Media Monday #133

1. Ganz ehrlich, ________ sollte die Schauspielerei am besten gleich ganz drangeben, denn ________ . Wer bin ich, darüber urteilen zu können.  Ich finde auch Heath Ledger war nicht so prall und alle lieben ihn. Ich finde, Mark Wahlberg ist nicht gut, alle lieben ihn. Ist halt immer eine persönliche Frage, ob einen ein Darsteller an die Hand nehmen und in ne andere Welt entführen kann, oder ob man sagt “Nee, lass ma.” Ich weiss aber, dass es Schauspieler gibt, die sich unheimlich klasse entwickelt haben. Man lernt ja nie aus und daher würde ich nicht sagen der und der sollte es lieber lassen, denn wer weiß was da so drin steckt. Und in der richtigen Rolle…

2. Woran mag das liegen, dass jüngere Blockbuster länger und länger werden und kaum noch ohne Überlängenzuschlag auskommen, vor allem völlig ungeachtet dessen, ob die Geschichte eine Laufzeit von mehr als 120 Minuten überhaupt hergibt?
Ja, woran mag das wohl liegen… ich weiss es nicht, ich bin kein Filmemacher. Geld?
Beim neuen Hobbit Film hätte ich auf einiges verzichten können, aber Jackson wollte das entweder erzählen, oder die Kinos brauchen die Kohle heutzutage. Pft. Kein Plan. Wenn ich nen Film gucke, dann gucke ich halt das, was mir serviert wird und es gibt Filme, da freue ich mich wie doof über Überlänge. Umso länger kann ich mich da in diese Welt verkriechen. Deswegen gucke ich die Herr der Ringe Filme nur als Uncut. Manchmal ist länger besser, manchmal ists aber unnötig. Ich finde, das muss jeder für sich selber entscheiden.

3. „Vom Regisseur von“, „Von den Produzenten von“, „Präsentiert von“ – wenn ich so etwas auf einem Cover oder Filmplakat lese, dann denke ich meistens nur “Aha.”… Filmplakate sind doch kein Bewerbungsformular. “Bitte hier Lebenslauf eintragen. Welche Filme haben Sie schon verbrochen?”… Was, wenn ich die Filme alle doof fand und ich den jetzt aber gut finden würde? Dann entgeht mir das vielleicht, weil ich mich davon beeinflussen lasse was auf dem Plakat steht…. oder was, wenn ich die Filme gut fand, aber der jetzt total schlecht ist? Da geh ich dann mit einer Erwartung rein, die nicht erfüllt wird!
Nein, okay ernsthaft: Von mir aus kann da ein Sudoku drauf stehen, ich achte nicht so wirklich auf Filmplakate, und schon gar nicht was auf diesen drauf steht. Allein schon um die furchtbar grausamen, hier in Deutschland vergewaltigten Filmtitel nicht ertragen zu müssen.

4. Meine liebste Serie derzeit ist ganz klar Teen Wolf, insbesondere weil die gerade eine irre Wendung nimmt und irgendwie ins Horrorgenre driftet. Finde ich SEHR geil! Ist halt nicht einfach nur ne dumme Teenie Serie herz*

5. Die Serie Supernatural hat allerdings nach der 8. Staffel stark abgebaut wie ich finde , denn selbst ich als wirklich hardcore SPN Fan habe da momentan keine Lust mehr drauf. Mir gefällt der Plot nicht, den letzten Plot Twist fand ich echt zum Kotzen und die Folgen die lustig sein sollen, die einen immer ein bisschen auflockern sollen und die ich bisher allesamt zum schreien finde, sind in Staffel 9 einfach nur flach und albern. Es bricht mir echt das Herz sowas zu schreiben. ich hoffe, da kommt noch was.

6. Es gibt ja AutorInnen, deren Bücher allesamt zu überzeugen wissen, die aber noch kaum jemand zu kennen scheint, wie etwa ________ . Sollte man unbedingt mal gelesen haben, weil ________ . Ich bin diejenige, der empfohlen wird ^^ Ich kenn mich nicht ansatzweise so gut aus um selber jemanden empfehlen zu können ^^

7. Meine zuletzt gesehener Film war ________ und der war ________ , weil ________. Ich habe keine Ahnung, wann ich den letzten Film gesehen habe, daher hab ich das mal umgeändert. Ich gucke momentan immer noch überwiegend Serien.

Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war Chuck Staffel 5 und die war irgendwie komisch und natürlich irre traurig, weil es die letzte Staffel war und das Ende hat mir nicht gefallen. Aber ich bin grad fleißig am Rewatchen ^^ CHUCK FTW! herz*

12 Kommentare bei Media Monday #133

  • Stephanie Reichert  sagt:

    1: wie du sagst entwickeln sich manche Schauspieler so toll, das hätte man nie gedacht. Ich meine DiCaprio zB den alle nur als Milchbubi beschimpften, der aber wirklich sehr gewachsen ist! Bestes beispiel *find*

    2: der Film muss wohl was besonderes sein wenn er drei Stunden lang geht… oder so… ein richtig guter Film darf gerne lang sein, da will man ja abtauchen und nicht mehr auftauchen, aber wie das Nina schon sagt ist Überlänge an falscher Stelle eher störend und unnötig. Ich glaube Filmemacher fürs Kino wollen gerne ein „Epos“ erschaffen.

    3: das sagt mir meist sowieso nichts bzw da lasse ich mich wenig beeindrucken, denn entweder interessiert mich ein Film oder nicht, das ist entscheidend ob ich ihn mir angucke oder nicht

    4: hab keine Lieblingsserie würde ich mal so behaupten, zumindest keine die ich aktuell unbedingt nie verpassen möchte oder dann eben am PC nachhole oder so

    5: Nina da stimme ich dir zu, entweder ist einfach die Luft raus bei mir oder es flaut tatsächlich ab, ich häng an Staffel 8 und es packt mich überhaupt nicht mehr weiter zu gucken

    6: früher war Wolfgang Hohlbein mein absoluter Lieblingsautor, aber seine Bücher gefallen mir mittlerweile gar nicht mehr. Da macht man wohl auch Entwicklungen durch und findet neue Vorlieben. Monika Felten, Jenny Mai-Nuyen… sie alle haben Bücher die gut gefallen und die weniger gut gefallen. Kommt einfach nur darauf an wie das Buch mich abholt und mitnimmt. Distopien habe ich bisher gemieden „nicht meine Sparte“ aber die Panem-Bücher habe ich verschlungen.

    7: gestern „Stichtag“ mit Robert Downey Jr. Ich fand ihn fad!

  • Nina  sagt:

    test

  • Nina  sagt:

    test2

  • Nina  sagt:

    test3

  • Nina  sagt:

    test4

  • Lia  sagt:

    Ich bin ein Testkommi 😀

  • Lia  sagt:

    Gleich mal noch einer hinterher ^^

  • Finchen&Tinchen  sagt:

    test 1

  • Finchen&Tinchen  sagt:

    hihihi test 3

    Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.

  • Nina  sagt:

    Danke euch! Es scheint ja jetzt zu gehen 😮

  • Fellmonsterchen  sagt:

    Hallo, ich bin ein Testkommentar. Leider kann ich wie fast immer zum Media Monday nichts Sinnvolles beitragen. Nicht mal was Sinnloses. 🙂

  • Stephanie Reichert  sagt:

    also mein Testkommi war definitiv der aussagekräftigste

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>