Happy Halloween – Ich erschreck mich selbst

Also manchmal frage ich mich wirklich was bei mir da oben kaputt ist 😀

Ich stehe im Fahrstuhl meiner Schwester. Da ist seit Tagen die Lampe kaputt und man fährt im dunklen. Es ist wirklich stock duster. Man sieht nur schwarz.
Die ersten paar Male war es beunruhigend, aber inzwischen ist es fast schon spaßig ^^

Gestern holte ich also meinen Hund ab, fuhr hoch und mir viel auf, dass die Etagenzahlen rot leuchteten, was total krass aussah in der Schwärze.

Ich sagte dann aus irgend einem unerfindlichen Grund LAUT und in einem Morticia Adams Tonfall:

“Wellllcome tooooo heeeeeell”

Das hat mich in dem Moment sowas von selbst gegruselt, dass ich leicht Panik bekam.

“Wua ist das gruselig, scheiße! Nix passiert! Alles gut!” war das nächste was ich laut zu mir selbst sagte bis die Fahrstuhltür auf ging.  Hätte da jemand gestanden, der hätte sich wahrscheinlich auch gegruselt. Oder mich ausgelacht ^^

Das war mein gruseligstes Halloween Erlebnis ever *lach*
Habt ihr euch an Halloween auch gegruselt?

3 Kommentare bei Happy Halloween – Ich erschreck mich selbst

  • buchmelodie  sagt:

    Herrlich, das hätte von mir sein können. 😆 😆 😆
    Ich bin generell sehr schissig. Da kann es schon mal passieren, dass ich in den Keller RENNE (und natürlich auch wieder raus), wenn ich etwas zu Trinken holen will. Oder ich lasse die Wäsche abends dann halt auf dem Dachboden hängen, die nehme ich nur bei Tageslicht ab. Total plemplem. :mrgreen:

  • Kryptische  sagt:

    Du bist ja manchmal sooowas von putzig… *kicher*

    Nee, also ich habe mich nicht gegruselt, ich grusel mich eigentlich nie, außer wenn ich in den Spiegel schaue.
    Aber ich habe die Kinder ordentlich erschreckt. Hier klingeln zu Halloween meist Kinder die nach Süßigkeiten verlangen. Ich bereite dann immer kleine Beutelchen vor, aus orangenen oder schwarzen Servierten und gefüllt mit allerlei ungesunden Halloweensüßigkeiten. Gestern hat mich aber der Schalk ein wenig im Griff gehabt, also habe ich meine alte Maske hervor gekramt (die hatte ich für Mittelaltermärkte, eine Halbgesichtsmaske, schwarz mit langer spitzer Nase und … naja, man sieht damit wirklich nicht gerade hübsch aus 😉 habe meine langen schwarzen Haare wild toupiert, habe mir ein langes schwarzes Kleid und Handschuhe angezogen und so habe ich dann die Tür aufgerissen und die Kinder ordentlich angebrüllt…. die kleinen Zombiemädels die allein da waren waren vor Panik erstmal stumm… *kicher* … die anderen Kinder waren zumindest arg verwirrt. Da willste Süßigkeiten und eine irre fette Hexe macht die Tür auf 😉

  • Nina  sagt:

    Och ich find das gar nicht so plemplem ^^ Reine Vorsichtsmaßnahme, sehr vorbildlich :^^:

    @Kryptische: Das mit dem Spiegel kenn ich. Vor allem morgens *schauder* ^^

    Also erstmal find ichs voll toll dass du den Spaß mit Halloween und so mit machst. ^^
    Und Kinder erschrecken geht immer 😆 sher schön!

    „Da willste Süßigkeiten und eine irre fette Hexe macht die Tür auf “
    :rofl: :rofl: :rofl: Sehr schön formuliert, so beschreibe ich mich auch immer. Auch außerhalb von Halloween :mrgreen:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>