eigenbau tagged posts

Schon wieder umgebaut

Ich war fleißig. Okay, ich hab den ganzen Tag rumgehangen und The Mentalist geguckt, aber jetzt gerade war ich für 2 Stunden totaaaaaal fleißig!!!

Wobei, heute morgen war ich auch schon fleißig. Für ne Stunde oder so… Ich habe mein Wohnzimmer etwas umgeräumt. Ich wohne in einer Einraumwohnung. Sie ist groß, aber hat halt nur einen Raum… Achnee…   
Toll. Ich bin scheinbar müde, ich zick mich schon selber an baka  

Aaaalso. Ich habe mein Schweinegehege umgeräumt. Jaa, schon wieder. Weil ich mein Bett verschoben habe. Nee nicht ganz richtig. Also seit ich die neue Couch habe, ist der Blick auf die Schweine eingeschränkt gewesen. Vom Bett aus hab ich sie überhaupt nicht gesehen. Das hat mich total genervt.
Heute Morgen habe ich dann ein bisschen Möbel gerückt und ein paar Sachen ausprobiert. Dann hab ich Pause gemacht.
Mehrere Stunden *hust*

Und um kurz nach 23 Uhr habe i...

Hier gehts weiter

Wieder gebaut

Heute kam ein heiß ersehntes Paket. Plexiglas Scheiben für meinen Stelzenbau. Casa de la Schwein. Ich habe das Teil ja spontan gebaut und improvisiert mit Volierendraht den ich noch da hatte.
Aber Schweinchen hinter Gittern mag ich überhaupt nicht. Deswegen habe ich mir bei nem Internetshop günstig Plexi bestellt. 2 Scheiben á 1m x 19cm für 13 Euro inkl. Versand.

Leider sind die Platten zu lang und überschneiden sich, weshalb ich wieder improvisieren musste. Irgendwie schon ärgerlich. Hätte ich das nun wirklich haar genau gebraucht, hätte ich jetzt ein Problem. Naja. Zum Glück gefällt mir die Lösung so besser.

Hier gehts weiter

Was ich so alles schaffe

obwohl ich krank bin 😀

Nein, im Ernst, ich hab heute Großes geleistet – mit dem Ergebnis, dass ich meine Stimme für heute vergessen kann ^^

Ich habe vorgestern wieder einmal was cooles draußen aufgegabelt. Da wo ich kürzlich ein Schrankteil mitgenommen habe um es als Etage für meine Schweine zu benutzen, stand vorgestern ein scheinbar nagelneuer Ikea Tisch. Genial!!!

Schon soooo lange wollt ich mir diese Kombi zulegen und darauf ein Schweinchengehege bauen! Die perfekte Gelegenheit um Diego und Lynn mehr Platz bieten zu können!
Und ich habe Sage und Schreibe FÜNFUNDFÜNFZIG EURO gespart! So viel Kostet so ein Tisch nämlich normalerweise.

Hier gehts weiter

So muss dat!

Dann klappts auch mit den Schweinchen!

Hier gehts weiter

Unglaublich aber wahr!

Ich habe es geschafft! Ich habe mein Schweinchengehege umgebaut!

Aber von vorn.

Heute bin ich mittags los um alles Nötige für den Umbau zu besorgen. Mein erster Weg führte mich zum Futterhaus. Ich gehe eigentlich lieber in den Fressnapf, aber ich brauchte einen großen Einstreuballen und den bekomm ich nur da. Normalerweise bestelle ich mein Streu, aber das wäre jetzt nicht schnell genug da gewesen.
Wie dem auch sei habe ich dann meiner Schwester noch eine Currywurst besorgt, die ich ihr erst mal brachte. Einkauf zu lange aufgeschoben ^^
Danach ging es zu Bauhaus. Es war wieder total voll. Ich wuselte durch die Gänge und kam irgendwann draußen bei der Teichfolie an. Die brauchte ich als Bodenbelag. Kein Mitarbeiter in Sicht. Ich stand da ewig rum. So ein Typ fuhr da die ganze Zeit mit nem Gabelstapler rum. Aber mal jemanden schicken? Nö! Aber fett hinten auf der Jacke steht “Ich helfe Ihnen gerne!” Ja klar.

Hier gehts weiter

Und noch ein Projekt

Nachdem ich Rennmaus Katara ihr Vivarium aufgehübscht habe, sind nun die Schweinz dran.
Mein Eigenbau geht mir nämlich tierisch auf die Nerven. Er sieht halbfertig aus (mein “Bauer” wollte noch einmal vorbei kommen und dem Ganzen den letzten Schliff verpassen, entschied sich dann aber lieber mit dem teuren Werkzeug, das er vom Lebensgefährten meiner Mutter geliehen hatte, zu verschwinden-Spurlos) und er ist zu klein. Eigentlich sollte er 75cm tief werden, da sich der “Bauer” aber verschnitten hatte wurden es nur 60cm. Zwar auf einer Länge von 3,30m, aber das ist dennoch zu klein. Vor allem, weil meine Teddy-Mädels nun schon mit nicht ganz einem Jahr ein Gewicht von über 1300g haben. Das ist viel und sie sind eben auch dementsprechend Groß. Bringt die Rasse so mit sich. Und Bella wächst natürlich auch noch. Und im Moment wird unter den Jüngsten wieder einmal die Rangordnung ausgemach. Wenn solche Phasen sind, wäre ein bisschen mehr Platz ganz schön. Normalerweise ist es eine sehr harmonische Gruppe. Essen wird geteilt und überhaupt stimmt das Sozialverhalten. Aber in der Brunstzeit oder eben in diversen Phasen mit Rangordnungsstreitigkeiten wünsche ich mir mehr Platz.

Hier gehts weiter

Kataras zu Hause

Ich bin fertig. Nicht nur mit den Nerven. Kataras Vivarium ist nun fertig.
Da ich gestern ja den falschen Draht holte, bin ich heute nochmal ins Bauhaus gefahren. Da habe ich dann Vogeldraht geholt. Schweine teuer. Aber musste ja sein.
Und es war soooo voll!
Ich habe mir einen Wagen geschnappt und bin los gedackelt. Irgendwann fragte ich mich dann warum ich einen Wagen geholt hatte… Der Draht und zwei Päckchen Schrauben sahen darin etwas verloren aus *hihi*
Ist irgendwie einprogrammiert. Einkauf=Wagen. Was mir aufgefallen ist, ist dass ich seit dem Vorfall mit der Blumenerde wo mir mein Einkaufswagen geklaut wurde mit Argusaugen auf meinen Wagen achte. Wie oft habe ich jetzt eigentlich schon Wagen geschrieben? confused

Ich bin danach noch schnell bei Lidl ran. Bananen kaufen. Meine Schwester ist krank und wünschte sich Bananen. Also bin ich nen Umweg gefahren um ihren Bananenhunger zu stillen *gg*

Hier gehts weiter