52 Filme tagged posts

52 Filme #15 – #26

Oh man oh man. Ich war grad geschockt, als ich sah wie weit ich hinterher hinke!

11 Beiträge! WTF?!

Das kommt, weil ich immer aufschiebe und aufschiebe, dann verpass ich das Montags und wills am nächsten Montag nachholen und so weiter und nun sinds 11 Beiträge. Ich nehm mir jetzt noch einmal vor ab sofort immer auf dem Laufenden zu bleiben! Ich hoffe, ich kann das einhalten. Also, los gehts:

#15 – Lieblings-Remake
Ich habs glaub ich schon an anderer Stelle genannt und allgemein sowieso, aber ich muss auch hier wieder The Producers aufzählen. Der Film aus den 70ern (glaub ich) war total doof, aber der neuere mit Nathan Lane, Matthew Broderick und Will Farrell ist einfach nur hammer. Man merkt auch ein bissi, dass Mel Brooks im Hintergrund mitgewirkt hat. Ich mag ihn ^^

#16 – (noch) ungeplante Fortsetzung
Ich hätte gern mehr X-Men. Ich hab mal gehört, dass da noch was kommen soll, aber mehr auch nicht. Ich hätte gern nen 4. Hauptfilm und noch ein paar Origins Filme. Und einen 3. Hellboy Film fänd ich auch cool!

#17 – Animationsfilm
Mein liebster Animationsfilm ist Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen. Der ist super witzig, tolle Geschichte und ich liebe den Film im O-Ton! Er ist in beiden Versionen toll aber im O-Ton spricht Neil Patrick Harris den Affen Steve und obwohl er nicht viel sagt, könnte ich mich jedes Mal wegwerfen ^^

Aber der Film ist rundherum einfach gelungen. Ich bekomme nicht genug von ihm!

#18 –...

Hier gehts weiter

52 Filme #14 – Der Herr der Ringe

Für Thema Nummero 14 hat Nadine sich ein paar Fragen ausgedacht, die ich dann jetzt mal beantworte:

Was kam zuerst: Das Buch oder der Film?
Die Filme. Die Bücher habe ich noch nicht ganz gelesen. War mir damals zu langweilig.

Warst du im Kino oder hast du bis zur DVD / TV Veröffentlichung gewartet?
Ich war bei Teil 3 im Kino und hab bei Teil 1 und 2 das erste mal geguckt als die schon als DVD draußen waren. Als die Extended Versionen raus kamen hab ich aber nie wieder die Kinofassungen gesehen…

Was hat dich am meisten beeindruckt?
Die Arbeit und das Herzblut was in die Filme gesteckt wurde.

Wer ist dein Herr der Ringe Lieblingscharakter?
Ich steh voll auf Pippin herz der Arme bekommt immer aufn Deckel. Ich mag seine vorwitzige Art.

Hier gehts weiter

52 Filme Nachholbeitrag – 08, 09, 10, 11, 12, 13

Ich hab einiges aufzuholen was Nadines schönes Projekt angeht. Ich hab mir aber geschworen das jetzt wieder ganz brav zu machen. Hier nun erstmal die Themen 08-13. Das Aktelle Thema mach ich in nem gesonderten Beitrag. Auf gehts:

Thema 08 – Bester Soundtrack
Der beste Soundtrack ist für mich der des Films CHICAGO mit Renee Zellweger, Richard Gere und Katherine Zeta-Jones. Jazz pur mit genialem Gesang. Einfach der Hammer und immer wieder Gänsehaut!

Thema 09 – Beste Fortsetzung
Ich lieber Spiderman 2! Der Film hat eine irre Geschwindigkeit die mir einfach total gut gefällt und mich richtig mitreißt.

Thema 10 – Horrorfilme
Ich würde sagen mein Lieblingshorrorfilm ist Dawn of the Dead. Ich mag Zombies einfach und das war der erste Zombiefilm den ich je gesehen habe. ^^ Wobei ich halt grundsätzlich auf diese Endzeit, tödlicher Virus vernichtet die Welt Filme stehe. Ich mag das 🙂

Hier gehts weiter

52 Filme – Katastrophen und James Bond

Um genau zu sein vereine ich hier die letzten beiden Themen, da ich letzte Woche nicht so auf dem Damm war.

