Sammy der Omaschreck

Ich könnt mich immer noch wegschmeißen.

Ich will vorhin mit dem Hund gehen. Laufe über unseren Parkplatz. Da sind auch unsere Mülltonnen. Davor stehen 2 Frauen mit Einkaufswägen. “Müllkramer” … Ist aber eine Umzäunung um den Müllplatz. Sie fragten mich ob ich aufschließen könne. Ich sagte, ich hätte meinen Schlüssel nicht dabei. In Wahrheit hatte ich einfach keine Zeit, weil ich zu meinem Vater musste, war schon spät dran und ich hätte Trouble mit meinen Nachbarn bekommen. Keinen Nerv dafür, sorry. So beim Erklären lief ich weiter. Zur Straße hin ist eine Hecke am Rand des Parkplatzes. Man kann schlecht in den Gehweg einsehen, ob da grad jemand kommt. Normalerweise halte ich Sammy Kurz, damit er wartet und nicht jemandem vor die Füße läuft oder jemanden erschreckt. Letzteres passierte aber, da ich halt abgelenkt war und nicht aufpasste.

Eine ältere Frau, schätze Anfang 60, kam da grad vorbei und sprang total übertrieben zur Seite. Sammy wedelte mit dem Schwanz…

Sie sagte: “Oh jetzt hab ich mich erschrocken! Passen Sie doch auf, wenn da jemand kommt, Mensch! Da müssen Sie jetzt Verständnis haben!”

Ich: “Äh ja, hab ich Verständnis für, tut mir leid, war nicht mit Absicht” und lächelte. Es tat mir halt wirklich leid und es war halt wirklich nicht mit Absicht ^^

Da fing sie auf einmal an sich furchtbar aufzuregen.
“Jetzt hab ich aber einen schnellen Herzschlag! Meine Güte, da muss man doch aufpassen” *MOTZMECKERFLUCHREINSTEIGER*

Ich: “Ist doch gut, es war ein Versehen, mein Gott, das ist ein kleiner Pudel, kein Rottweiler!”

Sie: “Na was meinen Sie wie die beißen können!!!!”

Ich: “Ja, der ist total gefährlich! Der hat heute schon 3 Menschen zum Frühstück gehabt!!!”

Ich hab dann gelacht und bin weiter.
Ich kann verstehen, dass sie sich erschrocken hat, keine Frage!
Ich habe mich ja dafür entschuldigt!!!!

Dann aber im Nachhinein plötzlich so einen Aufstand zu machen war völlig unnötig. Ich war wirklich total freundlich und habe mich ja entschuldigt!!!!!!!

Zetert da rum als wäre sie angefallen worden von einer wilden Bestie, während Sammy schwanzwedelnd da steht wie die Unschuld vom Lande. Nunja.

Hier noch ein Bild zur besseren Visualisierung:

ansicht

Ich werde Sammy wohl jetzt eine 1m Leine kaufen und ein Maulkorb mit Vorhängeschloss… *drama*

Tags:  

4 Kommentare bei Sammy der Omaschreck

  • Vio  sagt:

    Jaa jaa, die Kleinen sind doch auch immer die Schlimmsten! *aufregundzeter*

  • Silke  sagt:

    Da hast Du aber auch einen bööööösen Hund! 😆
    Nee, mal ehrlich, das ist ja nun wirklich albern. Ich verstehe ja auch, wenn jemand sich erschreckt, sollte am besten natürlich nicht passieren. Aber wenn man sich dann entschuldigt hat und außerdem gar nix passiert ist, dann muss es doch auch gut sein, mensch.
    *ninavollversteh*

  • Nina  sagt:

    Danke, das mein ich doch auch. So eine Zippe, wirklich! Wenn er denn was gemacht hätte okay, aber wer Schwanzwedeln als Bedrohlich empfindet braucht dringend Medikamente!

    Ich finds sowieso großartig, wie manche Leute wegspringen, wenn mein Hund auf sie zuläuft. Das ist ein 5kg Zwergpudel! Gebaut wie eine Gazelle! Und ein Gesicht zum knutschen! Wie kann man davor angst haben? 😯

  • Dani  sagt:

    uiuiuiiii zeigst du mir die mal wenn ich da bin? dann kann ich meinen kampfdackel auf sie hetzen! 😈

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>