Movie Monday #20

It’s Movie Monday!!! *yay*
Diesmal ein bissl abgeändert. Mir gefällts. 🙂

1. Der beste Film mit Liam Neeson ist für mich 96 Hours.
2. Francis Ford Coppola hat mit Jack seine beste Regiearbeit abgelegt.
3. Der beste Film mit Lucy Liu ist für mich Kill Bill
4. James Bond wurde mittlerweile von sechs Schauspielern verkörpert. Den besten Bond verkörperte Daniel Craig. Generell finde ich James Bond voll öde.
5. Am 15.12.11 kommt der vierte Teil von Mission: Impossible in die Kinos. Ich werde mir den Film auf keinen Fall anschauen, weil ich Tom Cruise nur ganz schwer ertrage. Sollte man, wie bei Bond, für die evtl. weiteren Fortsetzungen auf einen anderen Darsteller der Hauptfigur Ethan Hunt setzen? Ich würde das sehr begrüßen!
6. Robin Hood – Helden in Strumpfhosen sollte jeder mindestens ein mal in seinem Leben gesehen haben, weil der einfach sau lustig ist.
7. Mein zuletzt gesehener Film war Apollo 18 und der war ganz gut, weil ich Filme im Found Footage Stil mag und dieser sehr gut gemacht ist.

zu 1: Ich liebe Liam Neeson und die Auswahl fiel mir irre schwer. Ich hätte auch Schindlers Liste nehmen können, aber der ist so schwere Kost, ich seh den nicht so gerne, der macht mich einfach irre traurig. Nell ist auch ein wunderschöner Film. Ich mag eigentlich so gut wie alles mit ihm. Schwierig! In 96 Hours fand ich ihn großartig! Kann ich nur empfehlen den Film!!

zu 2: Ein wundervoller Film!

zu 3: Habe geschwankt zwischen Kill Bill und Lucky # Slevin.

zu 4: Ich mag Casino Royal gerne. Alle anderen Bond Filme sind nicht mein Ding. Ein Quantum Trost fand ich auch okay. Brosnan kann ich gar nicht sehen. *brrr*
Ich weiss noch wie alle rumgeheult haben. Ein blonder Bond, etc. Ich fand das albern. Craig macht das mMn echt super.

zu 5: Tom Cruise mag ein toller Schauspieler sein, aber er hat bei mir so dermaßen verschissen. Mich interessiert es nicht was Schauspieler in ihrem Privatleben machen. Aber wenn ich weiß, dass einer in Scientology ist seh ich ihn automatisch mit anderen Augen. Ich weiss nicht warum ich das nicht separieren kann. Knight and Day hab ich gesehen und fand den gar nicht so übel. Vielleicht versuch ichs nochmal mit den Mission Impossible Filmen. Den ersten mochte ich und eigentlich ist sowas ja voll mein Ding.
Gegen eine neue Hauptfigur etc hättei ch persönlich nix ^^ Wobei ich solche Wechsel eigentlich nicht mag. Ich hab bis heute noch nicht Triple X 2 gesehen xD

zu 6: Ich hätte jetzt irgendwelche epischen Filme aufzählen können. Was Filmfreunde halt immer so meinen was man gesehen haben muss. Ich mag sowas nicht. Sowas ist immer Geschmackssache. Es heißt auch immer man muss die Paten Filme gesehen haben. Ich penn schon ein wenn ich den Anfang sehe… Also was man gesehen haben muss und was nicht ist immer subjektiv.

zu 7: Der ist Bildtechnisch echt sauber. Man hat keinen Zweifel, dass man sich auf dem Mond befindet. Die Story ist etwas… naja… bescheuert irgendwie, aber er hat mich gut unterhalten.

Tags:  

3 Kommentare bei Movie Monday #20

  • Randy  sagt:

    Hatte mich schon gewundert, ob du gar nicht mitgemacht hattes – kam nämlich kein Pingback an. Aber ist ja alles gut 😉

    Robin Hood – Helden in Strumpfhosen hab ich damals auch immer unzählige male auf VHS geguckt, aber ich glaub mittlerweile bin ich zu alt für den Humor geworden 🙁

  • Nina  sagt:

    Oh echt? Ich verpeil aber auch echt jedes Mal zu kommentieren, dabei nehm ichs mir immer vor -.-
    Ich lass mir doch meinen geliebten Movie Monday nicht entgehen! ^^

    Aus den meisten alten Komödien bin ich auch rausgewachsen. Aber bei dem feier ich immer noch jedes mal ab wenn ich den sehe. Liegt vielleicht auch daran, dass ich oft mitspreche. Interactive Moviewatching oder so :slide: 😆

  • Nina  sagt:

    Ich sehe JETZT erst, dass ich gar nicht zu dem Beitrag verlinkt habe. Gott bin ich ein Blindfisch!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>