[Gesagtes] Laute einer Prinzessin

Wie ihr wisst pflegen meine Schwester, meine Mutter und ich unsere (Groß)Tante. Sie ist 76 Jahre alt, dement und seit ihrem Sturz kann sie nichts mehr alleine. Ich gehe jeden Tag mittags hin um den Kater zu versorgen und ihr zu helfen, wenn sie was braucht. Manchmal ist es ein Toilettengang, manchmal nur ne andere Gabel ^^

Nachmittags gehen meine Schwester und ich zusammen hin. Meine Schwester bringt sie ins Bett und ich mach den Abwasch, den Kater und was so anfällt.

Letztens steh ich in der Küche und wirbel da rum und höre zu wie meine Schwester sich mit unserer Tante unterhält. Naja, unterhalten kann man nicht sagen. Das ist nicht mehr so möglich mit ihr. Meine Schwester alberte rum. Unsere Tante findet das lustig, wenn wir so kodderich reden. À la: “Stell da nich so an, morgen ist Tanzkurs, da musste wieder fit sein!” oder meine Tante sagte “Heute morgen bin ich gelaufen wie ne alte Frau!” Und meine Schwester darauf: “Na mensch und das mit deinen knackigen 27 Jahren!?”

Wir nennen sie auch immer Prinzessin. Manchmal verhält sie sich so. “Mach mal hier” “Bring mal das”… Wir ermahnen sie immer bitte zu sagen, ist halt der gute Ton, sie soll nicht denken wir springen auf Befehl. Das kann bei alten Menschen schnell ausarten. Und wir sind nicht ihre Dienstboten. Das wird gern mal vergessen. “Kämm mir mal die Haare!” kam den einen Tag. Wir dachten, wir hören nicht richtig. Ich muss immer noch darüber lachen. Also echt. Die Arme funktionieren wunderbar! ^^

Letztens kamen wir zu ihr und sie war wieder in so nem Befehlsmodus und wir sprachen sie daraufhin wieder mit Prinzessin (Lillyfee) an. Auf ihrem Weg vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer tat sie sich beim Laufen wieder mal extrem schwer und sagte immer “Aua aua aua!” “Gleich geschafft, nur noch ein Stück!”

Wie gesagt, ich war in der Küche und wusch ab, da macht meine Tante laut “AH!” und meine Schwester trötet:
“SO  MACHT KEINE PRINZESSIN!!!”

Ich hab soooo gelacht! Wir drei haben das.

Es macht so einen Spaß meine Tante zu veräppeln. Ihr selber am meisten. So lacht sie wenigstens mal. Und manchmal kontert sie und ich tu dann ganz beleidigt. Da freut sie sich dann immer wie ein kleines Kind ^^ 

Ja. Für euch warhsceinlich nicht so lustig, man hätte vielleicht dabei sein müssen, aber ich wollte das mal festhalten ^^

Weitermachen!

  • Stephanie Reichert  sagt:

    Ich find das schön!!! Wir dürfen das im Altenheim ja nicht so handhaben, „man“ ist der Meinung wir sollen die Krankheit nicht ins Alberne ziehen sondern die Menschen als erwachsene Menschen wahrnehmen und dementsprechend behandeln. Demente menschen jedoch leben in ihrer eigenen Welt und nicht selten sind sie da in einem Kindheitsstadium. Dieser „kindgerechte“ Umgang kommt sehr gut bei ihnen an und macht sie oft viel umgänglicher und fröhlicher! Das zuzulassen vermisse ich in Pflegeeinrichtungen!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>