Frühjahrsputz im Herbst, Plüsch und so

Wisst ihr was passiert, wenn man länger nichts im Haushalt macht?
Es artet aus.

Seit ich angefangen habe die Pflaster abzusetzen habe ich nur noch das aller nötigste gemacht. Einfach aus Mangel an Nerven und Kraft. Und dann, als es mir besser ging stand ich da und dachte nur “Wo fang ich jetzt an???”

Also hat sich das nochmal gezogen bis ich angefangen habe. Und ich habe auch nur jetzt angefangen, weil Dani morgen kommt. So wies hier aussah konnt ich echt keinen rein lassen ^^ Also hab ich immer ein bisschen gemacht die letzten Tage, aber so wirklich ausm Pott kam ich nicht.

Ich bin so ein “Auf die letzte Minute” Macher. Schlimm. Und total bescheuert, weil das bedeutet, dass ich dann nicht so viele Pausen machen kann. Gestern hab ich richtig angefangen und musste nun in zwei Tagen durchackern.

Aber ich hab die Tage davor Kraft gesammelt. Ich hab mich in meinen Monitor verkrochen und Grüne Pfeile angeschmachtet und viel Spaß mit Coulson, Jaegern und Kaijus gehabt ^^ Sehr, sehr viel Spaß ^^ Ich liebe es mich zu Hause zu vergraben und tolle Serien und Filme zu gucken. Herrlich!

Ich hatte die letzten Tage so unfassbar gute Laune! Und ich freu mich schon tierisch auf Dani. Das Leben kann so verdammt toll sein 😀

Ich hab heute total viel geschafft und bin grad ein bissi stolz auf mich. Schweine gemistet, Fenster geputzt, im Bad umgeräumt (meine 30 Duschgels umgelagert), meinen Flur aufgeräumt, der war total verkramt, meine Küchenschränke von innen und außen geputzt, Wäsche gewaschen, Staub gewischt… etc pp.
Ich bin so happy 🙂

Allerdings gibts dafür auch grad die Rechnung -.- Schmerzen ohne Ende, ich humpel schon wieder, Muskelzuckungen, meine Schultern und der Nacken tun auch saumäßig weh (Fibro lässt grüßen) meine Beine und mein Rücken jucken, das ist nicht mehr normal. Auch die Fibro. Wenn ich mich überanstrenge bekomm ich überall Juckreiz und Nesselausschlag. Ist das nicht total bescheuert?! xDD

Aber was geschafft ist ist geschafft. Morgen sind die Böden dran (und das Wohnzimmerfenster hab ich nicht geschafft) und dann werde ich mich mit gaaanz viel Arrow belohnen herz* *besessen bin*

Ach ja, ich hab Odin heute gewogen. Der Klops ist am 1. 10. ein Jahr alt geworden und hat jetzt 1350g. Inzwischen nimmt er auch Futter aus der Hand (wenns was Gutes ist^^) und ist echt ein irre toller Kastrat. Ich kann nur jedem empfehlen der ein wunderbar soziales Schweinchen sucht sich bei Doreen zu melden. Die hat echt super Schweinchen ^^IMG_6544

Ich überleg grad ob noch ein Update fällig ist….

Meine Nichte wächst im Bauch ganz brav vor sich hin und ist super aktiv. Ich hab sie schon ein paar Mal treten gespürt und gesehen. Ich freu mich schon so auf die Maus! herz*

Sammy sieht momentan aus wie ein Yeti ^^ Ich hab Dani versprochen ihn nicht zu schweren. Jedes Mal wenn sie kam hab ich ihn kurz vorher scheren müssen. Sie hat sich gewünscht ihn mal richtig wuschelig zu erleben. Diesmal hab ich gewartet. ^^

IMG_6982

Aber nächste Woche ist er dran, mein Plüschi! ^^

So, ich glaube das wars. Völliger Sinnlosbeitrag irgendwie, aber ich wollt mal was von mir hören lassen ^^
War halt nix los. Das wird die nächsten zwei Wochen wohl anders sein ^^

Gehts euch gut? Irgendwas tolles passiert bei euch?

2 Kommentare bei Frühjahrsputz im Herbst, Plüsch und so

  • Steffi K..  sagt:

    Oh Mann mir geht´s ähnlich^^
    Ich bin oft einfach so kaputt von der Arbeit und allgemein, dass ich mich selbst am WE nur schwer aufraffen kann. Dann werden die Schweinis saubergemacht, Wohnung gesaugt, Bad geputzt, fertig. Also echt nur das Nötigste. Ok, Wäsche waschen, Geschirrspüler und so, das geht ja fast von alleine, aber alles andere bleibt einfach liegen… ich hab es mal geschafft ein Jahr lang keine Fenster zu putzen… *schäm*

    Und wenn dann mal wieder Besuch ansteht, ist man 2 volle Tage nur am Putzen… ich hasse es! -.-

  • Rike  sagt:

    Ich kenne das bei mir und auch bei vielen Freunden, dass man gerne das gründliche Reinemachen vor sich hin schiebt, und dann kurz vor einem Besuch bzw. wenn man mal so richtig einen Rappel bekommt, Putzen schon fast als Sport zu Hause betreibt. Ich war auch letztens spontan zu Besuch bei Freunden und bin in die letzten Züge reingeplatzt: der Boden noch nass vom Wischen und alle Putzsachen überall verteilt ^^

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>