Nina auf VOX, Domian und Spätherbst

Heute war es relativ ruhig nach der Hausmeister Aktion von heute früh. Ich hatte heute wieder Tyson, den Hund meiner Schwester hier. Eigentlich müsste ich mal wieder in den Park, aber ich hab nur eine Schleppleine. Und ich kann ja nicht einen Hund rennen lassen und den anderen nicht. Daher war es ein ruhiger zu Hause Tag.
Ich merke dieses Jahr die kürzer werdenden Tage irgendwie. Normalerweise schlägt mir das nassgraue Wetter nicht aufs Gemüt. Aber in letzter Zeit irgendwie schon. Jetzt ist das schöne bunte Laub auch so gut wie ganz wech und alles ist so fad irgendwie. Wobei das auch wieder was hat. die kahlen Bäume, der graue Himmel und dazu das noch grüne Gras…
Und es riecht himmlisch draußen! Dieser Herbstgeruch ist toll! Aber es wird eben zu schnell dunkel. Und ich dadurch schnell müde. Wobei ich festgestellt habe, dass das in letzter Zeit bei Vielen der Fall ist. Überall hört und liest man von allgemeiner Müdigkeit und Trägheit.
Gibts eine Herbstmüdigkeit? Scheinbar ^^

Da ich heute also nicht in den Park konnte, habe ich mich dem Aufräumen meines Rechners gewidmet. Mein Desktop ist eigentlich immer fast leer bis auf fünf Ordner. Wenn ich aber arbeite sieht das aus wie bei Hempels unterm Sofa.
Teletext von Vox Beim Aufräumen fand ich dann ein Video von dem ich dachte, es existiert nicht mehr. Es ist die Aufzeichnung einer Sendung von Menschen, Tiere und Doktoren vom Februar 2009.
In der war ich nämlich zu sehen. Damals war ich mit meinem Hund Joey in der Tierklinik hier in Berlin wo das gedreht wird. Er hatte Wassereinlagerungen durch seinen Herzfehler. Ihm ging es sehr schlecht. Das war im November ‘08. Am 30. Dezember ‘08 starb er dann in meinen Armen an einem Herzinfarkt. Zwei Stunden bevor der Tierarzttermin war zur Euthanasie. Aber das ist jetzt nicht das Thema. *ausdemkopfschüttel*
Als wir in der Klinik waren, sprach mich eine Frau an. Die Redakteurin oder so. Warum ich einwilligte weiss ich heute noch nicht. Mir flutschte das “ja” einfach raus. Eigentlich war es mir wurscht. Die hätten Orlando Bloom neben mich stellen können, es wär mir egal gewesen ^^

Die Interviews waren ne nette Ablenkung. Was mich aber nervte waren diese Versuche mich zum Heulen zu bringen. Diese Fragen und dieser Ton. Nina is aber nicht blöd und hat gemerkt was die bezwecken wollten. Ich bin ganz ruhig geblieben. Die hätten sicher gern mehr Drama gehabt. Es stand im Raum ob Joeys Bauch  punktiert wird um das Wasser weg zu bekommen was er im Bauch hatte. Meine Hoffnung war natürlich, dass das nicht gemacht werden muss, was dann auch so war. Aber die fragten immer so, als wenn sie hofften, dass das gemacht wird. Wär ja interessant gewesen. Pfff.
Ja ja, so is dat ben Fennsehn.

War sonst noch was? *grübel*

Ach ja, grad Domian gesehen. So wie viele andere Blogger wie man bei Twitter sehen konnte ^^ Das Thema war “Falle Internet”. Herr Domian hatte extra einen Twitteraccount dafür geschaltet. Als die Sendung vorbei war, waren es fast 900 Follower. 😀
Ja, ich gehöre auch dazu *räusper* ^^
Ein Anrufer von denen die ich noch mitbekam, hat mich besonders aufgeregt. Er suchte über das Internet einen Hund. Fiel auf die Anzeige von diesen Afrika Connections rein. Chihuahua zu verschenken. Muss aber von Afrika hierher. Bla bla bla. Natürlich existieren diese Hunde nicht. Die haben dann über eine Internetanzeige einen anderen Hund genommen, der dann bei denen nach einem Tag voll aggressiv wurde. Wer weiss, warum. Wer weiss, was das Tier schon mitmachen musste. Haben sie dann ins Tierheim gesteckt. *platz*
Sein Fazit war: “Nie mehr Hunde ausm Internet”. Vogel. Wenn man weiss wie, passiert au nix! Und über das böse Internet kann man ganz toll Hunde vermitteln, so spart man ihnen das Tierheim!!!
Ich habe meinen Hund und das “ein oder andere” Meerschwein aus dem Internet und eine Freundin hat ihren süßen Chihuahua Welpen daher. Es gibt nämlich auch seriöse Anbieter! Gewusst wie! Augen auf im Intanetz! Bzw. Gehirn an!

Mein Aufreger des Tages.

So. Und nu geh ich ins Bett! Gute Nacht böses Internet 😉

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>