Oh Gott, oh Gott, oh Gott!

Gestern hatte ich wieder viel Spaß beim Öffnen meines Briefkastens. Nachdem es nachmittags geklopft hatte, hatte ich ja schon einen Verdacht. Der bestätigte sich auch. Mein “Liebling” von den Zeugen Jehovas war wieder da. Ich hatte wieder einen “Wachturm” mit Notiz im Briefkasten. Er wäre mal wieder da und hätte mich ja leiiider nicht angetroffen.

Ich habe mich nun entschlossen Folgendes Schild aufzuhängen:

tuer

Ob das helfen würde? Ich würde nicht drauf wetten

Nun zu den zwei alten Frauen. Da sitze ich heute mittag beim Arzt, starre aus dem Fenster und grüble so über dies und das. Auf einmal kommen zwei ältere Damen herein undsetzen sich. Die eine war sehr goldig, wirkte leich zerstreut und etwas hektisch. Die Andere, Edda laut ihrer Freundin (die sie zwischendurch auch ab und an Edding nannte – hatten nen norddeutschen Klang in der Aussprache) war eher Ladylike. Eine Dame. Sie unterhielten sich über die und das und ich schmunzelte über einige Dinge. Dann wurde es politisch.  Edding regte sich sehr über Die Grünen auf. “Gaaanz furchtbar! Die wollen ja die zehn Gebote abschaffen! Und die Ehe! Die sagen jeder kann mit jedem und Heiraten tut ja nicht not! Also wirklich skandalös!!!” Dann wurde sie immer biblischer. Das wäre heutzutage alles so schlimm und die Kinder sitzen alle nur vor der Glotze und haben keine Kinderaugen sondern die von Dreißigjährigen. “Ein moderner Moloch!!!” laut Edda.
Und in der Bibel stünde ja, man solle seine Kinder Züchtigen. “Züchtige deinen Sohn bei Zeiten, so wird er dir keine Sorgen bereiten” oder so ähnlich. Und die Menschen sollten sich mal an die Bibel halten, dann wäre das ja alles gar nicht so.

Leute, zum Glück wurde ich da aufgerufen. Ich war kurz davor etwas zu sagen.

Daher kommt meine Abneigung gegen die Bibel – Regeln von Menschen als Gottes Wort verkauft. In diesem Fall war es eine alte Frau (die völlig bei Sinnen war, nur so am Rand) aber ich weiß, dass es genug Menschen gibt auf der Welt die so denken und noch extremer. In der Bibel steht, wir sollten unsere Kinder verdreschen. Auf gehts! Ist das göttlich? Na dann herzlichen Glückwunsch!

Dieses von Menschen geschriebene Buch ist so alt. Warum halten Menschen an Jahrtausende alten  Regeln fest? Ich verstehe das nicht und werde es auch nie verstehen.

Es gibt dazu einen interessanten Text (der Erste!): KLICK
Sollte man gelesen haben. “Köstlich” um es in Eddings Worten zu sagen.

Wie ich schon mehrfach betonte bin ich völlig tolerant. Soll jeder glauben an was er will. Solange es keinem schadet ist mir das wurscht. Ich will da keinem an den Karren pieseln.

Aber verstehen muss ich das ja nicht.

6 Kommentare bei Oh Gott, oh Gott, oh Gott!

  • Bine  sagt:

    Also zum ersten Teil deines Artikels würde ich sagen: JAU! Mach das mal, und wenn nur zum Testen, ob diese „Vertreter“ denn lesen können 😀
    Zum zweiten Teil enthalte ich mich. Ich würde mich nur wieder aufregen 😉

  • Michel  sagt:

    Also ich könnte mich auch bei solchen Leuten aufregen, in der Bibel ist sogar von Inzest die Rede und von vielen anderen schlimmen Sachen. Leider ist das aber nicht die einzige Religion die so tickt. Meine Frau ist Muslimin und hier musste ich feststellen, dass es eigentlich das gleiche in gelb ist. Das gilt aber nicht nur für die Christen und die Muslime, ich glaub im Endeffekt hat jeder Glaube das gleiche Ziel, den menschen vorzumachen, es gäbe nur eine wahre Religion.

    Ei jetzt in ich ein bisschen abgeschweift. Meine Oma ist leider auch so eine Christin, die alles aus der Bibel zitiert, spätestens bei der Evolutionstherorie kann sie aber nicht mehr gegen mich argumentieren 🙂

  • Legion  sagt:

    Hallo Nina,

    warum machst du es dir so schwer? Sage deinem *liebling* doch einfach, du möchtest kein gespräch und keine besuche. Er möge sich dazu eine notiz anlegen. Der junge mann kann seine zeit sicher woanders nutzbringender einsetzen. Auch der wachtturm kostet geld und sollte nicht verschwendet werden.

    Mit freundlichen Grüßen 😉

  • Nina  sagt:

    @Bine: *rofl*

    @Michel: Man hat ja Glück wenn man dann „anbgewunken wird. Manche werden dann ja richtig „Aggro“ :oD

    @Legion: Wenn das so einfach ginge, hätte ich schon seit Jahren meine Ruhe. ;o)
    Ich habe ihm schon mehrfach unmissverständlich klar gemacht, dass ich nicht will dass er klingelt. Das wird tatkräftig ignoriert ;o)

  • Conny  sagt:

    Ja ja die lieben Vertreter, Religionsanhänger und Treppenterrier….. azzrrr

    Vor denen habe ich meistens meine Ruhe. Gott sei Dank… ups schon wieder Religion. azzlach

  • Dani  sagt:

    ich finde dein schild voll klasse, wollte ich nur mal loswerden!
    ich habe zum glück nicht so das problem mit vertretern…die zeugen standen erst ein mal vor der tür und haben schatzi zugequatscht…ich hatte das gefühl, die hören garnicht mehr auf zu reden… :horrified:

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>