht) hätte es schon schlimmer kommen können am Ende, aber wir hatten nochmal Glück.

Und auch wenn man nicht so große Ereignisse nimmt. Bei dem letzten neuen Bandscheibenvorfall im November zum Beispiel, als ich geschrien habe vor Schmerzen weil mein Körper und meine Seele die Last dieser zusätzliche enormen Schmerzen einfach nicht mehr ertrugen, hätte es nicht schlimmer sein können. Es sei denn, ich wäre gestorben und ganz ehrlich? Das habe ich mir in der Zeit öfters gewünscht, dann hätte ich wenigstens Ruhe gehabt. Und erst jetzt, seit ein paar Tagen ist der Schmerz so, dass er mich nicht komplett auslaugt. Zum Glück kann man das im Internet super kaschieren^^ Aber ich glaube, man merkt es mir schon an, wenn man mit mir redet. Ich bin zerstreut, bekomme nichts auf die Reihe, wirke oft total grenzdebil. Der Kopf ist einfach immer mit Schmerzen beschäftigt.

Aber man macht weiter und weiter und weiter und weiter… in der Hoffnung, dass wieder eine Zeit kommt wo man sagen kann

Es könnte schlimmer sein!

3 Kommentare bei “Es könnte schlimmer sein”

  • Cassy  sagt:

    Ich kenne das selbst sehr, sehr gut! Aber man wird um eine Erkenntnis reicher – der Mensch ist oft stärker, als er selber denkt! Trotz allem wünsche ich dir viel, viel Kraft und das es langsam immer besser geht! 😈

  • Sui  sagt:

    Und trotzdem bist du ein starker Mensch, oder gerade deswegen.
    Das hat dich geprägt und du machst das Beste draus. Ich glaube, du lebst intensiver als wir alle.

  • Tanu  sagt:

    Meinem Schatz geht es ähnlich wie dir, er hat auch permanente Schmerzen.
    Daher kann ich mir vorstellen, wie es dir geht.
    Ich drück die Daumen, dass die Zeit bald kommt, in der es „schlimmer sein könnte“.
    Liebe Grüße

    Tanu

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>