Selbst ist die Frau! Oder: Wer braucht schon Männer?!

464219_R_K_by_Gisela-Peter_pixelio.de(2)
Seit einiger Zeit hab ich nun schon arge Probleme mit dem Abfluss meines Badezimmer Waschbeckens.
Ich wasche mit darin die Haare, wegen meinem Rücken und weil mein Duschkopf scheiße ist, dachte mir also schon, woher das Problem kommt *düdüdüüü*

Ich vergaß aber an dauernd mir mal Rohrfrei zu besorgen. Heute hab ich dann auch noch die Kuschelsachen meine Schweinis gewaschen – der Waschmaschinenabfluss mündet in den Waschbeckenabfluss – und das gab ihm den Rest. Es ging nichts mehr! Beim Wäsche Waschen lief die Suppe dann auch noch über im Waschbecken. Sintflut :argh:

Nun stand ich grad im Bad, wolle mich bettfertig machen und dachte mir so “es muss doch irgendwie gehen das Rohr frei zu kriegen”. Also hab ich den Sifon auseinander gebaut *GG*

An der Stelle wo das Wasser dann normalerweise “in die Wand läuft” hing dann das Übel. Jetzt wirds eklig!
Es war quasi eine zweite Nina. Ohne Mist! Mein Gott, daraus hätte man eine Perücke machen können *würg*
Ich hatte Handschuhe an und zog dann mein mini me aus dem Rohr. Das war so viel

Dann baute ich den ganzen Käse wieder zusammen und *tadaaaa* Das Wasser lief wieder ab! Hurra!!!!
Rohrfrei hätte da wohl nichts gebracht und ich hätte den Hauswart holen müssen. Das wäre peinlich geworden! Nee, da mach ich das lieber selbst ^^

Aber den Geruch hab ich jetzt in der Nase, den werd ich wohl so schnell nicht los *umfall*

Badewannenabfluss ist auch verstopft… DA greif ich aber nicht rein! *schüttel*

3 Kommentare bei Selbst ist die Frau! Oder: Wer braucht schon Männer?!

  • Dani  sagt:

    hast du ein glück dass das so weit oben war! hatte das problem auch dass ind er küche, dusche und waschbecken im bad das wasser seeehr schlecht ablief. da schatzi immer sagte „jaja, mach ich!“ und ich dann ich machhinein doch schneller bin habe ich das kurzer hand selbst übernommen! ne rohrreinigungsspirale (5[!!!]m) von meinen eltern geborgt und rein in abfluss. scheiße, komme nicht um die kurve vom sifon. also den kompletten sifon aus gebaut und ab inne wand mit der spirale. was kam zum vorschein? ein gemisch aus heu und einstreu und schweineköttel! und warum? weil schatzi die näpfe immer einfach in der spüle ausspült.
    ganz großes kino: er macht dreckig, ich sauber…. ich dachte männer übernehmen im haushalt den handwerklichen part? hier: fehlanzeige!!

    ups, das war kein kommentar sondern schon fast ein eigener blogbeitrag! naja, so habe ich zumindest den titel „längster blogkommentar aller zeiten“ verdient! bekommen ich jetzt nen orden gebastelt? 😈

  • Conny  sagt:

    Kleiner Tipp: Regelmässig das restliche Wasser vom Kartoffel kochen in die verschiedenen Abflüsse gießen. Das ist ein natürlicher Rohrfrei 🙂

  • Nila  sagt:

    Grins, ich kenne das. Und wenn man selber etwas repariert hat, dann ist man unheimlich stolz auf sich selber. 😈

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>