Ich wollt nur mal kurz…

Heute hat meine Schwester Spätschicht (Altenpflege) was mir ermöglichte vor ihrem Dienst mit ihrem Auto schnell einkaufen zu fahren. War dringend nötig. Und leider habe ich kein eigenes Auto. Also schnappte ich mir ihren lila Flitzer und fuhr um 10 Uhr los.

Da ich die Gelegenheit nutzen wollte, fuhr ich direkt mal bei Bauhaus vorbei um Blumenderde und Blumenkästen zu kaufen. Hab ich schon lange vor und heute sollte es nun endlich mal soweit sein.

Bauhaus ist nicht weit entfernt. 10 Minuten mit dem Auto. Sehr praktisch, denn viel Zeit hatte ich ja nicht. Um halb eins musste meine Schwester los. Und Lidl stand ja auch noch auf dem Plan.
Als ich jedoch in die Einfahrt von Bauhaus fuhr dachte ich mich trifft der Schlag. Es war gerappelt voll. Wtf?? An nem Samstag morgen? Nagut, nun wollte ich nicht wieder verschieben und suchte mir einen Parkplatz. Ich erwischte Gott sei dank einen Guten. Nah am Eingang. Als ich ausstiegt sah ich den Grund für die vielen Leute.
Bauhaus feiert 50 Jähriges Jubiläum. Natürlich. Was auch sonst.
Ist ja völlig logisch, dass das stattfindet wenn ich „mal schnell“ reinhüpfen will um drei Sachen zu holen. Vor dem Eingang gabs nen Grillstand, Spielereien und einen Mann der völligst motiviert in ein Mikrofon blubberte. Irgendwas mit gewinnen, und wie toll Bauhaus ist.
Ich habe nicht richtig zugehört, denn ich musste slalom um die Menschen laufen die mitten im Weg stehen blieben um überaus interessiert dem Mitarbeiter zu lauschen. War ja auch seh interessant sein Gestotter, muss man sagen.

Ich schaffte es dann, mir einen Wagen zu greifen und bin rein. Direkt durch nach draußen. Mit Scheuklappen auf.
Denn ich bin im Baumarkt in meinem Element. Andere Frauen gehen Klamotten und Schuhe shoppen, ich liebe Baumärkte.
Aber da ich keine Zeit hatte und etwas sparsam sein muss, weil demnächst Beuch aus Hamburg kommt und wir viel unternehmen wollen, durfte ich mich dem Sortiment nicht hingeben ^^

Ich trat also nach drussen, kurz Überblick verschafft, Blumenkästen anvisiert, und los. Auf einmal hör ich meinen Namen…
„Nina?“
Ich dreh mich um, da steht mein Cousin René mit seiner Freundin vor mir. Ich muss dazu sagen, wir haben uns lange Jahre nicht gesehen, da er und seine Mutter aus Berlin weggezogen waren. Nun haben sie den Weg vor ein paar Wochen zurück gefunden – worüber ich mich tierisch freue – aber ich hab ihn bisher nur einmal getroffen, da durch Renovierung etc. einfach keine Zeit da war. Klar, so ein Umzug macht irre viel Arbeit. Ich habe nun auich schon öfter umziehen müssen und kann ein Lied davon singen.
Ich schweife ab.
Jedenfalls hab ich mich sehr gefreut ihn zu treffen. Wir haben dann noch etwas gequatscht. Als ich gerade zu meinem Wagen zurück wollte, der keine 10 meter weg stand, war er verschwunden. ARGH! Einfach entführt. Mit meinem einzgen Chip. Nun hatte ich die Wahl entweder nach vorn an die Kasse zu tuckern, mir nen neuen Chip geben zu lassen, dann raus nen neuen Wagen holen, wieder rein…………..
Oder ich schlepp den Mist so.
Ich habe mich für letzteres entschieden, da ich ja keine Zeit hatte und eh spät dran war durch den Smalltalk.
Also habe ich nicht groß nachgedacht, ich war stink sauer, und habe mir einen 70L Sack über die Schulter geworfen, die Blumenkästen (2 mal 1m und einen in 80cm) in der anderen Hand geschleppt.
Nur als Anmerkung: Ich habe starke orthopädische Schäden, unter Anderem einen Bandscheibenvorfall und eine kaputte Halswirbelsäule-die anderen Sachen zähl ich mal nicht auf, das würde den Rahmen sprengen).
Aber ich war so sauer, dass mir alles egal war. Die Leute glotzten alle, und ihr glaubt doch nicht, dass mir mal Platz gemacht wurde oder so. Nö, warum auch, 70L is ja nix. Also wieder Slalom laufen.

Ich schaffte es knapp zur Kasse und dann wirklich mehr als knapp zum Auto. Dort angekommen, stellte ich fest, dass mein Schwager in Spé seine große Bassbox im Kofferraum geparkt hat. GRML
Also kam die Erde halt auf den Rücksitz.
Und weiter gings. Ich war fix und alle!!!

Bei Lidl gings recht schnell. Ich traf dann noch eine Bekannte und wir quatschen uns auch kurz fest, da ich sie auch mehr als selten sehe.

Warum begegne ich eigentlich immer Menschen die ich selten sehe wenn ich besonders besch… aussehe??? Egal, das ist ein anderes Thema xD

Als ich merkte wie spät es ist sputete ich mich. Ich schaffte es meinen Einkauf in das Auto zu quetschen und düste nach Hause. Dort lief mir zum Glück mein Schwager in Spé über den Weg. Er ging grad mit dem Hund. Ich spannte ihn gleich ein und er half mir die Sachen nach oben zu bringen (Danke nochmal Selçuk!!!). So ging das natürlich super schnell.
Dann hab ich noch schnell meinen Chaoten bei meiner Schwester abgeholt.
Nach einer kurzen Erholungspause habe ich meinen Balkon neu arrangiert.
Etwas umgeräumt. Die Tage hole ich zwei Stühle und dann ist alles perfekt. Und ich hab nun gaaanz viele Kästen mit Gras. Im Winter hol ich das rein und baus im Badezimmer und in der Küche auf, dann gibts durchgehend welches *freu*
Hier ein paar neue Fotos:



Also echt. Da will man nur mal schnell……..

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>