[Film Review] Transformers 3 – Dark of the Moon

Also vorweg möchte ich sagen: Jeder der mich auch nur ansatzweise kennt weiss, wie sehr ich die Filme liebe. Ja, sie sind teilweise total unlogisch und haben trilliarden Fehler. Mir persönlich ist das wurscht. Ich mag die Effekte, ich mag die Darsteller und ich mag die Art der Filme. Ich hab einfach einen Narren an ihnen gefressen und sehe sie mir seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr oft an.

Nun habe ich den von mir heiß ersehnten dritten Teil gesehen. Hmm… Wo fange ich an?

Also den Anfang fand ich ganz schlimm. Der war total depri. Sam ohne Bee, stattdessen mit zwei kleinen ex-Decepticons. Wer erinnert sich nicht an Soundwave ^^
Sam hat sich von Micaela getrennt. Bzw. sie von ihm. Böööses Mädchen. Naja, Megan Fox hat nun sicher gelernt, dass man einen Regisseur mit dem man noch arbeiten will nicht als Hitler bezeichnen sollte ^^
Statt Miss Fox gibts nun Miss Huntington-Witheley. Auch ne sexy Hexi. Hübsche Frau mit perfektem Körper, der auch ausgiebigst präsentiert wird……… Ein Ausschnitt war so tief, dass ich wirklich angst hatte, ihre Nippel sagen gleich Hallo! Ohne Quatsch! Etwas übertrieben das Ganze. Aber Männern scheint halt das ganze Bummbumm in Form von Kämpfen und Explosionen nicht zu reichen.
Wir sind also am Anfang bei Sam und seiner… Ups, jetzt ist mir doch glatt der Name entfallen… Hab wohl zu viel Angst um ihre Nippel gehabt. Darf man das eigentlich so sagen? Oder sollte ich lieber Brustwarzen sagen? Ganz egal, ihr wisst ja was gemeint ist.
Also Sam und seine Angebetete… Menno ich geh jetzt googeln………………………

Carly! So heißt Miss Perfect. Also die Beiden leben in Chicago, Sam ist seit 3 Monaten mit dem (von der Regierung als Entschädigung gesponserten) College fertig, hat einen Orden von Obama für seine Verdienste bekommen, und findet keinen Job. Er sieht sich (zu recht) als Held, also Großer Mann und will keinen kleinen Job. Seine Schnalle – entschuldigung – Carly arbeitet bei irgend einem reichen Futzi, der Autos sammelt und Kunst und so Gedöns. Sam ist eifersüchtig. Sam ist eh recht nervig anfangs.
Dann kommen seine Eltern und treten ihm auf die Füße weil er noch keinen Job hat.
Ich mochte die Eltern immer. Super lustig, da so bescheuert. Aber in diesem Film fand ich sie ganz furchtbar. Extrem nervig. Naja, Sam bekommt dann einen Job, dank Carlys Boss, und ab hier wird es etwas bescheuert. Die Ereignisse überschlagen sich und ehe man sichs versieht steckt man mitten drin im Kampf gegen die Decepticons.

Ich will jetzt nicht zu viel verraten. 
Anfangs ist der Film halt echt nervig und ich dachte nur so “Verdammt, bitte nicht! Lass den besser werden!!!”
Allerdings ist er auch echt lustig! Ich habe viel gelacht. Teils auch wegen der total konfusen und abstrusen Handlung. Und spätestens da merkt man, dass es eben doch ein typischer Transformers Film ist. ^^
Dann gibt es aber einen Umbruch. Es wird traurig (ja, ich habe geflennt! Steh ich zu! :P) und dramatisch und dann gibts viiiiiiel Action. Es gibt eh extrem viel Action. Zum Schluss hin wird es etwas ermüdend. Aber die meiste Zeit saß ich hüpfend auf meiner Couch und hab mich über die Explosionen und die HAMMER Effekte gefreut wie blöde ^^ 
Das liebe ich so an diesen Filmen. Möge die Handlung noch so beknackt, unlogisch oder wurschtelig sein, man wird bestens unterhalten!

Es werden auch wieder einige Ereignisse miteinander verknüpft. Ich mag das, aber ich kann mir vorstellen, dass das für ordentlich Verwirrung sorgt bei Leuten die die ersten Teile nur ein mal gesehen haben.

Alles in allem ist der Film genau so bescheuert wie er geil ist. Ich mag ihn und werde ihn mir definitiv auf DVD holen. Es muss nicht immer Shakespeare sein. Manchmal ist es auch geil einfach auf der Couch rum zu hüppen und Optimus Prime und Bumble Bee zuzujubeln. JA das mache ich wirklich! ^^ Ich hab gefeiert, nach dem Film ein Lächeln auf den Lippen gehabt… mehr brauche ich manchmal nicht ^^

 

Nachtrag: Ich wollt ja wieder Bewertungen einführen. Im Gegensatz zu früher gibts aber nur 0-10 Gesamtpunkte. Sterne in meinem Fall, was sonst ^^

4444444444
6/10

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>