So HOT! – Ich bin ja so eine Pussy

wenns um Scharfes geht!

Angefangen beim Essen. Scharfe Soße, Chili oder was auch immer. Schon ein Nanopartikelchen in die Richtung und ich spucke Feuer. Mein Bruder, der Sack, hat mir mal nen Streich gespielt. Er und meine Schwester haben für die ganze Familie Döner geholt. Ich hab mich so drauf gefreut und hatte richtig Hunger. Ich beiße rein und mir kommen die Tränen. Nicht weil ich mich so gefreut habe, sondern weil der Knaller den schärfsten Döner der Welt mitbrachte! Extra, extra, extra scharf!!!

Habe ich erwähnt, dass ich HYPER empfindlich bin???

Boa das war so fiess! Das Wasser lief aus den Augen, ich bekam keine Luft und keine Milch zum löschen im Haus! So fiess! Und als ich wieder unter den Lebenden war, hatte ich immer noch hunger 🙁

Noch ein Beispiel. Ich passe ja immer auf den Hund meiner Schwester auf, wenn sie arbeiten ist. Ihr Freund kam ihn einmal abholen, hatte so einen Pappbecher von so nem Straßenchinesen, also diesen FastFood Wägen, in der Hand. Er meinte er hat keinen Hunger mehr, ob ich das wolle. War noch warm und ich hatte noch nichts gegessen. Klar. Roch lecker, hab noch nie von so nem Stand was gegessen, mal probieren, cool.
Ich fragte ihn extra, ob das scharf sei. “Nein, ist nicht scharf.” Supi!

Ich nehm ne Gabel…. Scharf!!!!!!!!!!! Nicht so hyper scharf wie der Höllendöner, aber scharf!
Was hör ich auch auf einen Türken wenns um Scharf geht? *grmpf* 

Keine Ahnung warum ich da so empfindlich bin.

Das geht bis zur Zahnpasta. Und wer jetzt lacht, bekommt Popoklatsche mit Anlauf!!! 😛

Ich habe die letzten 2 Jahre Kinderzahnpasta benutzt. Nicht nur ab und an, machen ja manche weils halt lecker ist. Nein, täglich und ausschließlich. Die ist halt garantiert nicht scharf…
Wirklich gut tat das meinen Zähnen nicht. Mein Zahnfleisch ist total empfindlich und so.
Ich hab ja aber die Tage am Glücksrad bei Drospa eine epische Zahnpasta gewonnen und die mal ausprobiert. Die war nicht so scharf und inzwischen gehts sogar meinem Zahnfleisch besser!!!

Meine Schwester motzte mich vorhin als ich ihr das erzählte an, warum ich denn nicht mal frage ob sie eine unscharfe Zahnpasta kennt. Nun hat sie mir eine mitgebracht ^^
Die sollte ich mal ausprobieren… momentchen….

………

Okay, geht. Scharf, aber erträglich ^^

Ich bin halt ein Weichei was das angeht. Eine Memme, eine Zimperliese, eine absolute Pussy.
Ich kann nix dafür!

Kennt ihr diese Currywurst Imbisse wo es “die schärfsten Würste” gibt? Mit diesen ganzen Psychosoßen? “Vicious Viper”, “Painmaker”, “Inferno” und wie sie nicht alle heißen.
Mit zigtausend Scoville…. Nicht normal!

Wenn ich Selbstmord begehen wollen würde, wüsste ich wie…

 

Und wer richtig bescheuert ist, der isst die schärfste Chili der Welt. Die Buhta Jolokia (ca. 1mio Scoville). So wie der Herr hier ab 3:45. Er beschreibt sehr schön wie er sich fühlt. Interessant.

Er hier lässt das Beschreiben weg. Er zeigt seine Empfindungen durch eine Art Ausdruckstanz. Ich finds lustig *hihi*

Und für die Vollidioten (sorry, aber wer sowas isst, hat den Schuss nicht gehört) gibts chemische Schärfe in Form von Capsaicin. 16 Millionen Scoville. Krank. Ich glaub sie haben genau das am Ende auch gedacht ^^ *gg*

Den ältere Typ ist echt witzig ^^
”Wenn mir Gott ein Gehirn gegeben hätte, ich würd das nicht tun, ich hoffe er hat mir Durchhaltevermögen gegeben”
”Morgen aufm Klo wird Ring of Fire gesungen!”
”Halben Liter von dem scheiß Zeug in die Berliner Kanalisation, hast du 2 Jahren kein Rattenproblem mehr!”
Teil2, Teil 3

4 Kommentare bei So HOT! – Ich bin ja so eine Pussy

  • Krissi  sagt:

    Krass, wie verhältnismäßig cool die alle noch bleiben (ok, bis auf den einen, aber der macht auch nur einen davon). Ich würde wohl auf der Stelle schreiend zusammenbrechen!! Bin auch extrem empfindlich was Schärfe angeht. Hab einmal unwissend und genüsslich ein Sushi gegessen … und da wars nur Meerrettich! Ich dachte, ich sterbe!
    Und mir ist auch manche Zahnpasta zu scharf. 😆

  • Kryptische  sagt:

    Lach, oje, solltest du mich jemals besuchen kommen, sollte ich wohl nicht für dich kochen. Ehrlich gesagt sind wir wohl das genaue Gegenteil von dir: uns kann es nicht scharf genug sein. Dabei legen wir allerdings auch Wert auf Geschmack (empfindliche Gemüter wie du können es wohl sich nicht glauben, aber auch scharf gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen). Mittlerweile würze ich fast jedes Essen mit dem einfach tollen „Blair’s Death Rain Cajun Gewürz“ – lecker – einfach lecker – und sogar in meine Erdbeermarmelade kommt ein wenig Chilli 😉

    Allerdings: diese Idioten, die meinen es wäre cool scharf zu essen und die es dann mit den Scoville massiv übertreiben, mit denen kann ich auch nichts anfangen… gar nichts… das ist doch einfach nur dämlicher Machomist.

  • Soni  sagt:

    Grins, also mir erschliesst sich der Sinn von so scharfen Dingen auch nicht wirklich, ich esse nicht gerne scharf. Das tötet doch sämtliche Geschmacksnerven ab 😆

    LG Soni

  • Nina  sagt:

    Dass scharf verschiedene Geschmacksrichtungen hat hab ich auch schon gehört. Da stößt meine Vorstellungskraft allerdings an ihre Grenzen 😆

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>