So, das wirds dann wohl werden

Ich hab mich nun entschieden mich stechen zu lassen.

Nachtrag: Hier gehts zum fertigen Tattoo

Ich hab echt so viel aufgeben müssen in letzter Zeit, dann das mit meinem Rücken und und und. Ich finde, ich habs mir einfach verdient mal was unvernünftiges zu machen, nachdem ich in den letzten Wochen so vernünftig sein musste, was mich 6 meiner süßen Tierchen gekostet hat.

Und das wird demnächst die Innenseite meinen linken Unterarms zieren:

4

Die Schrift hat für mich eine Bedeutung.
Ich will nicht ins Detail gehen. Nur soviel: Es hat mit meinem Lebensmotto zu tun, das da lautet “Warte nicht auf den perfekten Moment. Nimm dir einfach einen und mach ihn perfekt”.
Die Herr der Ringe Schrift, Tengwar genannt, weil ich mit der Trilogie viel Schönes verbinde. Außerdem find ich die Schrift an sich auch schön ^^

IMG_0013 Die Sterne, weil ich erstens so heiße und zweitens sind auf dem anderen Unterarm auch welche. So findet sich das wieder. Klick aufs mini Bild für nen Blick aufs Tattoo.

Zum Pentagramm:

Pentagramme sind nichts Böses. Sie sind Beschützer. Die 4 unteren Zacken stehen für die Elemente. Luft, Feuer, Wasser, Erde. Der obere Zacken steht für den Geist. Der ganze Stern eben für das Gleichgewicht zwischen allem. Hier kann man das genauer nachlesen.

Also nix mit Teufelsanbetung etc. Wobei das wohl öfter auf mich zukommen könnte. Dass Leute das missverstehen. Mein Vater wird austicken *lach* Gut, dass ich Mental so gefestigt bin, dass ich locker über sowas stehe *hehe*

Ich muss mal schauen, wann ich zum Tätowierer komme. Ich hoffe bald. Wenn ich mich zu etwas entschlossen habe, werd ich ungeduldig *gg*

 

Nachtrag:

 

Nachdem ich auf Facebook ein bissi Feedback bekommen habe, bin ich mir nun doch unsicher was das Pentagramm angeht. Ich finds schön, aber ich besteh nicht drauf das auf der Haut zu tragen, mir reicht auch meine Kette.

Ich habs einfach mal raus genommen. Ich hatte es vorher gar nicht ohne probiert. Ich muss sagen, es gefällt mir doch irgendwie besser. Es sieht sanfter aus irgendwie.

Nun brauch ich hier auch nochmal Feedback! Ich freue mich über eure Meinungen!

5

(vielleicht auch ohne herz….)

 

oder so:

7

oder vielleicht so:

6

7 Kommentare bei So, das wirds dann wohl werden

  • Pfesel  sagt:

    ZITAT – Ich hoffe bald. Wenn ich mich zu etwas entschlossen habe, werd ich ungeduldig *gg* – ZITAT ENDE

    Geht mir auch so… und ich muss noch bis zum 18. Mai warten… Ich krieg dann meine Meerschweinchenpfötchenspur über den Körper. Ich freu mich mit dir.

  • Nina  sagt:

    Ich danke dir 🙂

    Ich hab gestern deinen Tattoo Thread entdeckt. Die Pfötchen sind suuuper süß!!!
    Ich hatte in der Richtung auch schonmal was überlegt, aber alles was ich finden konnte, waren Abdrücke mit der kompletten Hinterpfote. Und das fand ich nciht so schön. Und sie laufen ja wirklich nur „vorne“, der lange Teil berührt ja beim Laufen nicht den Boden. Daher find ich deine Variante richtig toll!!! Ich bin auch sehr gespannt wies aussehen wird!

  • Sui  sagt:

    Ich mag die Version mit dem Herz. Es passt irgendwie gut rein.
    Hoffentlich kannst du dich selbst noch entscheiden 😉

    Liebe Grüsse, Jessi

  • Nina  sagt:

    Oh gott, das hoffe ich auch 😆

  • Blogiraffe  sagt:

    Ich finde die erste Variante mit dem Herz am schönsten. Die Schrift ist so schön sanft und die Sterne sowie das Herz passen perfekt ins Bild 💡

    Wird aber dann ganz schön klein wenn das alles auf den Unterarm soll, oder? Ich kenn mich mit Tattoos nicht aus. Ich find sie schön, aber weil mein Geschmack im Laufe der Zeit immer wechselt, traue ich mich nicht etwas für die Ewigkeit stechen zu lassen 🙁

    Bei den anderen beiden ist die Schrift etwas anders? Jedenfalls wirken die beiden irgendwie härter. Finde ich persönlich nicht so schön. Wenn die auch so toll geschwungen wären, wie die erste Variante, könnte ich mir auch das zweite Bild gut vorstellen 😉

    So viel zu meiner Meinung, aber es ist ja dein Körper und du machst das schon!

    Liebe Grüße,
    Blogiraffe

  • AnjaS  sagt:

    Ich kenne das, manchmal muss man sich einfach mal etwas gönnen und/oder sich selbst belohnen. Ich kaufe mir dann gerne irgendwelche sinnlosen Dinge und Du lässt Dich halt stehen. Jeder wie er es brauch, oder?? 😉
    Ich finde das erste Bild mit dem Herz am besten, es sieht irgendwie ‚weicher‘ aus als die anderen. Wenn Du verstehst, was ich meine 🙂
    Lieben Gruß
    Anja

  • Nina  sagt:

    Danke für eure Feedbacks! Hat mir sehr geholfen!

    @Blogiraffe: Ja, da muss man wirklich ganz genau schauen was man sich stechen lässt. Ich glaube viele sind sich dessen gar nicht bewusst, dass sich ihr geschmack auch mal ändert und dann ist das Geschrei groß. Ich sag nur Arschgeweih!! ^^
    Ich denke am besten ist es, wenn man die Idee für ein Tattoo etwas ruhe lässt und wenn man nach einiger Zeit immernoch der Meinung ist man möchte das Motiv, dann passt das. Ich möchte mir einen solchen Schriftzug nun schon seit.. lass mich nachdenken… 2002 ca.
    Also wirds jetzt echt Zeit. Die Zeit dass sich das Wort was ich mir stechen lasse entwickelt, hats aber auch gebraucht.

    @Anja: Sehe ich auch so. Der eine Shoppt die Läden leer, der andere lässt sich stechen und wieder ein anderer geht auf Weltreise ^^

    Ich hab mich jetzt für ein einreihiges entschieden. Es kommt ja auf den Unterarm und da sollte es eine Linie bleiben denke ich. Ein Bild davon gibts hier http://www.sternchenwelt.de/meinereiner-19-und-so/ 😀

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>