Ich sehe

Ein Gedicht, dass ich mit 13 geschrieben habe. Heute ist es mir in die Hände gefallen und ich dachte, ich blogge es einfach mal 🙂

25_1423 Ich sehe einen See.
Das Wasser ist Kristall klar.

Ich sehe eine Wiese.
Das Gras ist ganz weich.

Ich sehe Berge.
Die Spitzen sind mit Schnee bedeckt.

Ich sehe ein Tal.
Und ich bin mittendrin.

Ich liege auf der Wiese, neben dem See, zwischen Blumen.
Ich höre Bienen summen, die ihr Tagewerk erfüllen.

Ich sehe in den strahlend blauen Himmel.
Ich sehe, wie er sich im kühlen Wasser des Sees spiegelt.

Alles ist so friedlich.
Die Welt steht still.

Aber wo sind meine Freunde, meine Familie, meine Tiere…
Ich sehe sie nicht.

So schön und doch so traurig.

©Nina Yildiz


Etwas melancholisch *hihi*

2 Kommentare bei Ich sehe

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>