Na das fängt ja gut an

Gestern habe ich euch ja berichtet, dass der neue Hamster augebüxt ist. IMG_0171
Ich dachte die Sache ist erledigt, aber was sehe ich vorhin? Er benutzt sein linkes Hinterbein nicht. Panik. Mein erster Gedanke war: Gebrochen.
Also Tierarzt angesagt. Ich musste aber noch 1 1/2 Stunden warten bis die Praxis wieder öffnete. Armer Knopf. Schon wieder eingepackt, schon wieder Stress. Aber ich wollte das Abklären und ich wollte nicht, dass er Schmerzen hat. Also brauchte ich mindestens ein Schmerzmittel. Ich habe mich dann erstmal durchs Internet gegraben.

Meine Befürchtung schien richtig zu sein. Um halb vier hab ich ihn dann eingepackt und bin los. Ich war auch die Erste und kam gleich dran. Leider war mein Tierarzt heute nicht da, sondern eine andere Ärztin die immer Mittwochs da ist. Mein Tierarzt ist ein wahrer Engel und berechnet mir immer nur das Nötigste. Oft nicht mal die Untersuchung wenn er nur guckt. Natürlich ist das zweitrangig was es kostet, aber ich bin halt nicht Krösus ^^ Die Untersuchung (!!!) des Hamsters hat so viel gekostet wie die Behandlung von drei Streptokokkenschweinchen (das Schmerzmittel hat 1 Euro gekostet!)… Das muss dann auch nicht so unbedingt sein ^^

Aber die Ärztin war super nett. Die Helferin fragte mich vorher nach den Daten.
Sie: “Hamster ja?”
Ich: “Ja, ein Goldhamster.”
Sie: “Welche Farbe? Hmm.. Gold wahrscheinlich.” wir lachten.
Sie: “Wie heißt er denn?”
Ich: “ Ähm.. Darwin!” *wunder*

Freudscher Versprecher? Ich dachte, ich lass das mal so stehen. So sollte er ja eigentlich heißen aber dann nannte ich ihn Houdini wegen der Ausbruchsaktion. Dann ist er wohl doch ein Darwin. ^^
Die Helferin zog dann dicke Handschuhe an und schnappte sich Darwin. Der arme kleine Kerl. Er fauchte und war total panisch. Mein Herz blutete. Die Ärztin meinte, es sieht nach Bruch aus, aber da kann man nichts machen, so oder so. Also Röntgen wäre quatsch, weil Gips geht nicht und Operieren oder so halt auch nicht. Ich hatte vorher im Netz gelesen, dass es wohl einen Arzt in Italien gibt, der sich auf sowas spezialisiert hat und Brüche in einer OP mit Nadeln von Spritzen fixiert! Krass oder?
Aber Italien ist grad schlecht erreichbar ^^ Sie hat Darwin dann ein bisschen laufen lassen. Er Humpelt entweder oder zieht das Bein ganz ein. Nun müssen wir hoffen, dass alles so gut verheilt und zusammenwächst. Es kann auch passieren, dass das Bein verkrüppelt, aber auch das wäre kein Weltuntergang. Die Tiere kommen in der Regel wohl gut damit zurecht.

Hach Mensch, nicht mal drei Tage hier und der Kleine muss so viel mitmachen. Das tut mir so unendlich leid. Er sollte hier ein tolles Leben haben aber bisher hat er nur schlechtes erlebt. Umso erstaunlicher, dass er gar keine Angst vor meiner Hand hat. Ich hab seinen Eigenbau vorhin behindertengerecht umgebaut und er lief trotzdem umher. Das freut mich natürlich sehr!

Er bekommt jetzt Schmerzmittel, das ich ihm auf so ein kleines Weizenknabberkissen tropfe. Ich hoffe das hilft ihm ein bisschen. Er frisst auch und ist agil. Sein Rad musste ich ihm jetzt natürlich wegnehmen. Aber das wird er nun auch noch überleben 🙂
Ich hoffe, ab jetzt wird es für ihn schöner hier zu leben. Vor Sammy hat er zum Glück auch keine Angst. Ich dachte zuerst Sammy hätte ihn vielleicht zu doll gestubst aber ich glaube er hat sich beim Ausbrechen verletzt. Wie auch immer, jetzt darf es bitte bergauf gehen!

Zu allem Überfluss habe ich vorhin gesehen, dass das ganze Hamsterfutter mit Käfern verseucht ist. Und ich hab mich gewundert wo die her kommen!!! Ich habe jetzt erstmal eine Fuhre bei Rodipet bestellt. Ich hoffe das kommt schnell.

Hachja. So zum Ende des Jahres hin nochmal richtig auf die Kacke hauen. Jawollo.
Soll ich mal zusammenzählen?

Seit 1. November:

6 Schweine mit Streptokokken (die ich immer noch behandel)
Ein gestorbener Hamster Loki
Eine gestorbene Amy
Lähmende Rückenschmerzen die mich 2 Wochen quälen und außer Gefecht setzen
Als das halbwegs überstanden ist kommt ein schlimmer Zahn der mich ein Wochenende durchheulen lässt, drei Tage nichts gegessen und momentan nur Suppe, ein Ende ist nicht in Sicht vorerst, aus verschiedenen Gründen.
Ein ausgebrochener Hamster, der sich das Bein bricht
und verseuchtes Hamsterfutter was mir die Bude mit Käferchen verpestet. Hab ich was vergessen? Bestimmt. Achja, Sammy hat momentan Durchfall vor dem Herrn.

Also langsam glaube ich, hab ich dann genug. Meine Pechsträhne darf jetzt enden. Bitte. ^^
Klar könnte es schlimmer sein, das machts aber nicht besser ^^ Egal, Augen zu und durch! Tschakka!

Weitermachen.

  • Jillia  sagt:

    Rodipet kommt schnell. Da bestell ich auch immer. So ca. zwei Packungen auf einmal. Eine benutze ich und die andere friere ich ein. Komplett die Packung. Hatte auch bisher nie Käfer oder sonstwas drin.

    Gute Besserung an den Kleinen. :meerismiley:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>