Neues von Sammy

Der Kleine kam in letzter Zeit etwas zu kurz hier im Blog. “In echt” natürlich nicht ^^
Deswegen dachte ich mir grad >Es wird mal Zeit für ein paar aktuelle Fotos<.

Und da sind sie auch schon:

381256_2859866626510_1555000659_32715413_1380714127_n

IMG_0083 IMG_0086 IMG_0090 IMG_0094

Ist er nicht zum anbeißen?! 😀 herz

Momentan genieße ich die Zeit ihm ihm wieder ganz besonders. Das tue ich eh. Jede Sekunde. Aber morgen ist Joeys Todestag und da bin ich ganz froh, dass ich Sammy hab als emotionales Fangnetz ^^
Aus jedem melancholischen Moment reißt er mich raus. Ich hab Joeys Tod immer noch nicht verkraftet. Nach drei Jahren knabbere ich immer noch dran. Dass er nicht mehr da ist habe ich verkraftet. Das ist auch okay. Ich vermisse ihn unendlich, keine Frage, aber das habe ich verdaut. Nur die Art seines Todes lässt mich einfach nicht los. Es war der blanke Horror. Und ich habe jede Minute in mein Gedächnis gebrannt. Ich würds so gerne vergessen… (Hab ich euch das eigentlich schon erzähl? Weiss ich gar nicht mehr…)
Naja, aber Sammy ist wie gesagt meine kleine Reißleine 🙂

Damals schon gewesen. Er zog ja drei Tage nach Joeys Tod ein und ich bin so dankbar dafür! Er hat mich echt gerettet der kleine Pupskopp herz So ein unheimlich fröhlicher, dankbarer, verschmuster, liebevoller, aufgedrehter, ultimativer kleiner Hund! Wie oft er mich zum Lachen bringt kann ich gar nicht zählen! Und das jeden Tag.

Warum werd ich denn jetzt so emotional? Ich wollt doch eigentlich nur Bilder von Sammy zeigen –.-  Schlimm mit mir in letzter Zeit, ehrlich! ^^

Weitermachen! 🙂

Tags:  ,

3 Kommentare bei Neues von Sammy

  • Frech-Steffi  sagt:

    meerismiley … stell dir einfach vor dass ich der grüne Smiley bin und du bist das gelbe Meerismiley… 😀 ich drück dich feste!

    Wenn ich den Finn seh geht mir das Herz auf! Ich versteh wie es dir geht. Finn ist meine Reißleine und ich hab ihn deswegen nicht weniger lieb wie ich die Kiraz lieb hatte.

    Alles hat seine richtige Zeit! Dass Sammy zu dir kam und dich so fröhlich macht war vorbestimmt! So soll es einfach sein!

  • Nina  sagt:

    Definitiv! Die ganze Vorgeschichte zu ihm bestätigt mir das. Ich hatte schon so ein Gefühl als ich seine Anzeige las. Und da war nicht mal ein Foto dabei worauf man den Hund überhaupt erahnen könnte. Das war nur ein schwarzer Flatschen ^^ Aber ich hatte da schon das gefühl, dass das MEIN Flatschen ist. Komisch irgendwie.
    Die Liebe zu Sammy ist auch eine ganz andere als die zu Joey. Auch wenn ich das nie für möglich gehalten hätte ist sie sogar intensiver. Denn ich kann Sammy vertrauen. Bei Joey ging das nicht so weil er halt ein Angstbeißer war. Er hat mir zwei Mal ins Gesicht gebissen. Ich habe ihn natürlich trotzdem unendlich geliebt, aber vertrauen konnte ich ihm leider nie 100%. Bei Sammy weiss ich, dass er nie im Leben beißen würde. Würde ich jeden Eid drauf schwören und Hände und füße ins Feuer legen!
    Deswegen ist das bei Sammy halt anders.

  • Frech-Steffi  sagt:

    so ähnlich ist das bei mir mit Finn auch. Die Kiraz… Gott ich vermiss sie so sehr… war halt „schwierig“ mit anderen Hunden und hörte nicht so gut. Finn ist total unkompliziert und ich genieße das, es ist so entspannt. Als ich Finn das erste Mal sah war mein Gedanke „wo warst du nur die ganze Zeit?“ Er gehört zu mir!

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>