Mein Freitag der 13.

Nein, ich bin nicht abergläubisch. ^^ Passt halt grad.

Der Tag war irgendwie echt schräg. Ich bin erst gegen 6 Uhr morgens schlafen gegangen und bin dementsprechend spät aufgestanden. Nämlich um 14 Uhr. Krass. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nicht bis 14 Uhr geschlafen. Ich meine, am Ende warens ja trotzdem “nur” acht Stunden, also eigentlich normal, aber trotzdem, das geht gar nicht. Da fehlen einfach ein paar Stunden und das ist plöt. 
Normalerweise gehe ich gegen 5 schlafen und stehe zwischen 9 Uhr und 10 Uhr auf. Da hat man dann schon ein bisschen mehr Zeit ^^

Ich hab mich dann fertig gemacht, bin mit dem Hund und dann erst mal vor den Rechner. Da hatte ich dann via Facebook eine Nachricht von einer Freundin. Wir hatten letztens beschlossen, dass wir mal zusammen The Ring anschauen. Heute hatte sie Zeit und fragte, ob ich auch Zeit hätte. Joa, klar. Nix weiter vor, also verabredeten wir uns für 20 Uhr. Inzwischen war es gegen drei, also nicht mehr soooo viel Zeit. Sachen im Internet erledigen, was essen… das dauert. Gegen halb 6 war ich fertig und machte mich an den Wohnungsputz.

Eigentlich wollte ich noch mit meiner Schwester los Streuballen holen und so Krams. Das hat sich dann aber doch erledigt. Meine Schwester war müde von der Arbeit und ich war mitten in meinem Putzwahn den ich nicht unterbrechen wollte. Ich muss das dann immer ausnutzen wenn ich nen guten Moment habe ^^
Ich wuselte bis es auf einmal klopfte. Da stand die Sophia mit einer Überraschung in der Tür.
Sie hatte Sushi besorgt und Melone!!! *WOOHOO*
Ich hab mich echt gefreut! Wir wollten eigentlich Sushi bestellen, ich hab dann aber doch gesagt, dass das nicht geht, weil ich diesen Monat finanziell sehr knapp bin, da is dat einfach nicht drin ^^ Aber sie hat welches besorgt und weil sie in meinem Essgewohnheiten TAG gelesen hatte, dass ich total auf Melone in allen Formen und Farben abfahre, hat sie welche mitgebracht. Das ist so süß! herz

IMG_0332

Und es war alles echt lecker!

Wir haben dann The Ring und Monster House geschaut. The Ring hatte ich irgendwie krasser in Erinnerung. Irgendwie ist der dämlich.
War echt lustig! Wir hatten nen schönen Abend und haben gar nicht gemerkt wie die Zeit vergeht! Auf einmal war es halb eins. Da das Pudelchen mal musste, sind wir dann runter und Sophia ist nach Hause gefahren.

Irgendwie war der Tag voll schräg. Der ging so schnell vorbei, aber irgendwie auch nicht.
Nun ist es wieder halb vier am Samstag dem 14.  und ich bin immer noch nicht im Bett. Kann mich nicht mal jemand so gegen 22 Uhr mit nem Knüppel bewusstlos schlagen, damit ich mal einen vernünftigen Rhythmus bekomme?! ^^ Dat is ja so keen Zustand.

Und was habt ihr so gemacht am böhöösen Freitag dem 13. ?

2 Kommentare bei Mein Freitag der 13.

  • Kryptische  sagt:

    Ich hab mit dem Hund gespielt… und meine Garnelenaquarien sauber gemacht und ich hatte auch endlich mal wieder einen Putzflash (war auch nötig) und dann war eine liebe Freundin zu Besuch, deren Schwangerschaftstest gestern positiv war – es ist ein Wunschkind und wir haben uns gefreut und den Nachmittag mit „kinderkriegegesprächen“ verbracht – war also ein toller Tag über den ich in meinem Blog auch was gepostet habe (mit Paulebildern).
    Tja also sooo schlimm ist der Tag also wohl gar nicht 😉

  • Nina  sagt:

    Ui toll! Was für ein schöner und produktiver Tag! Herzlichen Glückwunsch unbekannter weise! :party2:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>