Hätte, würde, könnte, sollte und wie es wirklich ist

Ich habe gerade beim süßen Milow einen Artikel entdeckt, in dem er einen anderen Artikel aufgegriffen hat. Das Thema ist quasi in Kurzfassung: Was Hunde in welchem Alter können sollten, wie “vernünftig” sie sein sollten und was für Macken sie am Ende doch haben.

War jetzt grob vereinfacht, ich empfehle die tollen Artikel zu lesen 🙂IMG_4633

Sammy wird am 25. August 5 Jahre alt. Der Witz an der Sache ist, dass Leute absolut erstaunt sind, wenn ich ihnen das auf ihre Altersfrage antworte.
Mit einem Jahr hab ich gesagt: “Ja, der ist noch jung und stürmisch, der wird sicher ruhiger.” Leider zieht diese Ausrede nicht mehr ^^

Sammy verhält sich noch genau so wie damals als er zu mir kam, mit 4 Monaten. Gut, er schläft zum Glück etwas mehr und kuschelt lieber, am besten rund um die Uhr, aber er ist noch genau so wuselig, genau so durchgeknallt und… ja, er hat noch die selben Macken. Das liegt aber an mir. Ich weiß bei bestimmten Dingen nicht wie ich sie ihm abgewöhnen kann und eine Hundeschule kann ich mir einfach nicht leisten. Und an manchen Dingen sind andere schuld und da steht es leider nicht in meiner Macht etwas zu ändern. Aber was genau sind denn Sammys Macken? Einen Artikel darüber wollte ich eh schon lange mal schreiben, daher verbinde ich das einfach mal 🙂

Sammy ist ein Macho. Ein Prolet. Er bellt andere Hunde an, wenn er unsicher ist oder er stubst sie dauernd mit der Schnauze an, wenn sie es wagen nicht mit ihm zu IMG_4616spielen. Er bellt bei Geräuschen im Hausflur, besonders um 6 Uhr morgens ne super Sache. -.- Er hat angst vor Kindern und bellt sie an, wenn sie zu wuselig sind, weswegen wir die Straßenseite wechseln, wenn ich vermute, dass das passieren kann. Er ist unsicher was Regenschirme und Kopftücher angeht (Geil, weil meine Oma Kopftuch trägt xD -.- Aber das ist kein Problem. Er bellt sie nur an, wenn sie ihn anquatscht. Und dann ist sie selber schuld. Ich sag ihr ja, sie soll ihn ignorieren…. anderes Thema -.-) und er hasst es Pfötchen zu geben, weil er total empfindlich an den Vorderpfoten ist. Er macht es, versucht aber die Hand so wenig wie möglich zu berühren ^^ Mit Sammy einkaufen gehen (in den Baumarkt Streu holen oder zum Futter kaufen im Zooladen) ist eine Achterbahnfahrt -.- Er ist so wuselig und aktiv und will am besten überall gleichzeitig hin. *argh* Anstrengend. Trotzdem nehme ich ihn mit, wenn ich kann. 

Er ist manchmal nicht einfach und ich werde auch manchmal laut (zieht bei ihm super, er hasst das). Ich habe gehofft, dass sich das ein oder andere Problem nach der Kastration etwas gibt und manches eben mit dem Alter. Wie das Hochhüpfen an anderen Menschen über die er sich freut. Aber gut, die Menschen finden das super und amüsieren sich köstlich. Ist eher ein Show Act… Er springt wirklich hoch und immer wieder. Flummi halt. Das liebe ich aber an ihm. Ich liebe alles an ihm.

Er könnte auch bissig sein, ich würde ihn genau so lieben. Joey war ja Angstbeißer, also ich sage das nicht nur so 😉
Ich liebe sogar sein Bellen. Es ist ein süßes Bellen. Halt nur für mich -.- ^^

Aber wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein… Mein Hund hat vielleicht mehr Fehler als andere, aber umso mehr liebe ich ihn. Perfektion ist langweilig. Ich liebe Ecken und Kanten. Außerdem hat er mindestens 3 Mal so viele tolle Eigenschaften wie schlechte!

IMG_4412Nach kurzem Kennenlernen kuschelt er mit jedem der uns besucht, auch wenn er die Person gar nicht kennt, Hauptsache, er wird begrabbelt ^^ Er ist der weltbeste Kuschler und eine prima Rückenheizung nachts. Er ist mein Komiker, ein Sonnenschein, ein verrückter, flippiger Chaot den man einfach nur von ganzem Herzen lieben kann.

Scheiß was auf seine Macken und darauf, dass er sich nicht altersgerecht benimmt. Von mir aus darf er sich mit 10 noch so aufführen herz*

Ich bin mal so frei und zitiere an dieser Stelle das Frauchen von Lilly:

Lilly darf zwar nicht machen was sie will aber sie darf sein, wer sie will ♥

Selbiges gilt für Sammy. 🙂

So. Macht das hier alles Sinn oder hab ich wieder am Thema vorbei… ach, is auch egal, is zwei Uhr morgens. *gähn* Warum bin ich eigentlich immer nachts so geschwätzig?

Gute Nacht! bzw…

Weitermachen!!!!

IMG_4594

Tags:  

2 Kommentare bei Hätte, würde, könnte, sollte und wie es wirklich ist

  • Bine  sagt:

    Schöner Artikel Nina. 🙂 Und ob das Sinn macht..ist doch egal 😉
    Man muss es halt so machen, wie es für das Mensch-Hund-Team richtig ist und nicht so, wie andere es sagen, wie es angeblich richtig ist. 🙂

    • Nina  sagt:

      Danke Bine, und da stimm ich dir zu 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>