liebe liebe catarina

Meine Schwester hat einen Schatz gefunden bei meiner Mutter. Meinen alten Schulordner. Neben allerlei Aufgabenblättern und Zeichnungen fand ich auch einen Brief. Diesen hab ich meiner besten Freundin Catarina geschrieben, die zu dem Zeitpunkt mit ihrer Familie nach Italien ausgewandert war.

Ich hab sie mega vermisst, das weiss ich heute noch. Keine Ahnung warum ich den Brief habe und nicht sie. Wurde wohl nie abgeschickt. Aber ich fand ihn so zucke, dass ich ihn euch zeigen möchte. Zum Vergrößern aufs Bild klicken. Falls es jemand nicht lesen kann hab ichs unten nochmal abgetippt. 😀

DSCI0420 DSCI0421

“liebe liebe catarina ich hofe Das du balt die Schule besuchen komst. ich habe dich lieb. alle kinder fermisen dich. und wir haben schon das 1·1 der 5 und das 1·1 der 2 und das 1·1 der 4. und ich habe ein Meerschweinchen und bei uns ligt gans gans fil schnee. und es schneit bei uns jeden tag gans fil. und wir haben auch schon die Persönlichenfürwörter: ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie. und ich wolte noch fragen aup es dir gut geht? catarina ich vermise dich so so so so sehr bitte komm wider nach deutschland.”

Catarina kam wieder nach Deutschland. Ich habe mich später mit einem anderen Mädchen angefreundet die mir nicht wirklich gut tat im Nachhinein und unsere Freundschaft ging ein bisschen auseinander was mir heute noch unendlich leid tut. Wir sind zusammen aufgewachsen und ich hab sie heute noch unwahrscheinlich lieb. Ich denke ganz oft an unsere gemeinsame Zeit. Auch wenn der Kontakt nicht wirklich da ist hat sie mich sehr geprägt. Genau so wie ihre tolle Mutter die ich auch total geliebt habe! Sie hat mich immer Nini genannt. Und hat das immer so schön gesagt, das hab ich so geliebt! Ich vermisse die Zeit sehr. Es war rückblickend die schönste Zeit meines Lebens. Danke dafür Cata! herz

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>