Media Monday #109

Da schaffe ich es eeendlich mal seit MONATEN vor 4/5 Uhr einzuschlafen, da weckt mich Donner der Kilometer weit entfernt ist, weil ich angst um meine Zauberglöckchen habe -.- Naja, wenn ich nun schon wach bin, kann ich auch gleich den Media Monday machen ^^

 

Media Monday #109

1. Zuletzt gekauft habe ich mir ________ . Boah, ich weiss es echt nicht. o.O Es ist schon ewig her, dass ich mir eine DVD oder ein Buch gekauft habe. Momentan beißt mein Portmonee mich immer wenn ichs anfasse -.-‘

2. Von allen Superheldenkräften ist Fliegen die die am ungeeignetsten für mich wäre, weil ich eine scheiß Angst vor Höhen habe. Teleportieren wie Deadpool oder schnell rennen wie Flash wäre zum schnellen Fortbewegen schon eher was für mich ^^

3. Jurassic Park hat mich tief beeindruckt, weil das damals was Neues, Besonderes und Revolutionäres war. Die ganze Technik mit der die Saurier zum Leben erweckt wurden haben mich damals wirklich nachhaltig beeindruckt. Das Making-Of lief damals dauernd auf Premiere (heute Sky) und ich habs aufgesogen. Immer wieder. Wie irre das war, dass als Alex durch die Decke fällt und die Raptoren unten nach ihr Schnappen, sie in die Kamera schaut und das in Wirklichkeit eine Stuntfrau ist, deren Gesicht per CGI ausgetauscht wurde fand ich faszinierend. Der riesige T-Rex Roboter, der sich bei der Autoszene vom Regen mit Wasser vollsog und wackelte, die Geschichte mit der Gitarre unter dem Auto um das Wasser zum vibrieren zu bringen… Alles Dinge die hängen blieben und noch viel mehr. Auch wie die Stimmen produziert wurden fand ich irre spannend. Spielberg hat meine geliebten Dinos lebendig gemacht und ich weiss heute noch wie aufgeregt und begeistert ich damals war. Ich war 5 Mal im Kino und wie oft ich ihn schon auf DVD gesehen habe weiss ich nicht ^^ Heute ist das wohl nichts besonderes mehr und Jugendliche lachen darüber. Für mich/uns war das damals neu und aufregend und dieses Gefühl habe ich jedes Mal wieder wenn ich ihn sehe.

4. Die Universal Filmstudios würde ich schon gerne mal besuchen, weil – naja, das Weil erübrigt sich für Filmiker eigentlich ^^ . Und Disney World!!! Ugh das wäre so episch!

5. Meine Empfehlung für die diesjährige Urlaubslektüre – Ich halte es da wie Schlombie. Nimm was das du gerne liest ^^. Geschmäcker sind verschieden. Manche mögen im Urlaub was Leichtes, Fröhliches, andere brauchen nen dicken Schinken, Krimis oder sonstwas. Ich glaube, ich würde im Urlaub nicht lesen. Ich würde versuchen so viel zu sehen wie nur irgend möglich ^^ Bin kein Strandlieger…

6. Für ________ würde ich selbst bei schönstem Wetter ins Kino eilen, weil ________ .Ich mache das nicht vom Wetter abhängig ob ich ins Kino gehe oder nicht. Wenns nach mir ginge würde ich dauernd gehen. Obs 30 oder 10 Grad sind ist mir da wurscht. Leider gehe ich nur selten, weil ich niemanden habe der mit geht…

7. Mein zuletzt gesehener Film war Das wundersame Leben von Timothy Green und der war schlecht , weil Jennifer Garner (ihr bedröppeltes Knautschgesicht geht mir auf die Nerven) und weil die Geschichte gewollt auf mich wirkt. Da werden alle möglichen Elemente eingebaut um auf die Tränendrüse zu drücken, das wirkt aber gezwungen und platt. Mich hat er nicht berührt. 

Tags:  

5 Kommentare bei Media Monday #109

  • Wortman  sagt:

    Jurassic Park war schon echt genial damals. Den habe ich auch gleich dreimal geguckt 🙂

    • Ralf A. Linder  sagt:

      Ich zwar nur zweimal, glaube ich, geliebt habe ich ihn trotzdem. Und ich freu´ mich schon auf die 3D-Wiederveröffentlichung im September (auch wenn ich kein 3D-Anhänger bin: Hier könnte selbst die nachträgliche ihren Zweck erfüllen – und damit meine ich gar nicht mal den Zweck der Geldvermehrung für die Produzenten … ;)).

      • Ralf A. Linder  sagt:

        Ups. „Nachträgliche Konvertierung“ sollte das natürlich heißen …

  • Stephanie Reichert  sagt:

    Jaaaaaaaaaa Jurassic Park! Immer noch hammergeil! Ja an die Szene aus dem Making Of erinnere ich mich auch, wo eigtl die Stuntfrau hing und Alex´Gesicht eingefügt wurde! Und wie man versucht hat die Ringe im Wasserglas zu erzeugen bei den Schritten des T-Rex. Das war schon superklasse und der Film hat heute wenig von seinem Charme und den Effekten verloren *find* ist immer noch richtig toll!

    Ich war mal in den Bavaria Filmstudios aber die sind fast mickrig. Aber immerhin durfte ich dort auf Fuchur reiten :love: Die Universal Filmstudios sind bestimmt richtig toll und ein großes Erlebnis! Ja und Disney World! Wobei ich schon zufrieden wäre mit Disney Land!

    Ob ich unbedingt fliegen müsste… ich glaube sehr weit und hoch springen können würde mir schon genügen.

  • mwh  sagt:

    Zustimmung bei 5. und 6. 🙂

    http://mwj2.wordpress.com/2013/07/29/media-monday-109/

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>