Meine Woche mit Dani – Dienstag

Mensch Leute, ich sachet euch. Meinen Hund könnt ich manchmal *grrr*

Gestern Abend hat er krank gewirkt. Matt und er war so warm irgendwie. Ich hab dann mit Dani beschlossen, dass wir heute früh vorsichtshalber mit ihm zum Tierarzt fahren. Er hat ab und an Probleme mit den Analdrüsen und das wollte ich checken lassen. Also sind wir gegen 11 Uhr los gefahren. Zum Glück  ist alles gut. Analdrüsen wurden ausgedrückt und gut war. Wir sind dann nach Hause und zu Fuß noch einkaufen gegangen. Wir wollten selber Sushi machen und uns fehlten noch ein paar Kleinigkeiten. Als wir alles hatten (wir sind zwei Mal wieder umgedreht zum Laden, weil wir noch was vergessen hatten von dem Vergessenen *lach*) sind wir nach Hause und haben schon mal Reis gekocht. Die Zeit raste, wir hatten hunger und irgendwann war der Reis so weit abgekühlt, dass wir anfangen konnten. Ein “Tutorial” für selbstgemachtes (Schwangerentaugliches) Sushi folgt! 

Sie wurden nicht schön, aber sehr lecker!

sushi

Zur Krönung haben wir dann noch Cupcakes gemacht. Die hatte ich zu Halloween geholt. Schokocupcakes mit Bublegum Topping. Totaaaal lecker!!! Dani schmecken sie leider nicht… Bei Kik hatte ich gestern ein Cupcake Dekoset gekauft. Für einen Euro. Eine Spritze mit verschiedenen Aufsätzen. Ich hab mal ein bisschen herumprobiert und das kam dabei raus:

cukakes

Ein Aufsatz zum Füllen war auch dabei – voll kuhl!

IMG_1985IMG_1981

Die Perlchen hat Dani ge”setzt” ^^
Dann haben wir unseren Harry Potter Marathon begonnen. Teil 1 haben wir geschafft und zu Teil 2 kam dann meine Schwester. Wir hatten uns zum Gucken von “Türkisch für Anfänger – Der Film” verabredet. Dani kannte ihn noch nicht. Ich finde ihn ja eh super und hab den schon ein paar Mal gesehen. Leider gefiel er Dani nicht so, bzw. “hatte sie mehr erwartet”. War trotzdem nett 🙂

Jetzt sitzen wir hier, gucken Die Kammer des Schreckens weiter und ich nasche noch etwas Sushi beim Bloggen ^^

Das Leben könnte grad so schön sein, würde mein scheiß Körper mich nicht so quälen und stünde nicht gerade das Leben von Kastrat Jarvis auf der Kippe. Der Kleine hat einen Kastrationsabszess und ihm ging es letzte Nacht sehr schlecht. Dorren rief mich letzte Nacht extra an um mir bescheid zu sagen. Leider hat sie sich heute noch nicht gemeldet 🙁 Ich hoffe, er hat es geschafft, bzw. schafft es! Drückt ihm bitte die Daumen, wenn ihr einen oder zwei frei habt!

So, ick verabschiede mich jetzt. Piss morken! 🙂

Tags:  ,

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>