Jahresrückblick Stöckchen

Ich hab wieder mal ein Stöckchen gefunden. Und zwar bei Jens.
Es ist ein Jahresrückblick Stöckchen das ich mal aufgesammelt habe.
Bestimmt witzig das dann nächstes Jahr um die Zeit nochmal zu lesen.
Ich habs leicht verändert.

Vorherrschendes Gefühl für 2011?
Hoffnung. Hoffnung, dass meine Tiere gesund bleiben und mit meiner Reha alles klappt.

2010 zum ersten Mal getan?
Puh. Als erstes kam mit mein erster 3D Film in den Sinn. SAW Vollendung. Ich werd wohl öfters in 3D Filme gehen ^^

2010 nach langer Zeit wieder getan?
Ein Konzert besucht. Michael Bublé im Mai. Das letzte war… öhm… naja, es ist lange her^:D

2010 leider gar nicht getan?
Ein Buch gelesen. Wobei, jetzt les ich ja grad zwei ^^ Damit werd ich aber dies Jahr nicht mehr fertig.

Wort des Jahres?
MEHRSCHWEIN 😀

UNwort des Jahres?
Vuvuzela.

Was gabs Neues?
4 Meerschweinchen, eine Rennmaus und nen Hamster 😀

Alkoholexzesse?
Nein. Ich trinke extrem selten Alkohol.

Haare länger oder kürzer?
Länger. So lang wie jetzt waren meine Haare noch nie!

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Öhm, Gleichsichtig 😀

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr. Mehr Schweine, mehr Kosten 🙂

Höchste Handyrechnung?
Hab Prepaid…

Krankenhausbesuche?
Dieses Jahr zum Glück keine.

Verliebt?
Nö.

Getränk des Jahres?
Chai Tee.

Essen des Jahres?
Thunfischdip!

Most called persons?
Angerufen hab ich am meisten meine Schwester, telefoniert aber am meisten mit Conny. 😀

Die schönste Zeit verbracht mit?
Meinem Hund!

Die meiste Zeit verbracht mit?
Filme gucken!

Song des Jahres?
Fuck you von Ceelo Green und Carry on my wayward Son von Kansas.

CD des Jahres?
Michael Buble – Crazy love

Buch des Jahres?
Monster Kontrolle

Film des Jahres?
Oh Gott, wo fang ich da an?! Avatar, Die Legende von Aang, Harry Potter 7.1, Kiss and Kill, du meine Güte das würde den Rahmen sprengen wenn ich alles aufzählen würde. Ich belass es mal dabei 😀

Konzert des Jahres?
Joa wie gesagt, Michael Bublé im Mai. Großartig!

TV-Serie des Jahres?
Desperate Housewifes (diese bekloppten Weiber sind der Knaller), Lost, Lie to me, South Park! Hier ist es wie bei den Filmen. Könnte endlich weiter machen 😀

Erkenntnis des Jahres?
Tiere sind die besseren Menschen.

Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
Schmerzen, Schmerzen, Schmerzen.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres
Meinen Blog wieder zu beleben 😀

Schlimmstes Ereignis?
Was wirklich Schlimmes passierte dieses Jahr zum Glück nicht.

Schönstes Ereignis?
Der Besuch von Dani. Das war eine tolle Woche und wir hatte viel Spaß! 🙂

2010 war mit einem Wort?
Okay.

Wer will, kann sich das Stöckchen natürlich mitnehmen!

5 Kommentare bei Jahresrückblick Stöckchen

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>