internet tagged posts

Wann bin ich internetsüchtig?

Wir tun es alle – wir nutzen jeden Tag das Internet. Mehr oder weniger intensiv, aber manchmal sicher auch mit dem Gefühl, dass wir schon viel zu lange am Gerät sitzen. Und uns eigentlich um andere Dinge kümmern sollten, aber es ist einfach so schön.

Habt ihr euch schon einmal gefragt, ob ihr das Handy einfach in der Tasche lassen könntet? Oder ein Computerspiel mittendrin unterbrechen? Ohne Grund, einfach so, weil ihr das sagt? Wie würde es euch dabei gehen?
Wenn wir ehrlich sind, dann hätten viele von uns damit ein Problem. Solch ein kleines Gerät in der Hand gibt uns doch irgendwie Sicherheit. Wir können uns daran festhalten und haben eine Aufgabe für diesen Moment. Ist das nicht auch schon der Anfang der Sucht? Sich ohne dieses "Etwas" nicht wirklich wohl zu fühlen?

woman-163425_1920Vielleicht ist ...

Hier gehts weiter

Ich bin internetsüchtig und ich sag euch auch warum

Der Webmaster Friday fragt diese Woche wie internetsüchtig man ist.

Ich würde mich im gewissen Sinne als internetsüchtig bezeichnen. Aber ich sehe das nicht als schlimm an, oder denke, dass das ein Problem ist, denn…

Ich habe durch das Bloggen durch Foren und so weiter, ganz großartige Mensche...

Hier gehts weiter

Ja wo isse denn?

Eine Woche. So lange war ich Internetabstinent. Vielleicht hats ja jemand bemerkt ^^

Ich wäre wohl noch länger nicht online gekommen, aber es gab so viele Menschen die nach mir gefragt haben, mich vermisst haben, die sich richtig Sorgen gemacht haben, weil ich von heute auf morgen weg blieb, dass ich online kommen musste.

Ich bin so berührt und geflashed von den Reaktionen und Nachrichten die ich bekam, dass ich darauf kaum klar komme ^^ Es ist einfach überwältigend und macht mich fix und alle – auf eine positive Art natürlich. Auf Facebook, in meinem Forum, alle fragten nach mir, mein Telefon klingelte…
Sophia und ein paar andere hielten mich ein bisschen auf dem Laufenden. Meine Schwester rief mich einen Tag an – ich muss immer noch lachen – und sagte:

"Nina! Die drehen voll durch auf Facebook! Die machen sich voll Sorgen! Das sind deine Freunde! Kümmer dich!!!"
Jawohl Frau General! ^^ Aber mir gings scheiße, also vertagte ich das wieder.
Am Freitag musste ich dann zum Hausarzt und war noch kurz bei Sophia im Laden und sie las mir dann einen Beitrag aus dem Forum vor. Wir haben da einen Thread der heißt "Ich bin traurig weil…" und meine liebste Steffi schrieb: "Ich bin traurig, weil ich Nina vermisse" und da brach ich dann ein. In der selben Nacht bin ich dann online gegangen. ^^ Und nun sitze ich hier wieder länger als ich wollte *lach*

Da soll mal einer behaupten, dass Internet nur Oberflächlichkeit ist. Tse. Schwachsinn! Vielleicht habe ich irres Glück mit meinen Freunden, aber ich kann sie als FREUNDE bezeichnen. Denn was DA los war… so reagieren nur Freunde! Und ich danke allen höheren Mächten dafür! So, ick wieder mit meiner Gefühlsduselei hier, mann mann mann *lach*

 

Warum ich weg war wollt ihr vielleicht wissen.

Eigentlich sollten es nur zwei Tag...

Hier gehts weiter

So viele Bekloppte! Herrlich!

Wie ihr vielleicht gemerkt hab, oder auch nicht, ich bin anders. Ich war schon immer anders. Das lässt sich oft gut kaschieren, besonders im Netz, im Real Life geht das nicht so gut. Wer mich näher kennenlernt merkt schnell: Mit der stimmt was nicht. Auf positive Weise…. glaub ich ^^

Ich hatte immer so Gefühl alleine zu sein. Mit meinen Interessen, meinem Sein…
Ich hatte natürlich Freunde, sehr gute und liebe! Aber ich war immer anders. 

Nein...

Hier gehts weiter

Meine Woche 2011 #5

 

Meine Woche
Tja, letzte Woche war ich sie noch besuchen, nun zogen sie ein. Die ganze Schweinchenfamilie wohnt nun hier, da Julia den Platz dringend für einen Notfall brauchte.
Also irgendwie sollte ich mir Notizenmachen. Ich kann mir nie merken was ich so gemacht habe ^^
Heute kam meine Heu und Streu Lieferung. 30kg Heu und 50kg Streu. Reicht für einen Monat.
Ich freu mich, dass morgen wieder Geld auf dem Konto ist. Wieder ein Monat rum.
Durch die Schlepperei bin ich jetzt völlig im Eimer. Schmerzmittel ist leider alle. Ich nehme die Höchstdosis Diclofenac um die Entzündungen in Rücken, Hüfte, etc. in Zaum zu halten. Nun gingen die mitte des Monats aus und es brodelt in meinem Körper. Wird Zeit, dass ich zum Arzt komme. Leider erst am 7. nen Termin. Ich fühl mich heute als wären zwei LKWs frontal zusammen gecrashed und ich steckte dazwischen. *jammer*

Ärgernis der Woche
Mein Internet ist laaaaaaaaaaaaaaaaaaangsam.
 

