Puh, was für ein Tag!

Am Freitag dem 24.07. sollte ich eigentlich ein neues Gehege für meine Gurkenmonster bekommen.
Tja, leider meldete sich mein „Architekt“ (ein Bekannter) nicht, und so wartete ich vergebens.

Dafür ereigneten sich ein paar andere Kleinigkeiten.

Morgens um ...

Hier gehts weiter

Schweinisches Fotoshooting

Was? Schon wieder ein Shooting? Hatten wir nicht erst eins vor ein paar wochen?? Na gut, tu ich mal fröhlich *zick*

Was? Schon wieder ein Shooting? Hatten wir nicht erst eins vor ein paar wochen?? Na gut, tu ich mal fröhlich *zick*

*Und einmal mein elegantes Halbprofil zeig*

*Und einmal mein elegantes Halbprofil zeig*

Hier gehts weiter

Hallo neues Schweinchen!

Heute habe ich mich Hals über Kopf in ein kleines Schweinchen verliebt!
Eine Glatthaardame in Lemonagouti, 3 Jahre alt. Am Wochenende kommt sie zu mir.

Hier gehts weiter

Verraten vom Pfandautomaten

Einkaufen gehen auf den letzten Drücker hat so seine Tücken.
Schafft man es überhaupt noch rechtzeitig ins Geschäft, oder hat man lauter Sonntagsfahrer vor sich auf der Stasse….?
Hat man denn auch ja einen Euro in der Tasche, weil man grundsätzlich kurz vor dem Einkaufen seinen Chip verlegt, oder ihn beim Auto aussaugen aufgesaugt hat?
Wenn nicht, hat man ein Problem. Dann heisst es entweder jemand kann den 10 Euro Schein wechseln, oder man fragt ganz freundich an der Kasse, worauf man oft die Antwort bekommt: „Ja nee, ich muss warten bis jemand was kauft zum Kasse öffnen!“
Natürlich ist grad gähnende Leere an der Kasse.
Tja, also schnappt man sich nen Karton der zufällig beim Aufräumen übersehen wurde und einsam und leer auf neue Aufgaben wartet. Leider passt das, was man kauft nicht wirklich rein und so tippelt man, den Einkauf unterm Kinn balancierend, durch den Laden.

So, schnell, schn...

Hier gehts weiter

Der Blog ist eröffnet

Hallo und herzlich Willkommen auf dem Zuckerschnuten-Blog!

Ich hoffe, es gefällt euch hier!

Liebe Grüße

Hier gehts weiter