Handtuchtag und so…….

Achtung! Dies ist ein Sinnlosartikel. Sagt nicht, ihr wurdet nicht gewarnt!

IMG_5544

Gestern war Towel Day! Ein Gedenktag für den phänomenalen Douglas Adams, dem wir Werke wie Per Anhalter durch die Galaxis und co. verdanken. Ich liebe den Film sehr (ich bin eh totaler Martin Freeman Fan) und habe kürzlich angefangen das Buch zu lesen. Da ich leider immer noch nicht mit Auracle fertig bin, weil hier einfach zu viel los ist momentan und es mir sehr oft sehr schlecht geht, habe ich auch Per Anhalter durch die Galaxis wieder bei Seite gelegt, aber die ersten Seiten waren der Hammer und einfach nur super kreativ und lustig. Kann ich jedem wirklich wärmstens ans Herz legen, der es noch nicht gelesen hat! Im Sinne des Handtuch Tags habe ich mir vorhin auch natürlich den Film angesehen, als ich eeeeendlich zu Hause war.

IMG_5547

Ich bin nämlich Mittags los, habe erstmal den Kater meiner Tante versorgt und dann bin ich zu meiner lieben Sophia auf ein Teechen. Eigentlich wollte ich aufs Feld Schweinefutter pflücken, aber es regnete ununterbrochen, daher fiel das flach. War aber okay, denn wir sehen uns momentan suuuuuper selten, denn für ihren Berufszweig ist grad Hochsaison, trotz zeitweise schlechtem Wetter, und sie ist so viel am Arbeiten, dass kaum Freizeit da ist. Daher haben wir auch die Gelegenheit genutzt und ich habe sie begleitet. Sie wollte nämlich noch in ein Shopping Center was besorgen und ich bin kurzerhand mit gefahren. War lustig, aber auch anstrengend. Ich bin echt null mehr belastbar -.- Gekauft hab ich mir nichts. Irgendwie trau ich mich nicht, an mein Geburtstagsgeld zu gehen -.-
Aber sie hat mir mein Journal (Mach dieses Buch fertig) zurück gegeben. Ich hatte ihr das ja vor zwei Wochen gegeben mit der Bitte, etwas damit zu machen. Was sie gemacht hat zeige ich euch demnächst. 🙂

IMG_5549

Ich bin so happy mit ihrer Seite aber auch darüber, dass ich mein geliebtes Buch wieder habe und zur Feier habe ich vorhin gaaaaanz viel gebastelt 🙂 Dani und ich haben vor uns das Buch zusammen noch auf Englisch zu besorgen, da gibts ein paar andere Aufgaben, und es zusammen zu bearbeiten. Mal sehen wie das wird 🙂

Als Sophia und ich zurück waren, wir hatten leider nicht viel Zeit, bin ich noch schnell zu Lidl gedüst und dann ganz schnell nach Hause, denn meine Schwester und ich wollten noch zu meiner Tante.

Man war das Lustig! Wir waren total albern. Beim rein gehen, hab ich erstmal offene Türen eingerannt. 4 Meter Türöffnung, automatische Tür, und ich Volltrottel knalle mit der Schulter an den Türrahmen -.- Wir haben soooo gelacht! Dann kamen wir auf der Station an, unsere Tante war aber nicht da. Bett weg, sie weg. Hö? Wir sind dann zu den Schwestern, die nicht da waren. Also warteten wir. Als dann mal jemand kam. wurden wir von Station 4 zu Station 7 geschickt. Da angekommen wieder keine Schwestern in Sicht. Irgendwann tauchte eine auf, sagte uns aber, dass unsere Tante da nicht liegt. HÖ???

Sie telefonierte und es stellte sich heraus, dass sie auf Station 8 war. Da lag ich auch schon, eine tolle Station ^^ Sehr nett da. Die eine Schwester war der Oberhammer. Die war so cool drauf, das kann ich gar nicht beschreiben. Ich überlege ja grad lesbisch zu werden. Vielleicht frage ich sie mal nach ihrer Nummer 😉

Unsere Tante ward also gefunden. Leider gehts ihr nicht so gut wie ich gehofft hatte. Sie hat starke Schmerzen im Rücken und kann immer noch nicht laufen *seufz* Mir tut der Kater so leid, der vereinsamt doch, ey. Als ich dem morgens fütterte, kam er in die Küche und dachte wohl, ich wäre meine Tante. Er hat ganz große Augen gemacht und als er mich sah, ist er enttäuscht abgezogen. Er lässt sich aber einfach nicht anfassen. Ich würd mich da auch hinsetzen und mit ihm spielen und ihn streicheln, aber er faucht und beißt…. keine Chance 🙁 Meine Tante bekommt ab Montag nun intensive Physio, die wollen mit ihr Laufen üben und ich hoffe, dass das schnell was bringt.

Der Besuch war aber sehr lustig, wir haben viel gelacht und das ganze Zimmer unterhalten. Das liegt bei uns irgendwie im Blut. Wenn wir zusammen irgendwie “auftreten” sind wir Alleinunterhalter. Sternsche Comedy ^^

Danach haben wir uns dann noch nen Döner geholt. Es war 20 Uhr und ich hatte noch NICHTS gegessen. Und ENDLICH habe ich mal wieder nen guten Falaffeldöner gegessen! Halleluja!

IMG_5548

Soooooo lecker!

So, das war mein Handtuchtag. War eigentlich nix los und doch habe ich nen arschlangen Artikel geschrieben. Ich bin eine Laberbacke, ey. Unglaublich -.-

Was habt ihr am Handtuchtag so getrieben?

2 Kommentare bei Handtuchtag und so…….

  • Kryptische  sagt:

    Du kennst die Anhalter Bücher noch nicht alle auswendig? Dann mal ran ans Lesen, da kommen ja noch vier weitere Bücher (und alles andere von Douglas Adams 😉 Aber sei bitte nicht enttäuscht, der Film hat mit den Büchern nicht mehr viel zu tun. Näher an die Bücher heran kommt die alte BBC Verfilmung. Ich bin ja bekennender Adams Fan, der Mann war wirklich ein schräges Wesen und seine Bücher sind einfach nur toll.
    Don’t Panik 😉

    • Nina  sagt:

      Ich möchte die uuunbedingt alle lesen! Der schreibt so klasse ^^ Ich werd mir die nach und nach bei Rebuy ordern *hibbel* Da hab ich bisher echt richtig was verpasst!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>