Highlight der Woche: 
Der Einzug der Schweinchenfamily. Es ist so toll die Babys rumhüpfen zu sehen :hearts:
 

Nager Woche 
Die Babys dürfen ab heute noch genau 2 Wochen bei Mami bleiben. Die Zeit wird sicher schnell vergehen. Bin schon ganz aufgeregt wenn Suki dann in meine Großgruppe ziehen kann! Momo bekommt jetzt Bach Blüten. Sie schlabbert Cara zu sehr an den Augen rum. Ist ja ganz süß diese Zuneigung, bekommt Cara aber nicht besonders.
 

Sammys Woche  
Mein kleiner Knaller hat seinen Kahlschlag immer noch nicht bekommen. :grrr:
Ansonsten gehts ihm prima. Im Moment hat er nen totalen Reis Tick. Am liebsten würde er ihn fleischlos weghauen, aber ich misch ihm Hundefutter drunter. Ist völlig wild drauf.

Filme der Woche  

Ich hab wieder ni...

Hier gehts weiter

Nina auf VOX, Domian und Spätherbst

Heute war es relativ ruhig nach der Hausmeister Aktion von heute früh. Ich hatte heute wieder Tyson, den Hund meiner Schwester hier. Eigentlich müsste ich mal wieder in den Park, aber ich hab nur eine Schleppleine. Und ich kann ja nicht einen Hund rennen lassen und den anderen nicht. Daher war es ein ruhiger zu Hause Tag.
Ich merke dieses Jahr die kürzer werdenden Tage irgendwie. Normalerweise schlägt mir das nassgraue Wetter nicht aufs Gemüt. Aber in letzter Zeit irgendwie schon. Jetzt ist das schöne bunte Laub auch so gut wie ganz wech und alles ist so fad irgendwie. Wobei das auch wieder was hat. die kahlen Bäume, der graue Himmel und dazu das noch grüne Gras…
Und es riecht himmlisch draußen! Dieser Herbstgeruch ist toll! Aber es wird eben zu schnell dunkel. Und ich dadurch schnell müde. Wobei ich festgestellt habe, dass das in letzter Zeit bei Vielen der Fall ist. Überall hört und liest man von allgemeiner Müdigkeit und Trägheit.
Gibts eine Herbstmüdigkeit? Scheinbar ^^

Da ich heute also nicht in den Park konnte, habe ich mich dem Aufräumen meines Rechners gewidmet. Mein Desktop ist eigentlich immer fast leer bis auf fünf Ordner. Wenn ich aber arbeite sieht das aus wie bei Hempels unterm Sofa.
Teletext von Vox Beim Aufräumen fand ich dann ein Video von dem ich dachte, es existiert nicht mehr. Es ist die Aufzeichnung einer Sendung von Menschen, Tiere und Doktoren vom Februar 2009.
In der war ich nämlich zu sehen. Damals war ich mit meinem Hund Joey in der Tierklinik hier in Berlin wo das gedreht wird. Er hatte Wassereinlagerungen durch seinen Herzfehler. Ihm ging es sehr schlecht. Das war im November ‘08. Am 30. Dezember ‘08 starb er dann in meinen Armen an einem Herzinfarkt. Zwei Stunden bevor der Tierarzttermin war zur Euthanasie. Aber das ist jetzt nicht das Thema. *ausdemkopfschüttel*
Als wir in der Klinik waren, sprach mich eine Frau an. Die Redakteurin oder so. Warum ich einwilligte weiss ich heute noch nicht. Mir flutschte das “ja” einfach raus. Eigentlich war es mir wurscht. Die hätten Orlando Bloom neben mich stellen können, es wär mir egal gewesen ^^

Hier gehts weiter

Danke, Kabel Deutschland!

Ich muss mich mal freuen ^^
Ich hatte gestern einen Ausfall bei Internet und Telefonie. Ich bin seit ca. 3 Jahren Kundin bei Kabel Deutschland. Da läuft ja alles über den Antennenanschluss. Unsere Mietgesellschaft hat die Leitungen dementsprechend angepasst, aber scheinbar nicht wirklich 100%ig. Denn ich habe oft Probleme mit der Geschwindigkeit. Es kommt zu viel Power an meiner Buchse an, und die ist dann überlastet. Wurde mir jedenfalls so vom Techniker erklärt. Naja, wie dem auch sei, hatte ich gestern wie gesagt einen Totalausfall. Nach einer halben Stunde habe ich dann bei Kabel Deutschland angerufen. Zum Glück haben die vor ein paar Monaten endlich eine kostenlose Nummer für Störungen eingerichtet, denn ich muss dann ja immer vom Handy anrufen und da geht ne 0180er Nummer echt ins Geld.

Hier gehts weiter

Jetzt wird Ihnen geholfen!

Bei Conny fand ich eine interessante Blogparade. Die Karrierebibel rief dazu auf, das Internet zu einem schlaueren Ort zu machen. Dazu sollen Blogger in ihrer Besucherstatistik nach lustigen oder interessanten Behauptungen oder Fragen suchen mit denen ihr Blog gefunden wurde und diese beantworten. Etwas Ähnliches habe ich hier schon einmal gemacht.
Ich finds lustig und mache daher mit:

Hier gehts weiter