Katara lebt sich ein

Es hat ein paar Tage gedauert, aber nun ist Katara angekommen denke ich.

Sie hat sich mit allem etwas Zeit gelassen. Nestbau fing erst nach ein paar Tagen an und an Papprollen wollte sie auch nicht nagen. Nun hat sie bereits eine ganze Küchenrolle zerlegt.
Ich stellte ihr ein ausrangiertes Haus meiner Quieker ins Becken. Inzwischen ist es vollgestopft mit Toilettenpapier und Pappschnipseln ^^

Nächste Woche wird mir ein Käfig geliefert den ich bei Ebay erstanden habe. Der wird dann auf das Becken gestellt. Da hinein stelle ich dann das Laufrad und das Sandbad, etc. damit es nicht zugebuddelt wird.
Das Becken fülle ich dann mit mehr Streu/Heugemisch auf. Dann kann sie tolle Gänge buddeln. Hier eine kleine Skizze:

Futter habe ich auch schon bestellt. Eine Mischung aus Kräutern, Blüten, Wellensittichfutter, Gras- und Kräutersaat und noch ein paar anderen Zutaten.

Bestellt habe ich HIER. Ein super Shop!
Auch dabei waren getrocknete Mehlwürmer. Von denen bekommt sie einen pro Woche für den Eiweißbedarf. Erst fand ich die eklig, habe sie aber dann doch angefasst. Mit Pinzette war das etwas umständlich. Die riechen leicht nach gebratenem Speck *find*

Das ist ihr derzeitiges halbfertiges Domizil

Ja, jetzt fehlt nurnoch der Käfig und Holz für Etagen und dann bin ich fertig 🙂
Sie scheint sich jedenfalls ganz wohl zu fühlen.

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>