#6 Katastrophen kommen selten allein

Ich liebe Katastrophenfilme! The Day after Tomorrow, 2012 und wie sie nicht alle heißen...

Hier gehts weiter

52 Filme #5 – Comicverfilmungen

IMG_0602

DAS, meine Lieben, ist kein Thema, das ist mein persönliches kleines Walhalla. Mein Rummelplatz. Dieses Genre macht mir mit Abstand am meisten Spaß.

Ich habe als Kind schon gern Comics gelesen, das hat dann irgendwann aus kostengründen leider nachgelassen. X-Men, Batman, Spiderman, Die fantastischen Vier, Flash Gordon… hab ich alles inhaliert. Ich würde sooooo gern mal wieder in nem Comicladen stöbern. Die Atmosphäre in solchen Läden ist so toll. Die Leute, die ihre Köpfe grübelnd über die Comickisten halten, auf der Suche nach DEM Comic, das noch fehlt… Gespräche mit dem Eigentümer, bzw. dem Typen anner Kasse, wann wo wie was raus kommt und wann es im Laden erhältlich ist. Merchandise hängt an den Wänden und von der Decke und man ist einfach umhüllt von diesem Ganzen wie in einer großen Blase. Realität aus, Abenteuer an. Herrlich!
Meine Freundinnen gingen Schminke und Schuhe shoppen, klein Nina lebte im Comicladen auf. ^^

Und Verfilmungen setzen dem die Krone auf. Wie gesagt. Mein Lieblingsgenre. Wobei ich das auch mit unter Action platziere. Ach is ja au worscht. Ihr wisst ja was ich sagen will.

Hier gehts weiter

52 Filme #4 – Sympathische Aliens

Woche vier zieht ins Land. Das neue Thema beim Projekt 52 Filme:

Sympathische Aliens

Ich finde das Thema total cool!

Wenn ich das Wort “Alien” höre denke ich zwangsläufig an DIE Aliens. Die Sigourney Weaver Aliens. Ich mag sie ^^ Sind aber eher gruselige Aliens.

Meine absoluten Lieblingsaliens sind… *trommelwirbel*

Hier gehts weiter

52 Filme #3 Tierfilme

Ja… Das heutige Thema ist Tierfilm/Filme mit Tieren… Hmm… Wie mach ich da jetzt was draus?

Also ich mag Tierfilme nicht. Das fing schon als Kind an. Mietz und Mops. Ein Film mit nem Kitten und nem Welpen die Abenteuer erleben. Ganz schrecklich. Die armen Viecher. Mochte ich nie.
Da schwammen die in einer Kiste auf nem Fluss. Weder lustig noch süß, nur beängstigend.
Auch Dr. Doolittle, Der Zoowärter und was es nicht alles gibt – nicht mein Fall. Wenn ich Tiere in Filmen sehe, wie das Meerschweinchen bei “Bedtime Stories” mit Adam Sandler, dann mache ich meist aus. Das arme Viech. Find ich nicht sehenswert wie das da durch die Gegend geschaukelt wird. Jetzt rollen die Meisten vielleicht mit den Augen. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich selber Meerschweinchen habe.

Hier gehts weiter

52 Filme #2 – Kann man immer wieder gucken

hach, wie ich mich immer auf Montag freue ^^

Heute gehts bei Nadines Projekt in die zweite Runde. Sie stellt eine Frage, die auch im Media Monday vorkam und für mich echt schwer zu beantworten ist.

Das zweite Thema im “52 Filme Projekt” lautet

Kann man immer wieder gucken

Ich gucke kein TV. Wirklich extrem selten. Meist abends kurz vor dem schlafen gehen Comedy Central, das wars. Das Fernsehprogramm kotzt mich einfach nur an mit seiner grenzenlosen Niveaulosigkeit. Daher ist hier entweder alles aus oder es laufen Filmchen. Manchmal schaue ich ein und den selben Film auch drei mal hintereinander an wenn ich grad in Stimmung bin ^^
Es gibt so viele Filme die ich bis zum Kollaps gucken kann. Eigentlich alle die ich hier habe.
Also mal gucken wie lang sie wird 😀

Hier gehts weiter