So viel Gänsehautmusik Oder: Kennt ihr schon Lindsey Stirling?

Ich bin ja ein kleiner Fan klassischer Musik. Es gibt Stücke, da zersprengt es mich förmlich von innen, weil sie mir so unter die Haut gehen. Mein liebstes Instrument ist die Violine. Sie berührt meine Seele. Ich weiss nicht warum aber höre ich Violinenstücke dann… ach ich kann es nicht beschreiben.

Nun hat mir die liebe Steffi auf Facebook was gezeigt, das kannte ich noch nicht. Beziehungsweise SIE.  Lindsey Stirling. Seit 2007 ist die Californierin auf Youtube unterwegs und war sogar im Viertelfinale der Show America’s got Talent. Deren Supertalent. Dort trat sie als Hip-Hop Violistin auf. Die Frau hats sowas von drauf!!
Vielleicht erinnert ihr euch auch noch an Vanessa Mae? Die hab ich auch ganz ganz toll gefunden. Aber ich hab schon sehr lange nichts von ihr gehört.  Ich glaub die wurde in den 90ern hier bekannt, kann das sein? Korrigiert mich, wenn ich falsch liege 🙂

Jeeeedenfalls…

Diese Lindsey Stirling hats mir total angetan! Die macht mir sogar Dubstep schmackhaft ^^

Das Video war das welches mich auf die aufmerksam machte:

Gott, was hab ich geheult. -.- Ich kann da einfach nicht anders. Das berührt mich einfach an meinem Flenn-Nerv ^^ Und dann auch noch Der Herr der Ringe. Die Musik der Filme macht mir eh immer eine wahnsinns Gänsehaut. Die vom Hobbit übrigens ebenfalls. Das Zwergenlied brachte mich auch zum heulen. Einfach so. Es ist einfach so wunderschön… (gehört zwar nicht hier hin aber wer mag kann sichs HIER auf englisch und deutsch anhören) *hach*

Ähm ja. Weiter im Text. Außer dem Lord of the Ring Medley fand ich noch das hier:

Phantom der Oper. Da hats mich dann richtig weggehauen. Ich war in den 90ern in dem Musical in der Neuen Flora in Hamburg (mit Anna-Maria Kaufmann und Peter Hoffmann – KOSTPROBE schöner gehts für mich nicht) und es war eins der schönsten Dinge die ich jemals erleben durfte. Seit dem kann ich keine Phantom der Oper Musik mehr hören ohne mindestens Pipi inne Augen zu haben. Hier warens dann eher Sturzbäche ^^
Liegt vielleicht auch einfach daran, weil ich momentan etwas labil bin, läuft grad nicht so gut privat 🙂
Aber vielleicht gehts dem oder der ein oder anderen ja genau so.

Musik ist schon was wundervolles. Was die alles mit einem anstellen kann… *seufz*

Wer gute Musik und Talent zu schätzen weiß kommt hier hoffentlich etwas auf seine Kosten 🙂

Weitersingenmachen!

 

signatur

  • Uli  sagt:

    Die hab ich letztens im TV kurz gesehen und hab dann ihren Namen vergessen. Gut, dass ich mit meinem Reader hinterherhänge und nun deinen Post hier gesehen hab. ^^

    Ich bin auch kein Dubstep-Fan, aber mit ihrer Violine gefällt es mir ganz wunderbar! =)

Sag was dazu!

Sag was dazu!

HTML Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>