Ist grad alles so flauschig

Ich muss mal grad mein Glück teilen und ihr müsst dran glauben. ^^

Diese Woche war irgendwie perfekt. Ich fühl mich so wohl wie schon sehr lange nicht. So eine innere Zufriedenheit…
Dabei ist gar nichts besonderes passiert. Und eigentlich habe ich auch genug Probleme. Aber ich bin momentan irgendwie wie in Watte gehüllt. Zuckerwatte glaub ich ^^

Aber warum ist das so?

Wenn ich morgens an den Rechner komme gibt es immer was zu lachen. Das erhellt mir immer den ganzen Tag. Ich habe angefangen Supernatural wieder zu gucken. Das erste Mal in diesem Jahr dass ich durch gucke. Da bin ich dann eh in meiner eigenen Welt. Ich liebe es!
Ich fühle mich von meinen Freundin verstanden. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich Menschen die MICH mal fragen wie es mir geht und das nicht als Floskel, sondern weil es sie wirklich interessiert! Das ist echt ungewohnt für mich! Denn normalerweise bin ich die wandelnde Ausheulschulter und werde überwiegend dann raus geholt, wenn man sich grad auskotzen möchte. War schon so seit ich denken kann, ernsthaft! Ich genieße das momentan total!
Dann sind da noch ein paar private Dinge die zu privat sind ^^ Denn auch wenn manche das denken, ich blogge nicht alles ^^ Im Gegenteil.
Mein Schmerzpegel ist diese Woche auch akzeptabel für mich. In einem Bereich wo ich mit leben kann. Das genieße ich auch. Was eigentlich bescheuert ist, weil sie ja trotzdem permanent da sind. Aber es sind eben die kleinen Dinge. Und wenns nur ein klein wenig besser ist, ist das ein Grund zum feiern ^^

Ich bin seit November psychisch sehr stark am straucheln. Ich bin permanent gefährdet depressiv zu werden. Müsste es laut meinen Ärzten auch sein. Das war ein ungeheurer Kraftakt mich oben zu halten und so manches mal dachte ich, ich hätte verloren. Hab ich aber nicht. Und das ist auch ein Grund warum ich so ein wohliges Gefühl habe momentan. Ich habs besiegt! Ich habs wieder geschafft! Yes!

Diese Woche war hoffentlich nur der Anfang und es geht so weiter. Ich meine, natürlich drücken manche Dinge. Dolle Geldsorgen (“Mensch Nina, darüber spricht man doch nicht!”), die Panikattacken wenn die Scherzen dann zwischendurch schlimmer sind – das muss ich mir noch irgendwie abgewöhnen, das nervt echt ^^ – manches private Problem was einen belastet…

Aber scheiß drauf! Es wird ja alles nicht besser wenn ich mich heulend in die Ecke setze oder?! Im Gegenteil! Es hilft nicht, sich wegen jedem Problem selbst noch fertig zu machen. Ich picke mir dann lieber die schönen Dinge heraus, auch wenn sie noch so klein und unscheinbar sind. Oder ich mache mir meine perfekten Momente selber. Lege einen Lieblingsfilm ein oder gucke Supernatural, tauche ab, bin weg. Oder ich schreibe blödsinn mit meinen Mädels auf Facebook.

Moment mal… irgendwie bin ich von der Straße abgekommen. Was mach ich jetzt hier auf dem Feldweg? o.O

Worauf ich hinaus wollte ( mein Gott ich und mein rumgeblubber ) war, dass ich mich momentan innerlich total warm und bunt fühle. Ein flauschiges rosa Kuschelkaninchen wohnt grad in mir. Igitt. Nee, streicht das, das war jetzt too much *lach* Lauf in die Freiheit Kaninchen!

So, das wollte ich nur mal loswerden. Seelengrütze und so ^^
Meine güte, was für ein Gesülze wieder oder? Schlimm, schlimm! hihi

Weitermachen! 🙂

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>