Hach ja, die lieben Zeugen

Nein, ich meine nicht die nützlichen Zeugen die beispielsweise bei der Aufklärung eines Unfalls hilfreich sind. Ich rede von den Zeugen Jehovas.
Ich mache heute den Briefkasten auf und was lächelt mich da an? Eine “Broschüre” die mir verraten soll, was der Sinn meines Lebens ist und eine handschriftliche Botschaft die an mich gerichtet ist und folgendes beinhaltet *räusper* :

Notiz Sehr geehrte Frau Yildiz!

Seit längerer Zeit hatte ich kein Glück Sie wieder anzutreffen. Ich hoffe, es geht Ihnen gesundheitlich einigermaßen gut. Damit Sie nicht denken ich hätte sie vergessen, hinterlasse ich diese Zeilen und eine Broschüre mit einer oft gestellten Frage und die Antwort. Es grüßt Sie B. Fiddelfaddel (Name war nicht lesbar)

Also erstens ist es kein Wunder, dass mich niemand antrifft. Meine Klingel ist abgestellt. Sie ist nur an, wenn ich ein Packet erwarte. Wegen den Zeugen und diversen Vertretern lasse ich sie lieber ausgeschaltet. Ist natürlich blöd, wenn diese furchtbar netten und gar nicht aufdringlichen Menschen trotzdem ins Haus gelangen und an meine Tür klopfen. Der Hund schlägt Alarm und ich hab nen Herzinfarkt. Was aber nicht bedeutet, dass ich die Tür öffne. Ein kurzer Blick durch den Spion und ein “Ach die Nervensägen wieder” reichen. Die Türen sind sehr hellhörig und ich weiß, dass der Mensch auf der anderen Seite der ja rein gar nichts von mir will, es hört.
Womit ich zum 2. Punkt komme. Wie um alles in der Welt kommt dieser überhaupt nicht abgedrehte Herr darauf, dass ich annehmen könnte er hätte mich vergessen. Er steht doch ein Mal in der Woche vor meiner Tür! Und einmal die Woche hört er mein Gegrummel!
Lieber Herr Fiddelfaddel, ich WEISS, dass Sie mich nicht vergessen! Broschüre
Ich hatte mit ihm vor einiger Zeit mal eine Auseinandersetzung. Es hat mir gereicht und ich  habe mich auf das Spielchen eingelassen. Irgendwann kam er dann immer wieder mit den gleichen dummen Argumenten. Ich sagte ihm dann, dass ich niemals so verzweifelt sein werde um mich denen anzuschließen und man möge mich bitte von der Liste streichen, sonst tick ich aus. Ich dachte mir, ich versuchs mal auf die Tour, denn es half nicht mal dass ich sagte ich bin Moslem. Ich bin zwar Buddhistin, aber das weiß der ja nicht. Mein Nachname ist ja nun mal Türkisch. Nichts, aber auch rein gar nichts halft. Nach meinem lauter werden hatte ich ca. 3 Wochen ruhe. Dann schickten sie einen jungen Mann vor. Ich sah Herrn Fiddelfaddel aber um die Ecke lauern. Ich glaube die Zeugen meinen, die Superkraft der Unsichtbarkeit zu besitzen. Oder dachte der ernsthaft ich sehe nicht, wie er seinen großen, grauen Kopf neugierig um die Ecke schiebt? *gnarf*
Nach dem Ding habe ich dann einfach nicht mehr geöffnet. Und so nehme ich die allwöchentlichen Heimsuchungen in Kauf. Wenn ich angequatscht werde in der Stadt nehm ich sogar manchmal eines dieser lustigen Heftchen – sorry, ich meine natürlich Broschüren – mit. Stehen wirklich lustige Sachen drin. Gute Unterhaltung während ner Busfahrt.

Ich habe mir die “Finde den Sinn Deines Lebens” Broschüre mal angesehen. Gefunden hab ich nix außer den üblichen Parolen.
Ich hoffe Herr Fiddelfaddel kommt bald wieder, vielleicht mach ich dann mal auf und frag ihn ob ers mir mal erklären kann *kicher*

Ja, die lieben Zeugen….

Versteht mich bitte nicht falsch. Jedem das Seine. Soll jeder das glauben, was er will. Ich bin die Letzte die jemand anderem seinen Glauben vorschreibt, denn ich lasse das bei mir eben auch nicht zu. Und da sind wir genau beim Punkt. Leben und leben lassen. Ich möchte nicht überzeugt oder genötigt werden an etwas zu glauben! Entweder ich glaube daran, oder nicht.
Punkt.

Liebe Grüße,
unterschrift

3 Kommentare bei Hach ja, die lieben Zeugen

  • Frech-Steffi  sagt:

    Halleluja! Amen! :yeahsm:

  • Krissi  sagt:

    Na, das passt doch optimal in den „aufdringliche Personen“-Thread im Meerschweinforum. ;o)

  • Nina  sagt:

    Das hab ich auch gedacht! *hihi*
    Wobei das da ja noch nen Zacken schärfer ist. Wenn jemand einfach so in meine Wohnung kommen und wie selbstverständlich durchlatschen würde… :hihihi:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>