Mein Jahresrückblick 2013

ruck13

 

Hier gehts zu 2010, 2011, 2012.

2013 zum ersten Mal getan?
Tante werden!!! Tante des süßesten kleinen Mädchens der Welt! herz*

2013 nach langer Zeit wieder getan?
Ein Opiat abgesetzt. Das war das aller letzte Mal, dass ich mich auf sowas eingelassen habe. Der nächste Arzt der mir mit sowas kommt bekommt nen Arschtritt!

2013 leider gar nicht getan?
Mich tätowieren lassen Ich habe noch ein paar Wunschmotive, deren Vorlagen auch schon fertig sind, aber das liebe Geld….

Wort des Jahres?
Baby. So viele Schwangere und Neumütter um mich herum *gnarf* ^^

Unwort des Jahres?
Arzt. Dieses Jahr nur Scherereien. Nächstes Jahr wird das anders! Ich lass mich nicht mehr abwimmeln oder als “Psycho” abstempelt! Nein Sir, sicher nicht!!! ^^

Stadt des Jahres?
Meine natürlich ^^ Berlin, ick liebe dir!

Alkoholexzesse?
Nein, auch dieses Jahr wieder keine ^^

Haare länger oder kürzer?
Länger. Wobei… eher eine Mischung. Nein, kein Vokuhila! xD

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Weitsichtiger. Ich schaue wieder lieber nach Vorne.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Ich weiss nicht. Ich bin chronisch pleite. Ich hätte gern mehr für andere ausgegeben, aber das war nicht drin. Ich blieb ein paar Geburtstagsgeschenke schuldig, was mich sehr wurmt. Ich hoffe, das nächste Jahr wird besser.

Höchste Handyrechnung?
Nachdem mein geliebtes Handy (Sony W100i) das Zeitliche segnete bin ich seit dem Handyfrei. 🙁 Aber wenigstens hab ich da dann keine Kosten gehabt… ^^

Krankenhausbesuche?
Nur um meine Nichte Willkommen zu heißen 🙂

Verliebt?
Leider nicht… *seufz* Mich will halt keiner. Dabei bin ich doch so pflegeleicht! ^^

Getränk des Jahres?
Strawberry Cupcaketee von Lipton. Der schmeckt wie rosa Zuckerwatte. Ich LIEBE rosa Zuckerwatte!!!!!!!!!!!!

Essen des Jahres?
Ich habe mich fast ein halbes Jahr lang fast ausschließlich von Chicken Nuggets ernährt. *schüttel* Keine Ahnung was mich da geritten hat.

Most called persons?
Die üblichen Verdächtigen. Meine Schwester, Dani, Conny, Sui….

Die schönste Zeit verbracht mit?
An erster Stelle steht wieder Sammy ^^ Aber auch mit Dani, die mich dieses Jahr zwei Mal besucht hat und mir die Geburtstagsüberraschung des Jahrhunderts beschert hat. Und mit meinem neuen Lieblingskloppi Lia, mit der ich einen ganz, ganz, gaaaaaanz ultra tollen Abend mit Doctor Who verbracht habe. *mit Herzen um mich werf* Jede Minute die ich mit meinen Freunden verbringen darf ist ein Geschenk! Nein, das ist kein Gefasel, ich mein das so!!!! ;P

Die meiste Zeit verbracht mit?
Serien gucken. Meine fresse, ich hab echt irrsinnig viel Serien geguckt. Ich liebe das ^^ Wird auch nächstes Jahr so weiter geführt!

Song des Jahres?
Ylvis’ What does the Fox say und Stonehenge. EPISCH! Und ich kann mich einfach nicht dran satt hören!

CD des Jahres?
Meine selbst zusammengebastelte Pentatonix CD die mich bei meinen Putzorgien unterstützt ^^

Buch des Jahres?
Ich hab in den letzten Monaten nicht viel gelesen, aber Auracle fand ich ganz toll!

Film des Jahres?
Pacific Rim! Ein verdammt geiler Film der riiichtig Spaß macht! Star Trek Into the Darkness auch. Meh ich hab nicht so viele Filme geguckt, muss ich gestehen.

Konzert des Jahres?
Das kann ich dann nächstes Jahr ausfüllen, wenn ich bei Pentatonix war ^^ Dieses Jahr hab ich leider keins besucht.

TV-Serie des Jahres?
Oha! Das wird hart jetzt! Also definitiv Arrow und Teen Wolf. Und Orphan Black! Und Dexter. Und Sleepy Hollow. Und … ach guckt doch einfach HIER ^^

Erkenntnis des Jahres?  
Es gibt Menschen die genau so obsessiv sind wie ich und nun kenne ich endlich auch so einen und bin da echt Dankbar für! herz* Und: Auch mit 30 kann man ganz hart Fangirlen! hach, ich hab so Spaß xD

Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können?
Schmerzen, Opiatentzug und dumme Streitereien.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres
Über die eigenen Grenzen zu gehen. Hätte ich das nicht getan hätte ich einen großartigen Abend verpasst.

Schlimmstes Ereignis?
Das Schlimmste war wohl der Entzug und der Besuch bei der Orthopädin des Grauens. Und dass ich mich von zweien meiner Schweinchen trennen musste.

Schönstes Ereignis? 
Die Geburt meiner Nichte!!!!!!! Mein 30er Geburtstag!!!!!!!! Die Vorbereitung der Babyparty meiner Schwester mit Dani, das 50 Jahre Doctor Who Special im Kino mit Lia, zu erfahren, dass ich Tante werde, zu erfahren dass eine meiner besten Freundinnen Mutter wird, die Geburt von Danis Baby, auch wenn ich nicht dabei war ^^ Die vielen lustigen und schönen Telefonate und Facebookgespräche, die ich mit meinen Knallis jeden Tag habe. herz*

2013 war mit einem Wort?

Positiv.

Und so im Blog?

Ich habe in den letzten Monaten echt wenig gebloggt. Als der Entzug kam war mir nicht danach und irgendwie kam ich dann nicht mehr so rein.
Aber ich denke das wird sich wieder einstellen 🙂
Ich habe es 2013 auf insgesamt 400 Artikel gebracht. Na immerhin ^^

image

Ich freue mich aufs nächste Jahr. Es startet schon mal gut mit nem Besuch von Dani und ich freue mich irrsinnig aufs Pentatonix Konzert im Mai!

Habt ihr auch schon was, auf das ihr euch freut?

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>