Glück

Ich habe heute einen neuen Menschen kennengelernt. Einen komplett Neuen. Grad frisch gemacht. ^^

Ich war vorher schon wahnsinnig aufgeregt. Auf dem Weg habe ich schon das eine oder andere Tränchen wegwischen müssen. Die Nacht war kurz, ich habe von ihr geträumt und bin vor Aufregung aufgewacht. Und habe gewartet. Die Stunden gezählt wann ich ihr endlich begegne. Das erste Mal.
Ein ganz neuer Mensch, der mit mir verwand ist. Ein Mensch, zu dem ich eine tiefe Verbindung habe, die nichts auf der Welt kappen kann.

Ich werde ein kleiner Teil ihres Lebens sein. Sie aufwachsen sehen. Sehen, wie sie sich entwickelt. Mit Spannung erleben zu was für einem Menschen sie wird.

Ich werde mir Mühe geben die beste Tante zu werden, die sich ein Kind wünschen kann.

Und ich frage mich: Wird sie mich so lieb haben, wie ich sie jetzt schon? Ich hoffe.

Ich glaube ich habe nie zuvor in meinem Leben so eine Ruhe und Entspannung in mir gespürt wie in der Zeit, in der sie auf meinem Arm schlief.
Ihr Schreien ist wie Musik. Laute, schrille Musik ^^ Aber Musik. Es klingt nach Leben. Nach Abenteuer.

Ich wünsche meiner Schwester und dem Papa der Kleinen alles Glück dieser Welt. Die Kleine wird ein ganz toller Mensch, das weiss ich jetzt schon. Sie hat tolle Eltern und ich bin wahnsinnig, wahnsinnig stolz auf meine Schwester!!! Meine kleine Schwester, die jetzt eine Mama ist.

 

Willkommen auf der Welt, du kleiner Zuckerengel. Du wirst so wahnsinnig geliebt. Von uns allen. Ich freue mich auf ein Leben mit dir darin.

PicMonkey Collage

4 Kommentare bei Glück

  • Hotaru  sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Tantendasein! 🙂

  • Julia  sagt:

    Das ist ein wundervoller Text! Herzlichen Glückwunsch 🙂

  • Stephanie Reichert  sagt:

    OMG *tränchenwegwisch* *gerührtbin*

  • Steffi K..  sagt:

    Oh wie schön! Ich wünsche deiner Schwester und ihrer kleinen Familie alles Gute!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>